1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektrosportwagen: Porsche Taycan…

So wird das nix

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So wird das nix

    Autor: mbieren 19.10.18 - 09:03

    Ohne Einschränkung von allen wird es diese Kugel nicht schaffen, und wir auch nicht. Kann sich im Moment auch der größte Vollpfosten an jedem Fluss anschauen

  2. Re: So wird das nix

    Autor: Anonymer Nutzer 19.10.18 - 09:17

    Joar. Unserer Gesellschaft ist das aber in weiten Teilen egal. Wir wurden erfolgreich zu Konsumvieh erzogen.
    Mir is das mittlerweile auch komplett egal. Solang ich noch lebe wird der Planet noch net die Hufe hoch reißen. Und was danach kommt juckt mich einen scheiß.

  3. Re: So wird das nix

    Autor: mbieren 19.10.18 - 09:54

    sei Dir da mal nicht so sicher. Ich denke dieses Jahr kriegen wir schon einen Vorgeschmack. Letzte Warnung würde ich sagen.

  4. Re: So wird das nix

    Autor: derdiedas 19.10.18 - 10:16

    Global bringen Einschränkungen bringen gar nichts - denn Ressourcen werden abgebaut und verkauft. Und wenn wir sie nicht kaufen und verbrennen macht es jemand anderes. So einfach und gnadenlos lautet die schlichte Wahrheit.

    Wir haben nur eine Chance wenn saubere Energie kostenfrei für jeden zur Verfügung steht. Denn dann kann der Sprit so günstig sein wie er will - er ist nicht Konkurrenzfähig. Das ist eine Staatsaufgabe der reichen Länder, etwa mit der Verpflichtung jedes Dach mit Solarzellen auszustatten.

    Eine andere Lösung sehe ich nicht - denn solange es sich für irgendjemanden lohnt fossile Energieträger zu verbrennen macht er das auch. Ist aber saubere Energie kostenfrei, werden selbst Reeder Ihre Schiffe schnellstens auf Strom umrüsten, denn niemand kann gegen eine Konkurrenz anstinken die Energie kostenfrei bekommt.

    Verzicht war noch nie eine Lösung die unseren Planeten rettet, die Entwicklung beschleunigen aber hat zumindest die Chance dieses zu bewirken. Und dabei ist die Aufgabe Nr.1 Fossile Energieträger Obsolet zu machen.

    Gruß DDD

  5. Re: So wird das nix

    Autor: SanderK 19.10.18 - 10:43

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Global bringen Einschränkungen bringen gar nichts - denn Ressourcen werden
    > abgebaut und verkauft. Und wenn wir sie nicht kaufen und verbrennen macht
    > es jemand anderes. So einfach und gnadenlos lautet die schlichte Wahrheit.
    >
    > Wir haben nur eine Chance wenn saubere Energie kostenfrei für jeden zur
    > Verfügung steht. Denn dann kann der Sprit so günstig sein wie er will - er
    > ist nicht Konkurrenzfähig. Das ist eine Staatsaufgabe der reichen Länder,
    > etwa mit der Verpflichtung jedes Dach mit Solarzellen auszustatten.
    >
    > Eine andere Lösung sehe ich nicht - denn solange es sich für irgendjemanden
    > lohnt fossile Energieträger zu verbrennen macht er das auch. Ist aber
    > saubere Energie kostenfrei, werden selbst Reeder Ihre Schiffe schnellstens
    > auf Strom umrüsten, denn niemand kann gegen eine Konkurrenz anstinken die
    > Energie kostenfrei bekommt.
    >
    > Verzicht war noch nie eine Lösung die unseren Planeten rettet, die
    > Entwicklung beschleunigen aber hat zumindest die Chance dieses zu bewirken.
    > Und dabei ist die Aufgabe Nr.1 Fossile Energieträger Obsolet zu machen.
    >
    > Gruß DDD
    In weiten Teilen hast Du ja Recht, aber auch diese Kostenfreie Energie will ja irgendwie bezahlt werden. Wer?
    Also ja, die Sonne muss man nicht Bezahlen, aber die ganze Technik dahinter.

  6. Re: So wird das nix

    Autor: neocron 19.10.18 - 10:46

    mbieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne Einschränkung von allen wird es diese Kugel nicht schaffen
    was genau soll die Kugel nicht schaffen?
    wollen wir wetten, dass die Kugel auch ohne Einschraenkungen unsererseits noch in ferner Zukunft da sein wird?
    Wollen wir wetten, der Kugel ist es egal, was wir hier veranstalten?

  7. Re: So wird das nix

    Autor: surfacing 19.10.18 - 11:15

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mbieren schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ohne Einschränkung von allen wird es diese Kugel nicht schaffen
    > was genau soll die Kugel nicht schaffen?
    > wollen wir wetten, dass die Kugel auch ohne Einschraenkungen unsererseits
    > noch in ferner Zukunft da sein wird?
    > Wollen wir wetten, der Kugel ist es egal, was wir hier veranstalten?

    Den Lebewesen auf Land/Luft/Wasser aber nicht. Wir sind ein Mulitplikator beim Tierarten sterben. Klar können wir sagen "kann man nichts machen, passiert eh", oder man versucht etwas zu ändern, auch wenn nur im kleinen Rahmen und verzichtet eben auf billigstes Fleisch, oder bei jedem scheiß Einkauf eine neue Plastiktüte zu kaufen, oder eben den etwas teueren Stromanbieten auf Ökostrombasis zu nehmen, oder eben nicht den neuen billig Kühlschrank zu kaufen weil er gerade im Angebot ist usw usw.

  8. Machen wir uns nichts vor,

    Autor: lester 19.10.18 - 11:58

    Das ist mehr oder weniger ein etwas interessanter gestalteter Versuch den Flottenverbrauch zu drücken.

  9. Re: So wird das nix

    Autor: mbieren 19.10.18 - 18:47

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Global bringen Einschränkungen bringen gar nichts - denn Ressourcen werden
    > abgebaut und verkauft. Und wenn wir sie nicht kaufen und verbrennen macht
    > es jemand anderes. So einfach und gnadenlos lautet die schlichte Wahrheit.
    >

    Dann sterben sehr viele Menschen die nächsten Jahrzehnte und wir werden Krieg bekommen.

    >
    > Wir haben nur eine Chance wenn saubere Energie kostenfrei für jeden zur
    > Verfügung steht. Denn dann kann der Sprit so günstig sein wie er will - er
    > ist nicht Konkurrenzfähig. Das ist eine Staatsaufgabe der reichen Länder,
    > etwa mit der Verpflichtung jedes Dach mit Solarzellen auszustatten.
    >

    Nein. Wer weniger als die anderen verbraucht muss belohnt werden. Die Leute sind nur am Geldbeutel zu bekommen.
    >
    > Verzicht war noch nie eine Lösung die unseren Planeten rettet, die
    > Entwicklung beschleunigen aber hat zumindest die Chance dieses zu bewirken.
    > Und dabei ist die Aufgabe Nr.1 Fossile Energieträger Obsolet zu machen.
    >

    Wir haben kein Problem wir sind schon im freien Fall. Leichter werden ist die einzige Alternative. Ich denke in 5 -10 Jahren werden Maßnahmen getroffen werden die wir uns heute noch nicht einmal vorstellen wollen.

    Das sind nur meine 2 Cent

  10. Re: So wird das nix

    Autor: Anonymer Nutzer 19.10.18 - 19:24

    mbieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derdiedas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Global bringen Einschränkungen bringen gar nichts - denn Ressourcen
    > werden
    > > abgebaut und verkauft. Und wenn wir sie nicht kaufen und verbrennen
    > macht
    > > es jemand anderes. So einfach und gnadenlos lautet die schlichte
    > Wahrheit.
    > >
    >
    > Dann sterben sehr viele Menschen die nächsten Jahrzehnte und wir werden
    > Krieg bekommen.
    Ehm, schaust du bitte mal aus dem Fenster?
    Es sterben bereits jetzt haufenweise Menschen, nur eben nicht bei uns.

    >
    > >
    > > Wir haben nur eine Chance wenn saubere Energie kostenfrei für jeden zur
    > > Verfügung steht. Denn dann kann der Sprit so günstig sein wie er will -
    > er
    > > ist nicht Konkurrenzfähig. Das ist eine Staatsaufgabe der reichen
    > Länder,
    > > etwa mit der Verpflichtung jedes Dach mit Solarzellen auszustatten.
    > >
    >
    > Nein. Wer weniger als die anderen verbraucht muss belohnt werden. Die Leute
    > sind nur am Geldbeutel zu bekommen.
    Das schränkt aber das Wachstum ein. Das wird so schnell also nicht kommen.

    > >
    > > Verzicht war noch nie eine Lösung die unseren Planeten rettet, die
    > > Entwicklung beschleunigen aber hat zumindest die Chance dieses zu
    > bewirken.
    > > Und dabei ist die Aufgabe Nr.1 Fossile Energieträger Obsolet zu machen.
    > >
    >
    > Wir haben kein Problem wir sind schon im freien Fall. Leichter werden ist
    > die einzige Alternative. Ich denke in 5 -10 Jahren werden Maßnahmen
    > getroffen werden die wir uns heute noch nicht einmal vorstellen wollen.
    Ach bist du naiv. Anzahl von Insekten ist um 70% zurück gegangen. Und juckts irgendwen? Nö.
    Bis 2100 werden 90% aller Korallenriffe gestorben sein...juckt es irgendwen? Nö.
    Vor ein paar tagen wurde beschlossen die erderwärmung auf 2 statt auf 1,5 grad zu deckeln. Damit wurden z.b. über 50% von Holland abgeschrieben. Läuft bei uns doch alles bestens. :)
    Aber hauptsache die co2 Reduzierung nicht zu krass angehen...40% in 5 jahren müssen reichen...obwohl 100% ab sofort wohl eher ratsam wären um vielleicht irgendwas noch retten zu können.

    Die Menschheit ist bereits komplett am arsch. Aber die denken immernoch sie könnten mit der natur verhandeln. xD
    Sicher verbieten sie demnächst einfach den Klimawandel, dann ist alles wieder gut.

    >
    > Das sind nur meine 2 Cent

  11. Re: So wird das nix

    Autor: neocron 19.10.18 - 21:50

    surfacing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Lebewesen auf Land/Luft/Wasser aber nicht.
    Eigentlich gibt es nur ein einziges Lebewesen, dem das nicht egal ist, und das ist der Mensch selbst ... und da nichteinmal allen ...
    Dem Rest koennte es egaler kaum sein!

  12. Re: Machen wir uns nichts vor,

    Autor: Azzuro 20.10.18 - 08:00

    lester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist mehr oder weniger ein etwas interessanter gestalteter Versuch den
    > Flottenverbrauch zu drücken.

    Klingt für mich nicht so:
    https://www.golem.de/news/elektroautos-2027-soll-nur-noch-der-porsche-911er-verbrenner-sein-1809-136725.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 41,99€
  2. 10,49€
  3. (u. a. Doom Eternal für 26,99€, Prey für 6,99€, Rage 2 für 17,99€, Wolfenstein...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de