1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EP Tender: Akkuanhänger macht…

Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: Chatlog 21.02.20 - 18:30

    kT

  2. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: norbertgriese 21.02.20 - 18:40

    Es gibt eine Einzel Zulassung fur Anhänger bis 800? kg, die eine Fremdfirma ausstellt und die teuer ist (700.-?), aber dann ist alles ok....

    Norbert

  3. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: pre3 21.02.20 - 18:46

    Wie wäre es mit einer Dachbox?????
    :-)

  4. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: norbertgriese 21.02.20 - 18:50

    Lt Thule ist wohl so um 30kg Dachlast auch ok, wenn nix im Schein drinsteht

    Norbert

  5. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: adorfer 21.02.20 - 20:17

    Hat der Zoe einen Elektroanschluss, der während der Fahrt laden kann?

  6. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: norbertgriese 21.02.20 - 20:31

    adorfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat der Zoe einen Elektroanschluss, der während der Fahrt laden kann?

    Nein. Das muss Fa. EP Tender hinbekommen.

    Ich halte die Anhänger Lösung für Mist, weil die Reichweite des Zugwagens stark sinkt mit Anhänger.

    Norbert

  7. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: monosurround 22.02.20 - 00:51

    Stark sinkt? Sicher,mehr Gewicht und der zusätzliche Rollwiderstand, aber insgesamt sollte sich die Reichweite ja verdoppeln ^^

    ...aber macht das Konzept Sinn? Da lade ich bei langen Strecken lieber zwischen. Ich meine wann fahre ich denn man mehr als 200km? Oder was macht so ein Zoe? Falls ich eh sehr viel Langstrecke fahre, fahre ich wohl kaum einen Zoe...

  8. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: bobb 22.02.20 - 07:10

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    >
    > Ich halte die Anhänger Lösung für Mist, weil die Reichweite des Zugwagens
    > stark sinkt mit Anhänger.
    >
    > Norbert

    eeerm, ja, wieso?

    den luftwiderstand kann man auf minimalen anstieg begrenzen mittel design, bei hochen fahrzeugen könnte man evtl sogar verringern

    was am gewicht bergauf gezogen werden muss, schiebt bergab wieder

    und der rollwiderstand von solchen trennscheiben.... ernsthaft?


    unser sportage verbraucht mit 2t schwerem anhänger sogar weniger als ohne, denn so ab 110km/h steigt der verbrauch spürbar. die fahrtzeit sinkt von schweinfurt nach münchen mit 130 aber nur um etwa 20min.....


    kannst du deine bedenken bitte irgendwie erläutern, denn ich kann das nicht nachvollziehen

  9. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: stone1001 22.02.20 - 08:11

    Akku Anhänger pffff wie wärs mit nem baustellen aggregat anhänger? Absolut keine Probleme mit der Reichweite mehr. :-)

  10. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: norbertgriese 22.02.20 - 10:27

    Es ist voll daneben und dummes Geschwätz, Tempo 130 ohne Anhänger mit Tempo 80 mit Anhänger zu vergleichen.

    Bei PKW mit etwa 800kg Anhänger sind 2l/100 km Mehrverbrauch zu erwarten bei 80km/h. Und wenn du ausrollen lässt, rollst du mit Anhänger nicht weiter. Wenn du volle Lotte fährst und dann rekuperierst, bekommst du max 60% wieder zurück. Also ein schweres Mobil verbraucht immer mehr. Die 40% sind weg.

    Norbert

  11. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: EMP 22.02.20 - 11:44

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist voll daneben und dummes Geschwätz, Tempo 130 ohne Anhänger mit Tempo
    > 80 mit Anhänger zu vergleichen.
    >
    > Norbert


    Oder reden über Frankreich und müssen keine grundsätzlichen 80 km/h mit einem Anhänger fahren.

  12. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: mke2fs 24.02.20 - 11:21

    Zoe schafft (gibt es in 3 Generationen):

    - mit 40 kWh-Akku optimaler Weise zwischen 310-360 Kilometer (Winter zwischen 250 - 270)
    - mit 50 kWh-Akku unter optimalen Bedingungen knapp 400 Kilometer

  13. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: trinkhorn 24.02.20 - 11:28

    Genau darum gehts ja: Wann fahre ich mal mehr als 200km? Für viele ist das die Ausnahme: Man pendelt täglich 20km zur Arbeit und 20 zurück. Dafür ist ein kleiner Stromer (wie Zoe) super. Aber für alle 2 Monate mal Verwandschaft weiter weg besuchen und 1 mal im Jahr ans Meer fahren reicht die Reichweite nicht. Wenn man dann keine Lust auf Zwischenladen hat mietet man sich dann eben so einen Hänger. Also eben für Leute die NICHT oft langstrecke fahren eine alternative. Wer ständig Langstrecke fährt kauft sich etwas mit viel Reichweite, oder eben einen Verbrenner.

  14. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: trinkhorn 24.02.20 - 11:30

    Also so wie das was im Artikel als gescheiterter Versuch aus der Vergangenheit genannt wird? Guter Plan!

  15. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: eichenweg 24.02.20 - 12:31

    Oder sich am Autodesign an den Schnecken anlehnen? Die schleppen auch ihr Haus überall mit :-)
    Ich freue mich auch schon über die vielen (mutwillig) abgekoppelten Anhänger....
    Vom Dieseldiebstahl zum Batteriediebstahl.

  16. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: wurstfett 24.02.20 - 14:53

    Wir reden hier aber nicht von einem normalen 800kg Anhänger mit einem Volumen von 3x2x2m sondern eher von 400kg die kleiner sind als die zoe. Das wird dann schon < 40% ausfallen

  17. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: bobb 27.02.20 - 07:26

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist voll daneben und dummes Geschwätz, Tempo 130 ohne Anhänger mit Tempo
    > 80 mit Anhänger zu vergleichen.
    >
    joa, vor allem pauschal irgendwelche aussagen treffen zu wollen

    > Bei PKW mit etwa 800kg Anhänger sind 2l/100 km Mehrverbrauch zu erwarten
    > bei 80km/h.
    eerm, ja und wieso?

    >Und wenn du ausrollen lässt, rollst du mit Anhänger nicht
    > weiter.
    wenn ich zwei fahrzeuge auf einem hügel anstosse, das eine ohne anhänger, das andere mit einem 500kg schweren Eisenquader auf achse mit deichsel..... ich würde jetzt mal vermuten dass das fahrzeug mit eisenklotz bei eintreten der ebene mehr energie abbekommen hat, aber vernachlässigbar mehr luftwiderstand hat... ich würde darauf tippen dass das schwerere weiter kommt

    > Wenn du volle Lotte fährst und dann rekuperierst, bekommst du max
    > 60% wieder zurück.
    interessante aussage. was ist denn volle lotte bei dir, und wieso machst du das?

    > Also ein schweres Mobil verbraucht immer mehr. Die 40%
    > sind weg.
    >
    also wenn ich mit unserem verbrenner die anvisierten 120 bis 130 fahre komme ich auf etwa 10L/100km
    wenn ich da einen anhänger dranschnalle und mich dann zu den LKWs einreihe komme ich auf knapp 9L, bei 300km wirkt sich das auch minimal auf die zeit aus...
    hiermit würde ich mal dein "verbraucht immer mehr" als widerlegt sehen
    und um zu deinem mehrverbrauch von 2L zurückzukommen: ohne anhänger müsste ich dann bei etwa 7L auf hundert km liegen... nein, das schafft der schwere geländewagen leider nicht

    auch bei ähnlicher fahrweise dürfte der luftwiderstand von so einem bommelchen eher zu vernachlässigen sein. der rollwiderstand sowieso


    ich fände so ein ding super. vor allem falls das als speicher zuhause nutzbar wäre würde ich damit wohl ne kleine solaranlage aufs dach klatschen, denn mit pufferbatterie kommt meine rechnerei immer so in richtung null gewinn. aber der anhänger hätte echten mehrwert. und auch son zoe könnte dan interessant werden. vor allem in gebraucht mit angelutschter batterie sind die recht günstig. und auch wenn die reichweite sinkt, zur arbeit und zum einkaufen reichts allemal. zur oma und zum skifahren gehts dann mit anhängerchen.....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.20 07:29 durch bobb.

  18. Re: Zoe hat keine Zulassung für Anhänger

    Autor: pre3 27.02.20 - 08:31

    bobb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > norbertgriese schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist voll daneben und dummes Geschwätz, Tempo 130 ohne Anhänger mit
    > Tempo
    > > 80 mit Anhänger zu vergleichen.
    > >
    > joa, vor allem pauschal irgendwelche aussagen treffen zu wollen
    >
    > > Bei PKW mit etwa 800kg Anhänger sind 2l/100 km Mehrverbrauch zu erwarten
    > > bei 80km/h.
    > eerm, ja und wieso?
    >
    > >Und wenn du ausrollen lässt, rollst du mit Anhänger nicht
    > > weiter.
    > wenn ich zwei fahrzeuge auf einem hügel anstosse, das eine ohne anhänger,
    > das andere mit einem 500kg schweren Eisenquader auf achse mit deichsel.....
    > ich würde jetzt mal vermuten dass das fahrzeug mit eisenklotz bei eintreten
    > der ebene mehr energie abbekommen hat, aber vernachlässigbar mehr
    > luftwiderstand hat... ich würde darauf tippen dass das schwerere weiter
    > kommt
    >
    Jepp, Trägheit der Masse nennt sich das...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ED Netze GmbH, Rheinfelden
  2. LGC Standards GmbH, Wesel
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 5,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. (-70%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  2. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme
  3. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch