1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EQC vorgestellt: Daimlers…

Hat Daimler keine Designer mehr?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: MarkS 05.09.18 - 17:45

    Ich bin angesichts der Fotos regelrecht erschrocken. Ein unglaublich hässliches Auto! Wo sind bloß all die Mercedes-Designer geblieben, die früher elegante Wagen gestalten konnten? Der EQC hat nichts mehr, was ich als Benz identifizieren könnte, wenn man ihm das Stern-Logo wegnimmt. Gerade von vorn ein widerlicher Anblick!

    Der Wagen reiht sich ein in eine ganze Reihe von Autos diverser Hersteller, die wie aufgequollen wirken. Als seien die Fahrzeuge aus Hefe und wüchsen unkontrolliert in irgendwelche Richtungen vor sich hin.

    Vermutlich tragen die Besitzer dann auch alle diese aktuellen, riesigen, wulstigen Sneaker, die aussehen wie Geschwüre am Fuß. Eine hässliche Geschmacksverirrung, die sich hoffentlich nicht auf noch mehr Produkte ausbreitet ...

  2. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Akaruso 05.09.18 - 17:58

    Nun alles ist Geschmackssache.
    Man will halt irgendwie zeigen, dass das Auto futuristisch und elektrisch ist.

    Wobei ich jetzt finde, dass nur dir Front etwas übertrieben ist und das Auto sonst doch noch ganz gut gelungen ist, auch wenn ich kein SUV-Freund bin.

    Schlimm diesbezüglich finde ich eher den BMW-I3 mit irgendwelchen Ecken und Kanten die man an bestimmten Stellen nicht erwartet und im Auge einfach sinnlos aussehen.

  3. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Niaxa 05.09.18 - 19:17

    Das ist doch bei allen so. Statt weiter ihrer Linie treu zu bleiben oder sich an gut laufenden Modellen zu orientieren, hauen sie so hässliche Karren raus wie BMW, Tesla und co. Aber die Fanbase ist ja Öko und kauft. Sollen sie doch machen. Ich bestelle mir demnächst wieder nen Diesel und freu mich auf die ersten erfolgsversprechenden Autos mit E Antrieb... So 2028 wenn man optimistisch rechnet.

  4. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: SanderK 05.09.18 - 19:22

    Ein 66er Mustang auf Elektro ;-)
    Nein! Bevor ich noch gesteinigt werde :-)

  5. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: emdotjay 05.09.18 - 20:03

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch bei allen so. Statt weiter ihrer Linie treu zu bleiben oder
    > sich an gut laufenden Modellen zu orientieren, hauen sie so hässliche
    > Karren raus wie BMW, Tesla und co. Aber die Fanbase ist ja Öko und kauft.
    > Sollen sie doch machen. Ich bestelle mir demnächst wieder nen Diesel und
    > freu mich auf die ersten erfolgsversprechenden Autos mit E Antrieb... So
    > 2028 wenn man optimistisch rechnet.

    wie kann man den Flottenverbrauch senken wenn man auch Autos mit kanten und ecken baut....

    sicher ist es schöner aber die Physik sagt das geht nur mit einem erhöhten Verbrauch.

    PS: es sollte so sein das jede kWh Energie egal ob vom Diesel oder Benzin oder Strom gleich bestreut wird. Da wird man sehen was sich durchsetzt.

  6. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Allesschonvergeben 05.09.18 - 21:04

    >Vermutlich tragen die Besitzer dann auch alle diese aktuellen, riesigen, wulstigen Sneaker, die aussehen wie Geschwüre am Fuß. Eine hässliche Geschmacksverirrung, die sich hoffentlich nicht auf noch mehr Produkte ausbreitet ...

    Schonmal dran gedacht, dass es vielleicht nur dir nicht gefällt, wenn laut deiner Aussage „alle“ diese „aktuellen“ Sneaker tragen?
    Gibt bestimmt genug Leute die deine Schuhe hässlich finden.
    Ein Glück sind wir nicht alle gleich.

  7. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: SanderK 05.09.18 - 21:13

    Allesschonvergeben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Vermutlich tragen die Besitzer dann auch alle diese aktuellen, riesigen,
    > wulstigen Sneaker, die aussehen wie Geschwüre am Fuß. Eine hässliche
    > Geschmacksverirrung, die sich hoffentlich nicht auf noch mehr Produkte
    > ausbreitet ...
    >
    > Schonmal dran gedacht, dass es vielleicht nur dir nicht gefällt, wenn laut
    > deiner Aussage „alle“ diese „aktuellen“ Sneaker
    > tragen?
    > Gibt bestimmt genug Leute die deine Schuhe hässlich finden.
    > Ein Glück sind wir nicht alle gleich.
    So sieht es aus. Ist auch immer eine lange Diskussion mit meinen Sohn. "Wie kann man sein Auto so hässlich machen?"
    Jeder wie er mag und kann, ich lebe nach dem Motto, muss mir nicht gefallen, muss ich dem aber auch nicht sagen.

  8. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Keridalspidialose 05.09.18 - 21:13

    Das Ding hat weder From noch Linie. Grauenvoll. Und dann noch der dicke Vollproll-Kühlergrill, als hätte Dodge die hässliche Kiste ausgeschissen. Unfassbar. Das Daimler Emblem vorn wird nun von der LKW-Abteilung zugeliefert.

    ___________________________________________________________



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.18 21:16 durch Keridalspidialose.

  9. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Auspuffanlage 06.09.18 - 11:11

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein 66er Mustang auf Elektro ;-)
    > Nein! Bevor ich noch gesteinigt werde :-)

    Kennst du Zombie222 ? Ich glaub das es ein 68 Mustang war der auf Elektro umgebaut wurde. Fährt sich bestimmt geil!

    Schade das es die alte S Klasse nicht als Elektro gibt (oder einen 190er/w201) :(

  10. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: SanderK 06.09.18 - 11:18

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein 66er Mustang auf Elektro ;-)
    > > Nein! Bevor ich noch gesteinigt werde :-)
    >
    > Kennst du Zombie222 ? Ich glaub das es ein 68 Mustang war der auf Elektro
    > umgebaut wurde. Fährt sich bestimmt geil!
    >
    > Schade das es die alte S Klasse nicht als Elektro gibt (oder einen
    > 190er/w201) :(

    Vom fahren her, habe ich keine Zweifel. Aber, vielleicht bin ich zu alt :-) , das sonore Brummen und die Bewegung von Auto und Motor... würde mir wohl Fehlen.
    Wäre aber ein guter Grund für E Auto ;-)

  11. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: MarkS 06.09.18 - 13:00

    Allesschonvergeben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Vermutlich tragen die Besitzer dann auch alle diese aktuellen, riesigen,
    > wulstigen Sneaker, die aussehen wie Geschwüre am Fuß. Eine hässliche
    > Geschmacksverirrung, die sich hoffentlich nicht auf noch mehr Produkte
    > ausbreitet ...
    >
    > Schonmal dran gedacht, dass es vielleicht nur dir nicht gefällt, wenn laut
    > deiner Aussage „alle“ diese „aktuellen“ Sneaker
    > tragen?
    > Gibt bestimmt genug Leute die deine Schuhe hässlich finden.
    > Ein Glück sind wir nicht alle gleich.

    Meinem Nachbarn würde ich es aus Höflichkeit auch nicht direkt unter die Nase halten, dass er ein hässliches Auto fährt. Aber als allgemeine Meinungsäußerung darf man sowas sagen.
    Klar wird es Leute geben, die gern monströse Blechgebilde durch die Gegend fahren. Irgendwer muss den Mist ja offenbar kaufen, sonst würde er nicht produziert. Damit müssen wir anderen notgedrungen leben, müssen das aber nicht gut finden.

  12. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Akaruso 06.09.18 - 14:02

    MarkS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Klar wird es Leute geben, ...

    Schau doch mal auf die Straße, diese Leute wird es nicht geben, die gibt es bereits :-)

    Und das was für uns monströs wirkt ist vermutlich in den USA eher normal.

  13. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Auspuffanlage 07.09.18 - 09:53

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auspuffanlage schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SanderK schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ein 66er Mustang auf Elektro ;-)
    > > > Nein! Bevor ich noch gesteinigt werde :-)
    > >
    > > Kennst du Zombie222 ? Ich glaub das es ein 68 Mustang war der auf
    > Elektro
    > > umgebaut wurde. Fährt sich bestimmt geil!
    > >
    > > Schade das es die alte S Klasse nicht als Elektro gibt (oder einen
    > > 190er/w201) :(
    >
    > Vom fahren her, habe ich keine Zweifel. Aber, vielleicht bin ich zu alt :-)
    > , das sonore Brummen und die Bewegung von Auto und Motor... würde mir wohl
    > Fehlen.
    > Wäre aber ein guter Grund für E Auto ;-)

    Ach Sander, man ist immer nur so alt, wie man sich fühlt ;)
    Ich wäre froh so einen alten Elektrowagen zu besitzen (ohne Vibrationen eines Verbrennermotors, der Geräuschkulisse oder den Abgasen).

  14. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: JackIsBlack 07.09.18 - 13:16

    Sagt jemand, der sich hier Auspuffanlage nennt. ^^

  15. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Ach 07.09.18 - 14:10

    Rücken und auch das Profil drängen sich an keiner Stelle mit ungewöhnlicher Formgebung auf und haben mindestens eine OK-Form, wirken auf mich sogar ansprechend. In der Front fühle ich mich dagegen ins Zentrum eines Schlachtfelds versetzt, in dem sich zwei oder gar drei verschiedenartige Fahrzeugcharaktere um die optische Vorherrschaft balgen, schmerzt ganz schön. Innenraum wirkt dagegen recht klar, mit interessanten Materialien, vielleicht in bisschen zu unruhig.

  16. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: SanderK 07.09.18 - 18:24

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auspuffanlage schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > SanderK schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ein 66er Mustang auf Elektro ;-)
    > > > > Nein! Bevor ich noch gesteinigt werde :-)
    > > >
    > > > Kennst du Zombie222 ? Ich glaub das es ein 68 Mustang war der auf
    > > Elektro
    > > > umgebaut wurde. Fährt sich bestimmt geil!
    > > >
    > > > Schade das es die alte S Klasse nicht als Elektro gibt (oder einen
    > > > 190er/w201) :(
    > >
    > > Vom fahren her, habe ich keine Zweifel. Aber, vielleicht bin ich zu alt
    > :-)
    > > , das sonore Brummen und die Bewegung von Auto und Motor... würde mir
    > wohl
    > > Fehlen.
    > > Wäre aber ein guter Grund für E Auto ;-)
    >
    > Ach Sander, man ist immer nur so alt, wie man sich fühlt ;)
    > Ich wäre froh so einen alten Elektrowagen zu besitzen (ohne Vibrationen
    > eines Verbrennermotors, der Geräuschkulisse oder den Abgasen).

    Vom alter her, wäre wohl ein Ruhig fahrender E Mustang besser :-)
    Wäre für mich aber wirklich eine schöne Kombination.

  17. Re: Hat Daimler keine Designer mehr?

    Autor: Auspuffanlage 17.09.18 - 09:39

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sagt jemand, der sich hier Auspuffanlage nennt. ^^


    Ich wollte mich nicht mit Klarnamen (besteht ja auch keine Pflicht hier) anmelden und einen typischen Standard "Nickname" zu verwenden, war mir zu blöd :D

    Wie ich auf Auspuffanlage kam? Es war das erste was mir einfiel :D
    Falls es darum ging, dass ich Auspuffanlage heiße und positives über Elektrofahrzeuge schreibe? Ganz einfach: Ich finde den elektronischen Antrieb genial!

    Leise,
    keine Stinkenden Abgase
    Ruhiger Lauf,
    Ich kann zuhause "tanken",
    Mehr Power (wäre mir persönlich nicht so wichtig)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. BI Dashboard Designer (m/w/d)
    AOK NordWest, Dortmund
  3. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Java Software Developer (w/m/d) Customer Service
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster, Oberviechtach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de