Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Faraday Future: Mysteriöser Tesla…

Faraday Future: Mysteriöser Tesla-Konkurrent arbeitet an E-Auto

Faraday Future heißt ein neuer Elektroautohersteller aus den USA, der mit einem Investitionsvolumen von einer Milliarde US-Dollar startet. 400 namhafte Personen aus der Autoindustrie arbeiten bereits bei Faraday Future. Gerüchten zufolge tarnt Apple so sein Autoprojekt Titan.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. E-Autos sind zur Zeit eher nur Pilotprojekte 6

    consulting | 10.11.15 13:13 11.11.15 16:33

  2. Die Zeit ist noch nicht reif für E-Autos 16

    HansiHinterseher | 09.11.15 15:40 10.11.15 18:02

  3. Ein weiteres Elektroauto in Kleinserie brauch es wirklich nicht! 17

    AlexanderSchäfer | 09.11.15 09:30 10.11.15 13:30

  4. Aufgetaucht? Seit über 3 Monaten bekannt und im Gespräch 5

    JackRussell | 09.11.15 10:16 10.11.15 12:26

  5. für meine Anwendungsfälle.. 5

    halfbit | 09.11.15 14:39 10.11.15 08:31

  6. Jetzt müssten sie nur noch damit aufhören ständig alles mögliche zu bombardieren. 4

    Anonymer Nutzer | 09.11.15 11:07 10.11.15 01:34

  7. Wohl eher nicht Apple 18

    vsp | 09.11.15 09:04 10.11.15 01:34

  8. Merkwürdige IT Profis 2

    millionär | 09.11.15 17:39 09.11.15 21:55

  9. Designer für sen i8 12

    baumhausbewohner | 09.11.15 08:21 09.11.15 21:07

  10. Tesla, Faraday,....Da kommt was auf die Deutschen Hersteller zu! (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 88

    prof_kai | 09.11.15 08:33 09.11.15 20:49

  11. Das ist ja sehr aufregend - Ups, mir sind gerade die Füße eingeschlafen 1

    YaelSchlichting | 09.11.15 18:23 09.11.15 18:23

  12. Eher unglückliche Tesla Manager 10

    tzarchen | 09.11.15 11:34 09.11.15 17:59

  13. Mal schauen wann... 1

    bLaSpHeMy | 09.11.15 11:18 09.11.15 11:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. INNEO Solutions GmbH, Leipzig
  2. JENOPTIK AG, Jena
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50