1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fahrverbote: Bundesregierung schlägt…

Kostet allein in Berlin 1.4 Mrd. EUR (Quelle: Tagesspiegel)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostet allein in Berlin 1.4 Mrd. EUR (Quelle: Tagesspiegel)

    Autor: MarioWario 13.02.18 - 21:24

    Aber heutzutage schert sich eh keiner um die Kosten.

  2. Re: Kostet allein in Berlin 1.4 Mrd. EUR (Quelle: Tagesspiegel)

    Autor: Nogul 13.02.18 - 21:28

    Bescheiden. :)

    Überflog die Titel heutiger Meldung.

    Zum Neujahr nach Mondkalender am 16.2. geben die Chinesen 61 Mrd. für die Fahrt in die Heimat aus. :)

  3. Man muss EUR in BER umrechnen!

    Autor: Mingfu 13.02.18 - 21:39

    In BER macht das gerade mal 0,2 Flughäfen. Und eigentlich wachsen die Kosten pro Jahr fast schon in dem Maß, wie die bezifferten ÖPNV-Einnahmeausfälle. Vor die Wahl gestellt, ob man lieber einen Flughafen finanziert, auf dem nichts fliegt oder lieber kostenlosen ÖPNV, fällt die Entscheidung nicht so schwer... :p

  4. Re: Kostet allein in Berlin 1.4 Mrd. EUR (Quelle: Tagesspiegel)

    Autor: teenriot* 14.02.18 - 01:39

    Laut Spiegel machen die Fahrkarten 6 Milliarden aus für ganz Deutschland. Wie Berlin da auf fast 25% dieser Summe bei 4,35% der deutschen Bevölkerung kommt möge mir jemand erklären.

    Davon ab sind 1,4 Milliarden in Berlin auch nur 33¤ pro Monat pro Nase. Das entsprechend des unterschiedlichen Steueraufkommens von arm und reich balanciert finde ich vertretbar.

  5. Re: Kostet allein in Berlin 1.4 Mrd. EUR (Quelle: Tagesspiegel)

    Autor: Dwalinn 14.02.18 - 10:52

    Die Hamburger Betriebe nehmen ca. 800Mio pro Jahr mit Fahrkarten ein, Berlin hat ungefähr doppelt so viele Einwohner wie Hamburg also scheint das durchaus zu passen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tönnies Business Solutions GmbH, Badbergen
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,90€ (Vergleichspreis 82,71€)
  2. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  3. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf