Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fahrzeugsicherheit: Wenn das Auto…

Mir gefällt die Entwicklung nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mir gefällt die Entwicklung nicht

    Autor: Zensurfeind 23.10.17 - 21:23

    Ich bin zwar Technikbegeistert aber auch sehr kritisch.
    Seit kurzem möchte ich ein Auto kaufen. Sagte zum Händler, ohne Elektronischen Schnickschnack ohne Internet und Navi.
    Mechanische Handschaltung, mechanische Lenkung, mechanische Fensterheber, Keine Zentralverriegelung, Keine elektroverstellbaren Sitze, Kein Computer. Alles soll analog sein.

    Er lachte mich aus und meinte, so ein Neuwagen gibt es nicht mehr.
    Also bleibe ich wohl ohne Auto.

  2. Re: Mir gefällt die Entwicklung nicht

    Autor: DoMeLe 24.10.17 - 09:03

    Doch gibt es...

    vlt nicht sehr Sparsam aber ein Riva Lada kommt meiner kenntis völlig analog daher :-)

  3. Re: Mir gefällt die Entwicklung nicht

    Autor: Bouncy 24.10.17 - 09:14

    Ist ja auch irgendwo unglaublich lächerlich, wenn 30 Jahre alte Techniken wie Zentralverriegelung plötzlich unerwünscht sind. Und wie eine aktuelle EURO-Norm ganz ohne Computer auf analogem Weg erreicht werden soll, steht wohl auch in den Sternen. Da hat der Händler recht, dich zu belächeln. Oder lauthals auszulachen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
  3. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau
  4. AXIT GmbH - A Siemens Company, Frankenthal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. und 25€ Steam-Gutschein erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht