1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eon Drive Booster…

Ohne aufwendige Stromversorgung - soso

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne aufwendige Stromversorgung - soso

    Autor: Grimreaper 23.09.21 - 13:38

    Was hier als Vorteil angepriesen wird, wird bei den üblichen H2-Tankstellen immer als Nachteil moniert.

    Das übliche Szenario an so einer Batteriegepufferten Ladesäule mit Schukostecker-Stromversorgung ist dann, dass da maximal zwei BEV-Citypanzer, á la Tesla Model X voll aufladen, und dann ist erstmal einen Tag Feierabend, bis die Säule wieder ihren eigenen Pufferakku aufgeladen hat. Naja für‘s greenwashing von so mancher Supermarktfiliale oder Firmen-Kundenparplatz wird‘s reichen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.09.21 13:39 durch Grimreaper.

  2. Re: Ohne aufwendige Stromversorgung - soso

    Autor: Dwalinn 23.09.21 - 15:54

    Du versuchst es aber auch immer wieder oder?

    Natürlich wird der Akku selbst nicht mit Schuku geladen sondern mit 44kW und nach 2 Model X ist der Akku auch nicht leer. Klar so ein Model X kann 100 kWh fassen aber bei 70% Aufladung geht die Laderate stark runter wodurch die 44kW ausreichen den Puffer wieder zu laden.
    In der Praxis werden auch nicht alle Autos mit 0% Akkustand kommen.
    Das ganze ist eher was für entlegene Stationen wo vielleicht 10-20 Autos am Tag kommen... also das was für eine Wasserstofftankstelle zurzeit ein guter Schnitt ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Fiori/SAP UI5 Developer (m/w/d)
    B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe
  2. Service Engineer (Incident- & Problemmanager) - Expert (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn, Düsseldorf, Stuttgart, Unterföhring
  3. SAP-Anwendungsbetreuer Inhouse FI/HR (m/w/d)
    Österreichisches Verkehrsbüro AG, Wien (Österreich)
  4. Senior-Berater:in Projektmanagement (m/w/d)
    parameta Projektmanagement GmbH, Erding

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de