1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: The Boring Company testet…

Autonomes Fahren

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Autonomes Fahren

    Autor: bentol 14.05.17 - 15:07

    Ob das jetzt ein Eingeständnis seitens Musk ist, dass autonomes Fahren keinen Erfolg haben wird? In einer Welt voll intelligenter, autonomer Autos besteht doch gar kein Bedarf mehr für solche Tunnel, weil Staus durch das Wegfallen der Reaktionszeit und intelligente Streckenwahl kaum noch auftreten.
    Ich vermute mal, er hatte Tunnel und Bohrer noch vom Hyperloop übrig und hat das mal eben in eine neue Firma transferiert, um neue Investorengelder einzusammeln.

  2. Re: Autonomes Fahren

    Autor: FlowPX2 14.05.17 - 18:14

    Also in Frankfurt haben wir zur Zeit sehr viel Stau beim Berufsverkehr, auch wegen Baustellen. Den bekommst du nicht durch kürzere Reaktionszeiten weg.
    Auch ist in den Städten nur 50 km/h erlaubt, wenn man jedoch jetzt von einer Seite der Stadt zur anderen Seite der Stadt mit 200 km/h durch geschossen wird, ist dies um einiges schneller als durch eine Stadt zu fahren, die ganzen Ampeln, Fussgänger und Fahrräder kreuzen. Es gibt so viele gute Gründe für so ein System, es würde auch den Lärm in der Großstadt deutlich reduzieren, weil oftmals sind auch ab 22 Uhr nur noch 30 km/h erlaubt. Außerdem wer sagt denn, dass dein Autonomes Auto dich nicht von Zuhause über die Autobahn in die Stadt bringt, dann zu den Tunneln fährt am ende wieder auf die Straße geht und die letzten 2 Kilometer so nochmal autonom durch die Stadt fährt.

  3. Re: Autonomes Fahren

    Autor: bombinho 14.05.17 - 21:52

    Oder aber er hat etwas, was ihn persoenlich anstinkt, hat sich eine Loesung erdacht und schaut nun mit hochgekrempelten Aermeln, ob eine Loesung mit ihm zur Verfuegung stehenden Mitteln machbar ist.

    Ich bin sehr dafuer, dass er die Aermel hochkrempelt und es schlicht ausprobiert.
    Waeren in den Anfaengertagen nicht die Maenner mit den fliegenden Kisten immer wieder auf die Nase gefallen, dann wuessten wir heute mit Bestimmtheit, dass der Mensch nicht zum Fliegen geboren ist. Dass er sich versucht zu polstern (auch finanziell), ist nur logisch.

    Ohne Tesla haetten wir genuegend Studien, welche die Machbarkeit von Elektroautos ganz klar als wirtschaftlich nicht akzeptabel belegen koennen. Manchmal muss man eine Technologie einfach vorleben oder im Umfeld etablieren, bevor andere Entscheidungstraeger mit eigenen Augen die Vorteile sehen koennen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.17 21:57 durch bombinho.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 148,27€ (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Deal des Tages: Acer H5385BDi Beamer - HD, 4000 Lumen für 373,15€, Kingston A400 SSD...
  3. (u. a. dcl24.de [12097] Gaming PC RGB Level 20 AMD Ryzen 5 3600X 6x3.8 GHz - X470, 500GB M.2 SSD...
  4. (u. a. LG 65SM8500PLA Nanocell 65 Zoll für 679€, LG 75UK6200PLB 75 Zoll für 849€, LG...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
    Energiewende
    Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

    Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
    2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
    3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln