1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entertainmentsystem: BMW gibt das…

Schnick Schnack

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnick Schnack

    Autor: Vincenco 05.12.19 - 14:34

    Was brauche ich Car Play oder Android Auto wenn ich 360 PS und Standartantrieb habe.

  2. Re: Schnick Schnack

    Autor: trinkhorn 05.12.19 - 14:45

    Viel spaß mit deinen 360 PS im Stau, weil dein Standardnavi keine vernünftigen Verkehrsmeldungen rein bekommt.

  3. Re: Schnick Schnack

    Autor: dEEkAy 05.12.19 - 14:57

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel spaß mit deinen 360 PS im Stau, weil dein Standardnavi keine
    > vernünftigen Verkehrsmeldungen rein bekommt.


    Es wäre ja so einfach, man koppelt sein Handy mit dem Auto und gut ist. Jeder Autohersteller kocht hier sein eigenes Süppchen und am Ende navigieren die meisten sowieso per Handy, Google Maps und einer eher schlechten Halterung.

    Wenn hier mal ein Hersteller ETWAS Grips nutzen würde. Im Handschuhfach oder sonst wo eine kostengünstige Dockingstation fürs Handy verbauen würde, wäre allen geholfen.

    Ich hab hier einen X5 E70 und der hat in der Mittelkonsole (in der Armauflage) so nen Handy-Dock verbaut. Gibt halt nur bis zum iPhone 6S oder so Snapin-Adapter die ÜBERTRIEBEN teuer sind. Mehr als ein Handy per Stecker-XYZ anstecken tut das Ding aber sowieso nicht.

  4. Re: Schnick Schnack

    Autor: trinkhorn 05.12.19 - 15:06

    Was meinst du? Ich habe in meiner Mittelkonsole 2 USB anschlüsse. Wenn ich dort per Kabel mein Handy einstecke, bekomme ich per Android Auto, Google Maps, Spotify, WhatsApp, Telegram, usw usw auf den Touchscreen im Auto, bzw kann es per Google Assistant benutzen.

  5. Re: Schnick Schnack

    Autor: Vincenco 05.12.19 - 15:23

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was meinst du? Ich habe in meiner Mittelkonsole 2 USB anschlüsse. Wenn ich
    > dort per Kabel mein Handy einstecke, bekomme ich per Android Auto, Google
    > Maps, Spotify, WhatsApp, Telegram, usw usw auf den Touchscreen im Auto, bzw
    > kann es per Google Assistant benutzen.

    Aber hast du auch 360PS und Standartantrieb?

  6. Re: Schnick Schnack

    Autor: trinkhorn 05.12.19 - 15:33

    Jaja, don't feed the troll und so, aber ganz ehrlich:
    Nein. 360 PS brauche ich auch nicht, und was ein Standartantrieb sein soll weiß ich auch nicht. Auch google kennt das nicht.

  7. Re: Schnick Schnack

    Autor: Mel 05.12.19 - 15:53

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trinkhorn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Viel spaß mit deinen 360 PS im Stau, weil dein Standardnavi keine
    > > vernünftigen Verkehrsmeldungen rein bekommt.
    >
    > Es wäre ja so einfach, man koppelt sein Handy mit dem Auto und gut ist.
    > Jeder Autohersteller kocht hier sein eigenes Süppchen und am Ende
    > navigieren die meisten sowieso per Handy, Google Maps und einer eher
    > schlechten Halterung.
    >
    > Wenn hier mal ein Hersteller ETWAS Grips nutzen würde. Im Handschuhfach
    > oder sonst wo eine kostengünstige Dockingstation fürs Handy verbauen würde,
    > wäre allen geholfen.
    >
    > Ich hab hier einen X5 E70 und der hat in der Mittelkonsole (in der
    > Armauflage) so nen Handy-Dock verbaut. Gibt halt nur bis zum iPhone 6S oder
    > so Snapin-Adapter die ÜBERTRIEBEN teuer sind. Mehr als ein Handy per
    > Stecker-XYZ anstecken tut das Ding aber sowieso nicht.

    Also Tesla verbaut im Model 3 serienmäßig 2 Ladepläzte für Handys. Einen für Android, einen für iPhone. Brauchst du 2x iphone kannst du das Android Kabel durch ein 9 ¤ Noname Kabel ersetzen (oder umgekehrt)

    Die bieten dann zwar keine Carplay/A-Auto - da das Entertainment System aber ohnehin online ist brauchst du das auhc nicht. Navi hat alle Verkehrsdaten, Spotify läuft über interne Simkarte...

  8. Re: Schnick Schnack

    Autor: Vincenco 05.12.19 - 15:59

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja, don't feed the troll und so, aber ganz ehrlich:
    > Nein. 360 PS brauche ich auch nicht, und was ein Standartantrieb sein soll
    > weiß ich auch nicht. Auch google kennt das nicht.

    Ja mein Fehler. Sollte Standardantrieb heißen. Da hättest du aber auch drauf kommen können ;-)

  9. Re: Schnick Schnack

    Autor: trinkhorn 05.12.19 - 16:03

    Sag doch Heck-Antrieb ;)
    Nein, bei meinem neuen nicht mehr. Außer beim Heck-auf-Schnee-ausbrechen-lassen habe ich ihn aber noch nicht vermisst. (Und mein front-antriebler hat nur eine elektronische Handbremse :( - da ist das richtig Herausfordernd, statt einfach mal eben, wenn man mit dem Heck rum will)

  10. Re: Schnick Schnack

    Autor: Vincenco 05.12.19 - 17:20

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag doch Heck-Antrieb ;)

    Ich hab auch immer Heck-Antrieb geschrieben. Da wird man aber im BMW Forum sofort belehrt, dass Heckantrieb bedeutet, das der Motor hinten ist und ein BMW Standardantrieb hat, d.h. Motor vorne, angetriebene Achse hinten.
    Damit mir das hier nicht auch passiert, hab ich Standardantrieb geschrieben. Dummerweise hab ich es falsch geschrieben und wieder einen auf den Deckel bekommen. :-D

  11. Re: Schnick Schnack

    Autor: E-Mover 06.12.19 - 08:30

    Vincenco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was brauche ich Car Play oder Android Auto wenn ich 360 PS und
    > Standartantrieb habe.

    360PS. Wow! Ich hatte gelesen, dass das mit dem Downsizing in Deutschland nicht so richtig anläuft. Scheint wohl ne Zeitungsente gewesen zu sein. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. InnoGames GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)
  3. 34,90€ (Vergleichspreis 44,85€)
  4. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12