Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EQA: Mercedes-Benz zeigt…

es gibt heute elektrischen Smart

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es gibt heute elektrischen Smart

    Autor: pk_erchner 12.06.18 - 12:22

    auch gebraucht

    unter 10k

  2. Re: es gibt heute elektrischen Smart

    Autor: senf.dazu 12.06.18 - 12:39

    und sogar mit spezieller Optik

  3. Re: es gibt heute elektrischen Smart

    Autor: Psy2063 12.06.18 - 12:49

    und einer Reichweite mit der man grade mal zum nächsten Bäcker kommt

  4. Re: es gibt heute elektrischen Smart -

    Autor: derdiedas 12.06.18 - 12:53

    Ähm nöö... denn der Akku ist nicht im Angebot enthalten (Batterie nicht im Fahrzeugpreis enthalten). Man kauft also nur 1/2 Auto... zu dem Auto muss man noch 65 Euro/Monat dazurechnen.

    Sind also pro Jahr nochmals 780 Euro = rund 520 l Sprit = mind. 10.000 km/Jahr
    Sprich egal wie man es rechnet - es lohnt sich nicht...

    Gruß dd

  5. Re: es gibt heute elektrischen Smart -

    Autor: sampleman 12.06.18 - 13:22

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm nöö... denn der Akku ist nicht im Angebot enthalten (Batterie nicht im
    > Fahrzeugpreis enthalten). Man kauft also nur 1/2 Auto... zu dem Auto muss
    > man noch 65 Euro/Monat dazurechnen.
    >
    > Sind also pro Jahr nochmals 780 Euro = rund 520 l Sprit = mind. 10.000
    > km/Jahr
    > Sprich egal wie man es rechnet - es lohnt sich nicht...

    Nein, das stimmt nicht. Aktuell verkauft Smart den EQ, so heißt der jetzt, nur mit Batterie, die Batteriemiete entfällt also. Man kann wählen zwischen einer Option mit Normallader und einer mit Schnellader, die Schnell-Version kostet einmalig 740 Euro Aufpreis.

    Die Preise für einen Smart EQ gehen bei 21.940 Euro los. Einen Benzin-Smart gibt es ab 11.200 Euro. Allerdings hat der E-Smart serienmäßig Klimaanlage und Automatik (d.h. er braucht kein Schaltgetriebe), deshalb müsste man für einen vergleichbar ausgestatteten Benzin-Smart rund 13.700 Euro ausgeben, rund 9.000 Euro weniger. Wenn wir bei einem Normal-Smart von 30 Cent pro Kilometer ausgehen und bei einem E-Smart von der Hälfte, dann hat sich der E-Smart nach rund 65 TKM amortisiert.

    Ersatzweise kann man den Smart EQ auch leasen, das kostet inklusive E-Auto-Förderung rund 160 Euro pro Monat für 4 Jahre und 10.000 km p.a. Einen normalen Smart kann man ausstattungsbereinigt für rund 110 Euro leasen. Die 50 Euro Differenz entsprechen rund einer Tankfüllung.

  6. Re: es gibt heute elektrischen Smart

    Autor: Luke321 13.06.18 - 09:13

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und einer Reichweite mit der man grade mal zum nächsten Bäcker kommt

    Wo willst du mit einem Smart sonst auch hin?
    In den Urlaub wird das wenig Spaß machen. :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Banner Saga 3 12,50€, Pillars of Eternity II: Deadfire 24,99€)
  2. 699,00€
  3. 699,00€
  4. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

  1. Alexa-Lautsprecher: Sonos plant keine Anbindung an Amazons Multiroom-Audio
    Alexa-Lautsprecher
    Sonos plant keine Anbindung an Amazons Multiroom-Audio

    Sonos wird sich auch nach Öffnung von Amazons Multiroom-Audio nicht daran beteiligen. Somit wird es langfristig also nicht möglich sein, Sonos-Produkte mit Echo-Lautsprechern über ein Multiroom-Audio-System anzusprechen.

  2. Flottenmanagement: Tomtom verkauft Firmenteil für 1 Milliarde US-Dollar
    Flottenmanagement
    Tomtom verkauft Firmenteil für 1 Milliarde US-Dollar

    Tomtom trennt sich von einem Firmenteil, um sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Doch das Geld fließt nicht in Übernahmen.

  3. Jahrescharts 2018: Fifa 19 besiegt Red Dead Redemption 2
    Jahrescharts 2018
    Fifa 19 besiegt Red Dead Redemption 2

    Fußball ist nicht zu schlagen: Fifa 19 ist in der Jahresübersicht das 2018 am meistverkauften Computerspiel in Deutschland. Auf dem zweiten Platz folgen Red Dead Redemption 2 und dann ein Fahrspaß mit Mario.


  1. 15:26

  2. 15:09

  3. 14:56

  4. 14:41

  5. 14:19

  6. 13:58

  7. 13:46

  8. 13:25