1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energiespeicher: Chinesisches…

Nein, tun sie nicht: "Tesla produziert in der Gigafactory derzeit rund 20 GWh"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nein, tun sie nicht: "Tesla produziert in der Gigafactory derzeit rund 20 GWh"

    Autor: Eheran 22.11.18 - 08:42

    Panasonic, nicht Tesla.
    Mein Gott, warum wird Panasonic denn nicht genannt?
    Was habt ihr gegen die Firma?
    Die Gigafactory gehört zu 75% Panasonic aber gehört hat noch keiner was davon.

    Tesla ist einfach der Explusivabnehmer dieser Zellen.

  2. Re: Nein, tun sie nicht: "Tesla produziert in der Gigafactory derzeit rund 20 GWh"

    Autor: Kay_Ahnung 22.11.18 - 10:27

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Panasonic, nicht Tesla.
    > Mein Gott, warum wird Panasonic denn nicht genannt?
    > Was habt ihr gegen die Firma?
    > Die Gigafactory gehört zu 75% Panasonic aber gehört hat noch keiner was
    > davon.
    >
    > Tesla ist einfach der Explusivabnehmer dieser Zellen.

    Naja kann man schon so sagen. Ob jetzt Tesla die Produziert oder die exlklusiv und nur für Tesla produziert werden. Ist zwar etwas ungenau aber geht schon. Da würde ich die Unterscheidung eher bei den Zellen machen. Außerdem werden wenn man es genau nimmt die Zellen von Panasonic Produziert und die Batterien von Tesla (also alles rund um die Zellen) also kann man schon sagen das Tesla die Produziert.

  3. Re: Nein, tun sie nicht: "Tesla produziert in der Gigafactory derzeit rund 20 GWh"

    Autor: Eheran 22.11.18 - 18:27

    Ein Fensterbauer produziert X tonnen Glas im Jahr, weil er das Glas in einem Rahmen verbaut? Es ist nicht das Glaswerk, was das Glas produziert?

  4. Re: Nein, tun sie nicht: "Tesla produziert in der Gigafactory derzeit rund 20 GWh"

    Autor: Kay_Ahnung 22.11.18 - 19:22

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Fensterbauer produziert X tonnen Glas im Jahr, weil er das Glas in
    > einem Rahmen verbaut? Es ist nicht das Glaswerk, was das Glas produziert?

    Naja wenn du einen Laptop von Dell hast und der hat einen Akku dann sagst du doch auch Dell Akku obwohl da evtl. Zellen von Panasonic drin sind. Anderes Beispiel: der Iphone Akku ist auch der Iphone Akku egal von wem er Hergestellt wird.
    VW ist ja auch ein Autobauer/-hersteller obwohl VW hauptsächlich Teile von Zulieferern zusammenschraubt.

    Außerdem steckt in den Batteriegehäusen von Autos ebenfalls extrem viel Technik drin die für die Reichweite eines Autos und die Lebensdauer der Autobatterien verantwortlich sind, sogar noch viel stärker als die Zellen.

    Also meiner meinung nach Produziert Tesla die Akkus und Panasonic nur die Akkuzellen.

  5. Re: Nein, tun sie nicht: "Tesla produziert in der Gigafactory derzeit rund 20 GWh"

    Autor: Tommy-L 23.11.18 - 02:15

    Demnach stellt die meisten iPhones Samsung her. Oder wir könnten das neuste auch Foxconn Xr nennen.

  6. Re: Nein, tun sie nicht: "Tesla produziert in der Gigafactory derzeit rund 20 GWh"

    Autor: Eheran 23.11.18 - 02:18

    Die korrekte analoge "Nachricht" wäre: "Apple produziert xyz Displays"
    Apple produziert aber keine Displays. So wie Tesla nicht die 20 GWh produziert.

  7. Re: Nein, tun sie nicht: "Tesla produziert in der Gigafactory derzeit rund 20 GWh"

    Autor: Dave_Kalama 25.11.18 - 06:01

    Kay_Ahnung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Fensterbauer produziert X tonnen Glas im Jahr, weil er das Glas in
    > > einem Rahmen verbaut? Es ist nicht das Glaswerk, was das Glas
    > produziert?
    >
    > Naja wenn du einen Laptop von Dell hast und der hat einen Akku dann sagst
    > du doch auch Dell Akku obwohl da evtl. Zellen von Panasonic drin sind.
    > Anderes Beispiel: der Iphone Akku ist auch der Iphone Akku egal von wem er
    > Hergestellt wird.
    > VW ist ja auch ein Autobauer/-hersteller obwohl VW hauptsächlich Teile von
    > Zulieferern zusammenschraubt.
    >
    > Außerdem steckt in den Batteriegehäusen von Autos ebenfalls extrem viel
    > Technik drin die für die Reichweite eines Autos und die Lebensdauer der
    > Autobatterien verantwortlich sind, sogar noch viel stärker als die Zellen.
    >
    > Also meiner meinung nach Produziert Tesla die Akkus und Panasonic nur die
    > Akkuzellen.


    Panasonic besitzt Gigafactory zu 75%. Tesla ist Abnehmer. Eine Batterifabrik ist eher wie eine Grossbaeckerei. Waage, Mehl, Mischwerk und Blisterfuellmaschine fuer Typ 18650 Batterien. Konfektioniert wird das dann in den Batterieschalen von Tesla und zu Tesla nebenan geliefert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 52,99€
  3. 4,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39