1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektrosportwagen: Tesla Roadster 2…

Mit Aufwärmen des Akkus und ohne die ersten Metern gestoppt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Aufwärmen des Akkus und ohne die ersten Metern gestoppt?

    Autor: Bohnensack 17.11.17 - 11:52

    Hallo,

    ich erinnere mich da an die aktuelle "sports auto", wo Tesla S P100D getestet wurde und da stand das der Akku erstmal auf Betriebstemperatur gebracht werden muss, um die maximale Beschleunigung zu erreichen und die Zeit wird auch nicht vom Stand gestoppt, sondern startet erst nach einigen Metern.

    Alles um Aufmerksam zu erhaschen...

    Bei meinem "uncoolen" Kompaktsporler muss ich aber auch erstmal ESP auf Sport-Modus oder ganz ausschalten und DSG auf "S". Und dann muss die Öltemperatur auch stimmen, nur dann klappt es mit "Launch Control". Aber bisher nicht probiert, die Winterreifen bekomme ich auch so noch bei 50 - 100 km/h in den Grenzbereich mit Regeleingriffe der ASR.

    mfg

  2. Re: Mit Aufwärmen des Akkus und ohne die ersten Metern gestoppt?

    Autor: schily 17.11.17 - 11:56

    Da Bugatti nur 2,2s von 0 auf 100 schafft, und der Bugatti unter 2T wiegt, hat Tesla bestimmt geschummelt.

  3. Re: Mit Aufwärmen des Akkus und ohne die ersten Metern gestoppt?

    Autor: sofries 17.11.17 - 17:02

    Gott Leute, die haben doch extra draußen einen Testparkour für Journalisten aufgebaut, die das live erleben durften. Da muss man doch nicht wirklich weiter spekulieren, ob die Angaben zu gut sind um wahr zu sein.

  4. Re: Mit Aufwärmen des Akkus und ohne die ersten Metern gestoppt?

    Autor: schily 20.11.17 - 11:46

    Die Journalisten können weder 0,2 Sekunden stoppen, noch die Endgeschwindigkeit.

    Zudem hat das Fahrzeug vermutlich eh maximal bis 96 beschleunigt....

  5. Re: Mit Aufwärmen des Akkus und ohne die ersten Metern gestoppt?

    Autor: Psy2063 20.11.17 - 11:48

    Bohnensack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei meinem "uncoolen" Kompaktsporler muss ich aber auch erstmal ESP auf
    > Sport-Modus oder ganz ausschalten und DSG auf "S". Und dann muss die
    > Öltemperatur auch stimmen, nur dann klappt es mit "Launch Control". Aber
    > bisher nicht probiert, die Winterreifen bekomme ich auch so noch bei 50 -
    > 100 km/h in den Grenzbereich mit Regeleingriffe der ASR.

    warum kauft man sich ein Auto, dessen Funktionen man nicht nutzt und mit dessen Potential man nicht umgehen kann?

    ;)

  6. Re: Mit Aufwärmen des Akkus und ohne die ersten Metern gestoppt?

    Autor: Bohnensack 20.11.17 - 18:57

    Psy2063 schrieb:

    > warum kauft man sich ein Auto, dessen Funktionen man nicht nutzt und mit
    > dessen Potential man nicht umgehen kann?

    Der Winter wird auch mal vorbei sein und die Sommerreifen wieder drauf kommen. Dann kann ich das "Potential" abrufen. Derzeit ist bei 240 km/h Schluss.

    Am Samstag auf der Autobahn ordentlich beschleunigt und schon nach kurzer Zeit pipste es, weil die Warnschwelle bei 230 km/h kam. Der Durchzug ist brachial. :-)

    Und "Launch Control" ist doch unfair und was für Weicheier. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42