1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eli Zero: Kleines E-Auto mit…

Zu langsam

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu langsam

    Autor: Kawim 21.09.21 - 11:48

    Wieder ein Auto wo ich anfangs dachte "das wäre was für mich" und dann sehe dass das Teil auf lächerliche 40km/h abgeriegelt ist. Wo ich wohne gibt es auch einige kurvige Landstraßen, da st 40km/h einfach keine annehmbare Geschwindigkeit. 80km/h wäre noch ok gewesen.

  2. Re: Zu langsam

    Autor: Klausens 21.09.21 - 11:57

    https://microlino-car.com/de/microlino

    Kommt nächstes Jahr - so Gott will.

  3. Re: Zu langsam

    Autor: Neutrinoseuche 21.09.21 - 12:23

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ich wohne gibt es auch einige kurvige Landstraßen

    Du bist einfach nicht die Zielgruppe

  4. Re: Zu langsam

    Autor: HabeHandy 21.09.21 - 12:58

    Warum muss das Fahrzeug schneller als 40 fahren wenn man nur 30 fahren darf und selten schneller als 20 fahren kann?

  5. Re: Zu langsam

    Autor: ibsi 21.09.21 - 13:22

    Wenn du die Wahl hast zwischen:
    * Autostraße (min. 61 muss eingetragen sein)
    * durch die Stadt fahren (hier: Bahnschienen + zig Ampeln)

    Dann weißt du warum ;)

  6. Re: Zu langsam

    Autor: Kawim 21.09.21 - 13:58

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum muss das Fahrzeug schneller als 40 fahren wenn man nur 30 fahren darf
    > und selten schneller als 20 fahren kann?

    Keine Ahnung wo du wohnst aber wo ich wohne (am Rand einer mittelgroßen Stadt) darf ich 50 innerorts und 100 außerorts fahren. Und ich habe kein Problem damit in so einem Teil 5-10km Landstraße zu fahren, nur halt nicht mit 40km/h sondern mit 90-100km/h.

  7. Re: Zu langsam

    Autor: SimonP 21.09.21 - 14:22

    Also sehe da auch kein Einsatzzweck für. Auf dem Land zu langsam fahre nei langsamer als 60. Außerorts halt 110. Und in der stadt naja da bin ich der Meinung braucht man kein Auto. Da kann man die Öffentlichen nutzen. Und für die Kids die so ein mini Auto haben woll zu teuer. DA es ja auch nicht gefördert wird vom staat.

  8. Re: Zu langsam

    Autor: fluxx 21.09.21 - 14:32

    Der Migrolino hat die deutlich besseren Daten, aber die Bauform ist mir wirklich suspekt. 2 seitlichen Türen erscheinen mir deutlich praktischer und sicherer als eine Front-Tür.

  9. Re: Zu langsam

    Autor: berritorre 21.09.21 - 14:49

    Das kann durchaus sein. Aber ich befürchte, dass die Zielgruppe wesentlich kleiner ist, als sich Marcus Li das vorstellt. Ich glaube nicht, dass alle europäischen Grosstädte 30km/h einführen, schon gar nicht überall. Vielleicht in einem bestimmten Innenbereich. Aber die meisten Menschen die in diesem Innenbereich leben und sich sowas kaufen würden, brauchen vermutlich dank der guten öffentlichen Verkehrsmittel und Uber & Co gar kein solches Auto für das Zentrum. Für die anderen Einsatzzwecke (mal raus mit der Familie oder einen grösseren Einfkauf) kann dieses Fahrzeug auch eher schlecht bedienen. Mit jeder Einschränkung wird die Zielgruppe eben kleiner, bis von der Nische irgendwann nicht mehr viel übrig ist. Eventuell können sie auch gar keinen Massenmarkt bedienen und wollen daher so eine kleine Nische, wer weiss.

    Aber für die meisten Menschen die ich kenne ist dürfte dieses Fahrzeug trotz eines relativ geringen Preises wohl nicht mehr als ein Spielzeug sein. Das heisst ja noch nichts. Ich bin mir sicher, dass es ach hierfür Nachfrage gibt, die Frage ist halt immer wieviel und ist es genug?

    Ich könnte mir durchaus ein kleines, leichtes Zweitfahrzeug vorstellen, mit dem man dann die kleineren Erledigungen macht. Aber bei einer Maximalgeschwindigkeit von 40km/h wäre mir das auch zu wenig. Hin und wieder muss man schon mal irgendwo fahren, wo mehr als 50km/h erlaubt ist, und da wird es dann schwierig und lästig. Mit 70-80km/h könnte man auch mal über ein paar kurze Strecken Landstrasse nachdenken, aber mit 40km/h ist das nix.

    Aber so als reiner City-Hüpfer, für Städte wo die öffentlichen nicht so der Hit sind, oder für Strecken die halt mit den öffentlichen wegen der Streckenführung sehr lange dauern ist es sicher nett. Wieviele Leute für sowas aber 12k ausgeben muss man sehen.

  10. Re: Zu langsam

    Autor: Klausens 21.09.21 - 14:50

    Praktischer: Weiß nicht, aber allein der Coolnesfaktor isses wert. Und wenn man beim Querparken nach vorn auf den Fußgängerweg aussteigen kann - hat auch was.

    Sicherer: Möglich, aber die haben andererseits ziemlich viel bei der Sicherheit gemacht und sind (zumindest laut deren Aussage) die einzigen die keinen Stahlrohrrahmen benutzen, sondern jetzt in Version 2 was wirklich gutes (Für die Fahrzeugklasse).

    https://microlino-car.com/resources/public/dtc/media/microlino-2_0-vs-1_0.jpg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.21 14:52 durch Klausens.

  11. Re: Zu langsam

    Autor: ubuntu_user 21.09.21 - 14:57

    fluxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Migrolino hat die deutlich besseren Daten, aber die Bauform ist mir
    > wirklich suspekt. 2 seitlichen Türen erscheinen mir deutlich praktischer
    > und sicherer als eine Front-Tür.

    ist halt retro^^
    Aber das ist wenigstens etwas was ein Konzept hat...

  12. Re: Zu langsam

    Autor: ubuntu_user 21.09.21 - 14:57

    Neutrinoseuche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kawim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo ich wohne gibt es auch einige kurvige Landstraßen
    >
    > Du bist einfach nicht die Zielgruppe

    und die Zielgruppe wäre?

  13. Re: Zu langsam

    Autor: ubuntu_user 21.09.21 - 15:00

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung wo du wohnst aber wo ich wohne (am Rand einer mittelgroßen
    > Stadt) darf ich 50 innerorts und 100 außerorts fahren. Und ich habe kein
    > Problem damit in so einem Teil 5-10km Landstraße zu fahren, nur halt nicht
    > mit 40km/h sondern mit 90-100km/h.

    Landstraße würde ja auch 70 reichen... aber 40 ist dann schon echt übel.
    jemand hatte das hier gepostet:
    https://microlino-car.com/de/microlino
    der schafft 90 angeblich. will man wahrscheinlich nicht, aber 70 außerhalb sollte ja gehen. also wunderbar

  14. Re: Zu langsam

    Autor: berritorre 21.09.21 - 15:05

    Die ist vermutlich sehr, sehr genau definiert:
    - Single oder Paar
    - Wohnt im inneren Zentrum einer europäischen Grosstadt in der es sehr viel Verkehr gibt aber die öffentlichen Verkehrsmittel sehr schlecht sind
    Oder: man will mit dem "Pöpel" nicht zu sehr in Kontakt treten
    - Bewegt sich nur innerhalb der Stadt mit diesem Fahrzeug ODER hat ein dickes Auto für die Fahrten ausserhalb der Stadt

    ;-)

    Spass bei Seite, ich habe auch Schwierigkeiten hier eine signifikante Nische zu sehen. Ob sie ihren Platz auf dem Markt finden, muss man sehen.

    Für einige bestimmte Einsatzszenarien kann ich mir sogar vorstellen so ein Fahrzeug zu nutzen, aber die sind so speziell und 12k dann doch nicht billig genug, um sich so ein Spielzeug anzuschaffen. Da ist es vermutlich sowieso insgesamt umweltfreundlicher für diese speziellen Einsatzbereiche das "normale" Auto zu nehmen, anstatt sich ein spezielles Fahrzeug dafür anzuschaffen. Also für mich.

  15. Re: Zu langsam

    Autor: niemandhier 22.09.21 - 08:06

    Paar aber auch nur wenn sie keine Sportarten ausführen die größeres Gepäck erfordern, für den Single wird der zweite Sitz einfach zur Ladefläche.

  16. Re: Zu langsam

    Autor: berritorre 23.09.21 - 17:12

    Welche Sportarten innerhalb der Stadt erfordern denn grösseres Gepäck? Also mit 40km/h maximal willst du doch aus Paris nicht raus.

    OK, vielleicht Segeln oder Standup auf der Seine. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    kubus IT GbR, verschiedene Standorte
  2. IT-Consultant Infrastruktur (Inhouse) (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  3. Digital Product Owner (m/w/d)
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München
  4. Software Engineer - Expert Solution Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Berlin, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 59,99€ (Release 07.12.)
  3. (u. a. Call of Duty 4: Modern Warfare für 8,50€, Bioshock: Infinite für 6,25€, Layers of Fear...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de