1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk in Berlin: Das Startup…

Angabe über unpassenden Ladestecker falsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Angabe über unpassenden Ladestecker falsch

    Autor: energieingenieur 24.09.15 - 19:00

    Im Artikel wird geschrieben: "Indirekt kritisierte er Musk, weil die Stecker für die Tesla-Autos nicht kompatibel mit dem in Europa vereinbarten System sind."

    Diese Aussage ist sachlich falsch. Alle in Europa ausgelieferten Tesla Model S-Fahrzeuge können ganz normal mit dem Typ2-Stecker geladen werden. Und dieser wird in ganz Europa für fast alle Elektrofahrzeuge genutzt und dessen Nutzung ist auch allgemeinhin als Standard akzeptiert und eingeführt.
    Mit einem Adapter (kann man bei Tesla kaufen) wird das Model S sogar kompatibel mit allen CHAdeMO-Anschlüssen, welche vorwiegend für asiatische Fahrzeuge verwendet werden.
    Womit das Model S nicht kompatibel ist, ist der Combo2-Stecker (häufig auch als CCS bezeichnet). Das sind aber fast alle anderen Elektrofahrzeuge auch nicht. Es gibt weltweit nur 3 Fahrzeugemodelle, welche diesen Stecker verarbeiten können - und das auch jeweils nur, wenn eine bestimmte Sonderausstattung (Schnellladung) bei der Bestellung gewählt wurde. In der Basisausstattung passt der Combo2-Stecker auch nicht in diese Autos. Es handelt sich dabei um VW e-golf, VW e-up und BMW i3. Sonst benutzt Niemand diesen Combo2-Stecker. Aus meiner Sicht wäre es eher angebracht, VW und BMW dafür zu kritisieren, vorhandene und etablierte Standards zu ignorieren und lieber etwas neues zu Basteln, als Tesla zu kritisieren, die dafür sorgen, dass ihre Autos anhand der bestehenden Standards und etablierten Ladetechnik im Alltag sinnvoll genutzt werden können.

  2. Re: Angabe über unpassenden Ladestecker falsch

    Autor: GtaSpider 24.09.15 - 20:36

    Vor allem da die ISO 15118 und die DIN 70121, die CCS beschreiben, ja auch gerade erst offiziell fertig sind. Die SuperCharger gibts schon etwas langer aber wie immer will man was eigenes...

  3. Re: Angabe über unpassenden Ladestecker falsch

    Autor: lestard 25.09.15 - 13:26

    Kann man an den Tesla-Ladestationen, die in Europa aufgestellt sind, alle gängigen anderen Automodelle aufladen?

  4. Re: Angabe über unpassenden Ladestecker falsch

    Autor: energieingenieur 25.09.15 - 13:58

    In der Praxis nicht, weil keiner der anderen Hersteller bisher eine DC-Ladung per Typ2-Stecker realisiert hat.

    Tesla hat die Nutzung (und die Patente) aber grundsätzlich freigegeben mit der Einschränkung, dass die Fahrzeuge eine Mindestleistung verarbeiten können müssen, damit diese nicht zu lange den Supercharger blockieren. Bisher hat Niemand außer Tesla ein Fahrzeug gebaut, was einen so großen Akku enthält, welcher eine so hohe Leistung möglich macht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim
  3. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  4. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  4. 13,49


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
    Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
    Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

    Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
    Von Elke Wittich und Boris Mayer

    1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
    2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
    3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen