Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europastart : Das kostet das Tesla…

Zurückgezogene Reservierungen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: nightmar17 06.12.18 - 10:32

    Es wäre nun interessant zu wissen, wie viele nun ihre Reservierung zurückziehen werden.
    Vor zwei Jahren wurde ein Preis von 35.000$ genannt. Europa ist da meist etwas teurer, aber auch in den Medien war die Rede von 40-45.000¤ aufgrund der Steuer etc.
    Bei einem Einstiegspreis von 58.000¤ könnte das ja einige enttäuschen und die ziehen ihre Reservierung zurück.

  2. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: picaschaf 06.12.18 - 10:35

    Es geht hier um das LR Modell mit optionalem Performance Paket. Die 35k sind das SR Modell das noch nichtmal in den USA gebaut wird. Dort kostet das MR Modell bzw. inkl. Incentives bereits weniger als 35k in manchen Bundesstaaten. Wer zurückzieht weil er keine 6 Monate warten kann ist selbst schuld. Es war für den Europastart nie angekündigt direkt mit dem SR Modell loszulegen, was ohne eigener Produktion hierzulande auch etwas doof wäre.

  3. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: ChMu 06.12.18 - 10:41

    Ich dachte das nun angebotene Auto ist die Allrad dual Motor long Range Version? Mit premium package? Das ist noch nicht das Basis Model.
    Wie in den USA wird erstmal das obere Segment geliefert.
    Erstaunlich finde ich, das es in Europa um einiges guenstiger ist als in den USA. Das sind unter 50000 Euro und das vor Praemien.

  4. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: dergnu 06.12.18 - 10:51

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bundesstaaten. Wer zurückzieht weil er keine 6 Monate warten kann ist
    > selbst schuld. Es war für den Europastart nie angekündigt direkt mit dem SR
    > Modell loszulegen, was ohne eigener Produktion hierzulande auch etwas doof
    > wäre.

    Und in 6 Monaten ist dann die Auslieferung des SR-Modells ohne eigene Produktion hierzulande nicht mehr doof oder gibt es diese Produktion dann?

  5. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: ChMu 06.12.18 - 10:57

    dergnu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bundesstaaten. Wer zurückzieht weil er keine 6 Monate warten kann ist
    > > selbst schuld. Es war für den Europastart nie angekündigt direkt mit dem
    > SR
    > > Modell loszulegen, was ohne eigener Produktion hierzulande auch etwas
    > doof
    > > wäre.
    >
    > Und in 6 Monaten ist dann die Auslieferung des SR-Modells ohne eigene
    > Produktion hierzulande nicht mehr doof oder gibt es diese Produktion dann?

    6 Monate ist ein bischen optimistisch. So lange brauchen sie ja schon um Tilbourg auszubauen, laenger wenn sie eine eigene Gigafab hochziehen wollen. Ich rechne nicht mit SR Modellen (die auch nicht unbedingt der Renner sind) vor Ende 2019 in Einzelstuecken, 2020 in Stueckzahlen. Wenn sich genug Kaeufer finden.
    Die Basisversionen egal welchen Autos verkaufen sich idR am schlechtesten.

  6. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: pumok 06.12.18 - 11:12

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 6 Monate ist ein bischen optimistisch.

    Denke ich auch, aber das wird der Markt tolerieren. Ein Hyundai Kona z.B. hat zur Zeit 12 Monate Lieferfrist. Solange die Kapazitäten nicht massiv ausgebaut wurden, werden solche Lieferfristen bei eAutos normal bleiben.

  7. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: DeathMD 06.12.18 - 11:23

    Ach was interessieren Tatsachen, wenn man über Musk, Tesla und E-Autos im Allgemeinen herziehen kann. Da wird einfach mal ohne nachzudenken laut geschrien, natürlich auch im Internet, damit noch mehr ohne nachzudenken laut schreien.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: Gamma Ray Burst 06.12.18 - 11:26

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach was interessieren Tatsachen, wenn man über Musk, Tesla und E-Autos im
    > Allgemeinen herziehen kann. Da wird einfach mal ohne nachzudenken laut
    > geschrien, natürlich auch im Internet, damit noch mehr ohne nachzudenken
    > laut schreien.


    Musk hat sich als lebender Tony Stark inszeniert ... wenn er dann nicht liefert und seine Unternehmen nur mal gerade so am Leben hält, braucht sich über Hohn und Spott nicht zu wundern.

  9. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: DeathMD 06.12.18 - 11:30

    Nein hat er nicht, das interpretieren nur so Dauersuderanten wie du in das Mediengeschwafel hinein. Er macht typische amerikanische PR wie jedes andere Unternehmen da drüben auch und die ist nunmal pompös und übertrieben. Ja, die über den Teich ticken ein wenig anders wie wir... klingt doof, ist nunmal so.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  10. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: ChMu 06.12.18 - 11:35

    Gamma Ray Burst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeathMD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach was interessieren Tatsachen, wenn man über Musk, Tesla und E-Autos
    > im
    > > Allgemeinen herziehen kann. Da wird einfach mal ohne nachzudenken laut
    > > geschrien, natürlich auch im Internet, damit noch mehr ohne nachzudenken
    > > laut schreien.
    >
    > Musk hat sich als lebender Tony Stark inszeniert ... wenn er dann nicht
    > liefert und seine Unternehmen nur mal gerade so am Leben hält, braucht sich
    > über Hohn und Spott nicht zu wundern.

    Wo hat er das? Waere mir neu. Er macht gute PR, ja, aber alles darueber wird ihm von dritten angedichtet.
    Uebrigends hat Tony Stark sein Unternehmen in den Sand gesetzt, nicht gerade so am Leben erhalten. Und Elon Musk hat nicht nur Tesla im Aermel.

  11. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: SanderK 06.12.18 - 11:37

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein hat er nicht, das interpretieren nur so Dauersuderanten wie du in das
    > Mediengeschwafel hinein. Er macht typische amerikanische PR wie jedes
    > andere Unternehmen da drüben auch und die ist nunmal pompös und
    > übertrieben. Ja, die über den Teich ticken ein wenig anders wie wir...
    > klingt doof, ist nunmal so.
    Also ganz anders und nicht zu vergleichen mit Tony Stark...... got it? ^^
    Nevermind ;-)
    Es ist auch wurst, mir zumindest, ob er von links nach rechts Springt oder von rechts nach links ;-)
    Ok, es ist egal ob er überhaupt springt oder nicht ;-)

  12. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: Niaxa 06.12.18 - 11:47

    Auch wenn die Karre nach 15K China aussieht (und qualitativ wohl auch in den Regionen schwebt) ist es wohl das gehobene Model von Tesla. Was da jetzt den Aufpreis rechtfertigt? Keine Ahnung. Ich warte auf E-Hersteller die Ahnung vom Fahrzeugbau haben. Und dann auf Jahreswagen :-).

  13. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: SanderK 06.12.18 - 11:50

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn die Karre nach 15K China aussieht (und qualitativ wohl auch in
    > den Regionen schwebt) ist es wohl das gehobene Model von Tesla. Was da
    > jetzt den Aufpreis rechtfertigt? Keine Ahnung. Ich warte auf E-Hersteller
    > die Ahnung vom Fahrzeugbau haben. Und dann auf Jahreswagen :-).
    EQC... nicht dieses Jahr nicht nächstes Jahr, aber ggf. mal ;-)

  14. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: Niaxa 06.12.18 - 11:59

    Genau. Solange für mich ein Diesel schöner, komfortabler, billiger und mit der Möglichkeit versetzt ist nur alle zwei Wochen mal ans Tanken denken zu müssen, solange bleib ich auch dabei. Auto ist Luxus und E Autos schonen keineswegs die Umwelt. Deshalb frage ich mich schon warum ich so viel Geld dafür ausgeben sollte, wenn es noch keine gescheiten Fahrzeuge gibt. Aber kann jeder ja so handhaben wie er möchte.

  15. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: DeathMD 06.12.18 - 12:07

    Du musst das so sehen... Ich hab mir auch keinen der ersten HD Fernseher gekauft, weil ich einfach nicht eingesehen habe, warum ich für ein Plasma TV, welches sein vorgesehenes Ableben nach ungefähr 3 Jahren erreichte, 2000 ¤ bezahlen sollte. Anders gesagt, irgendwer muss die Entwicklung eben bezahlen, das muss man ja nicht unbedingt selbst sein und jetzt als kleiner Denkanreiz:

    würde man E-Autos nicht durch alle möglichen Ausreden von vornherein verteufeln und sie im privaten Gespräch in etwas besserem Licht darstellen, kauft sich der ein oder andere vl. schon früher eines und wir kommen somit früher zu günstigen und brauchbaren Modellen. ;)

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  16. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: norbertgriese 06.12.18 - 12:22

    Die meisten werden ihre Reservierung nicht aktivieren, sondern auf das Leasingangebot warten, das ja nur durch Tesla angeboten werden kann. Model S und X konnte man sofort leasen, Model 3 bisher noch nicht mal in den USA. Soweit mir bekannt, arbeitet Tesla nicht mit anderen Leasingfirmen zusammen.

    Norbert

  17. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: DeathMD 06.12.18 - 12:24

    Haha... ja stimmt ;D

    Ich finde es ja irgendwie amüsant, wenn Menschen das PR Geschwafel aus Übersee noch immer für bare Münze nehmen, wenn mal wieder "the next big thing" angekündigt wird. Mir geht das ziemlich am A**** vorbei, denn das sind einfach Events, die nur so vor Superlativen triefen. Da ist ja alles "best, biggest, innovative" und es hat noch nichts zuvor vergleichbares gegeben. Gamma Ray würde bei einer Apple Keynote vermutlich wegen Reizüberflutung ins Koma fallen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  18. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: thinksimple 06.12.18 - 12:26

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte das nun angebotene Auto ist die Allrad dual Motor long Range
    > Version? Mit premium package? Das ist noch nicht das Basis Model.
    > Wie in den USA wird erstmal das obere Segment geliefert.
    > Erstaunlich finde ich, das es in Europa um einiges guenstiger ist als in
    > den USA. Das sind unter 50000 Euro und das vor Praemien.

    Die 57.900¤ sind inkl. MwSt und inkl. Umweltprämie von 2.000¤
    Also 59.900¤ inkl MwSt. Also 50.335¤ ohne Prämie.
    Immer noch kein preisgünstiges Fahrzeug für fie Massen.

    In lt. dem letzten Mail von E.M an die MA wird's wohl nix damit wenn due Produktionskosten des Basisfshrzeugs bei 38.000¤ liegen.

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

  19. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: thinksimple 06.12.18 - 12:27

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht hier um das LR Modell mit optionalem Performance Paket. Die 35k
    > sind das SR Modell das noch nichtmal in den USA gebaut wird. Dort kostet
    > das MR Modell bzw. inkl. Incentives bereits weniger als 35k in manchen
    > Bundesstaaten. Wer zurückzieht weil er keine 6 Monate warten kann ist
    > selbst schuld. Es war für den Europastart nie angekündigt direkt mit dem SR
    > Modell loszulegen, was ohne eigener Produktion hierzulande auch etwas doof
    > wäre.

    Jaja, wenn ich's zu zweit nutze kostets dann nur noch die Hälfte?

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

  20. Re: Zurückgezogene Reservierungen

    Autor: Niaxa 06.12.18 - 13:34

    Nicht falsch verstehen... genau so sehe ich das. Das eizige, wo ich manch einen runter auf den Boden hol ist das Thema Tesla. Die kochen auch nur mit Wasser und werden sicher nicht die Weltherrschaft an sich reisen, auch wenn sie das Thema zumindest in die Diskussionsrunden gebracht haben.

    Allgemein finde ich, ist e mal was spannendes und anderes und kommt mit sicherheit für mich auch irgendwann mal in Frage. Auch Tesla, wenn die Autos dann passen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin
  4. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
        Neue API-Lücke
        Google+ macht noch schneller zu

        Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

      2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
        Überschallauto
        Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

        Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

      3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
        Capcom
        Der Hexer jagt in Monster Hunter World

        Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


      1. 21:00

      2. 18:28

      3. 18:01

      4. 17:41

      5. 16:43

      6. 15:45

      7. 15:30

      8. 15:15