1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: The Boring Company testet…

rechnet mal bitte jemand ...?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.05.17 - 01:31

    ...so je tunnelmeter bei 2,5 m Durchmesser und mit so doofer Sicherheitstechnik wie rauch und Feuermelder, und Fluchttunnel und all dem zeug.

  2. Re: rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: senf.dazu 14.05.17 - 08:21

    Nö, U-Bahn oder U-Schlitten ist was für Politikerprofilierung. Aber mal ernsthaft - U-Bahnen gibt's auch und manche Großstädte hängen eher daran als am Straßenverkehr.

    Und bei 200 km/h, Wagenlänge Abstand, 4 Personen im Auto hat eine Röhre eine theoretische Transportkapazität in der Größenordnung von 100000 Personen/Stunde, man braucht also nicht gar so viele Röhren .. ;-)

    Und man kann sogar auch mit dem Fahrrad .. wenn man sich gut festhält



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.17 08:24 durch senf.dazu.

  3. Re: rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: Welpenschutz 14.05.17 - 09:50

    senf.dazu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und man kann sogar auch mit dem Fahrrad .. wenn man sich gut festhält

    Bzw. man kann so einen Schlitten auch mit Kuppel extra für Nicht-KFZ-Nutzer ausstatten.

  4. Re: rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: bombinho 14.05.17 - 10:15

    Welpenschutz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bzw. man kann so einen Schlitten auch mit Kuppel extra für Nicht-KFZ-Nutzer
    > ausstatten.
    Du moechtest im Versagensfall mit NichtKfZ freistehend in einer Kuppel schleudern/aufprallen? Bei 20-200km/h? 200km/h ist uebrigens in etwa die Geschwindigkeit, die Du erreichst, wenn du dich mit dem Fahrrad von einem sehr hohen Parkhaus herunterstuerzt. Ich denke, es bedarf keines Selbstversuches um die Folgen abzuschaetzen. 20km/h sind mit dem Fahrrad leicht selbst zu erreichen, auch hier wuerde ich von einem Selbstversuch zum Aufprall auf stehendes Hindernis abraten.

  5. Re: rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: Sebbi 14.05.17 - 18:47

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welpenschutz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bzw. man kann so einen Schlitten auch mit Kuppel extra für
    > Nicht-KFZ-Nutzer
    > > ausstatten.
    > Du moechtest im Versagensfall mit NichtKfZ freistehend in einer Kuppel
    > schleudern/aufprallen? Bei 20-200km/h? 200km/h ist uebrigens in etwa die
    > Geschwindigkeit, die Du erreichst, wenn du dich mit dem Fahrrad von einem
    > sehr hohen Parkhaus herunterstuerzt. Ich denke, es bedarf keines
    > Selbstversuches um die Folgen abzuschaetzen. 20km/h sind mit dem Fahrrad
    > leicht selbst zu erreichen, auch hier wuerde ich von einem Selbstversuch
    > zum Aufprall auf stehendes Hindernis abraten.

    Wie macht man das bloß "freistehend" im Zug oder Flugzeug ...

  6. Re: rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: bombinho 14.05.17 - 20:27

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie macht man das bloß "freistehend" im Zug oder Flugzeug ...

    Indem man die Massenverhaeltnisse nicht igoriert.

  7. Re: rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: Dwalinn 15.05.17 - 09:02

    4 Leute? Eher 1-2
    200km/h? Die fahrstühle brauchen auch ihre Zeit und niemand will von 200km/h auf 0 in 50m gebremst werden, also muss es auch lange Ausfahrten feben die das ganze teurer machen

    Das ganze System ist selbstverständlich machbar nur verdammt teuer was aber keiner einsehen will weil es um musk geht

  8. Re: rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: Tigerf 15.05.17 - 11:41

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ganze System ist selbstverständlich machbar nur verdammt teuer was aber
    > keiner einsehen will weil es um musk geht

    Er ist der neue Messias.

    Es stimmt aber, dass in D die Chefbedenkenträger in der absoluten Überzahl sind und es ewig dauert, bis sich was bewegt. Wir brauchen dringend neue Gottlieb Daimlers, Werne v Siemens', Robert Boschs etc.

    Deren Ideen sind langsam ausgelutscht.

  9. Re: rechnet mal bitte jemand ...?

    Autor: Dwalinn 15.05.17 - 13:37

    Aber diese Vorsicht ist ja nicht unbedingt verkehr, und irgendwas scheinen wir deutschen ja richtig zu machen wenn man an den Wirtschaftswachstum und dem extrem starken Mittelstand denkt.

    Klar gibt es in den USA mehr "vom Tellerwäscher zum Millionär" Geschichten aber dafür gibt es dort nun mal auch eine ziemlich große Arme Schicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wien
  2. IKOR AG, Essen
  3. PM-International AG', Speyer
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 7,99€, Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Far Cry 5 für...
  2. 14,99€ (Bestpreis)
  3. (-78%) 2,15€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de