Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ford Transit Connect: Ford testet…

Lieferung frei Bordsteinkante?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieferung frei Bordsteinkante?

    Autor: Sybok 12.06.18 - 12:05

    Wo sind wir denn jetzt gelandet? Das ist die schlechteste Zustellvariante die es gibt. Und das soll einem jetzt als tolle Neuheit schmackhaft gemacht werden? DHL hat bei mir eine Abstellerlaubnis, demnächst dann einen Paketkasten. Wenn das in Kombination mit dem autonomen Fahrzeug funktioniert, können wir uns darüber unterhalten. Wenn ich jedes Mal persönlich anwesend sein muss, um die Ware anzunehmen und dann auch noch das Paket selbst aus dem Auto holen darf, dann können die sich das alles auch sparen und direkt nur noch Speditionen mit großen Zugmaschinen und der besagten "Lieferung frei Bordsteinkante" rumfahren lassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.18 12:07 durch Sybok.

  2. Re: Lieferung frei Bordsteinkante?

    Autor: Micha12345 12.06.18 - 13:24

    Für DHL könnte ich mir folgendes vorstellen:

    Du wirst über eine Lieferung informiert und kannst ein Zeitfenster festlegen, an dem du deine Pakete entgegen nehmen kannst.
    Liegen für eine Adresse mehrere Lieferungen vor, werden diese von einer größeren Einheit mit separaten Boxen (quasi eine Packstation auf Räder) ausgeliefert. Diese wartet dann einfach solange vor dem Haus, bis alle Pakete entnommen wurden.

  3. Re: Lieferung frei Bordsteinkante?

    Autor: Nullmodem 12.06.18 - 14:17

    Micha12345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für DHL könnte ich mir folgendes vorstellen:
    >
    > Du wirst über eine Lieferung informiert und kannst ein Zeitfenster
    > festlegen, an dem du deine Pakete entgegen nehmen kannst.
    > Liegen für eine Adresse mehrere Lieferungen vor, werden diese von einer
    > größeren Einheit mit separaten Boxen (quasi eine Packstation auf Räder)
    > ausgeliefert. Diese wartet dann einfach solange vor dem Haus, bis alle
    > Pakete entnommen wurden.

    Straße und Bordstein sind aber für Fahrzeuge und Fußgänger und kein öffentlicher Lagerplatz.
    Wenn der DHL da Paletten abstellen würde, bis jeder seinen Krempel runtergenommen hat, ist ganz schnell das Ordnungsamt da.

    nm

  4. Re: Lieferung frei Bordsteinkante?

    Autor: wlorenz65 13.06.18 - 08:06

    > Wo sind wir denn jetzt gelandet? Das ist die schlechteste Zustellvariante die es gibt.

    Willkommen auf dem Land. Die meisten Häuser haben nur 2 bis 3 Stockwerke, Parkplätze gibt es massenweise, und die Anfahrtswege sind weit. Ideale Bedingungen für rollende Auslieferungsfahrzeuge ohne Fahrer.

  5. Re: Lieferung frei Bordsteinkante?

    Autor: topas08 13.06.18 - 09:33

    Dafür gibt es auf dem Land aber auch die Option "Abstellerlaubnis" und "Nachbar". Beides Sachen, die ein autonomes Fahrzeug nicht umsetzen kann. Wenn man ein Zeitfenster (1 Stunde plus) festlegen muss, zu dem man zu Hause sein MUSS, damit das Fahrzeug seine Pakete loswerden kann bin ich ja schon fast geneigt, dem lokalen Handel den Vorzug zu geben. Da kann ich in einem Zeitfenster von mindestens 9 Stunden hinfahren, wann ich will.
    Es mag Situationen geben, wo das Lieferfahrzeug vom Artikel funktionieren könnte. So wie bei Essenslieferungen zu Arbeitsplätzen - solange die Adresse genau genug ist (wenn sich alle Fahrzeuge vor dem Haupteingang stauen, weil alle die Siemensstraße 10 ansteuern, weil kein autonomes Fahrzeug die Lieferhinweise "Seiteneingang von der Braunstraße aus" oder "blaue Halle bei Tor 2" versteht, ist es auch schon wieder doof).
    Aber bevor ich festlege, dass ich morgen zwischen 17:00 und 18:30 zu Hause bin (und meinen Tagesablauf darauf ausrichten muss, also nicht "doch mal kurz" Lebensmittel einkaufen fahre, in Ruhe mit der Familie zu Abend esse ...) lasse ich lieber per Abstellerlaubnis abstellen oder mache die 3min Umweg, um nach meinem Feierabend an der Packstation/Paketshop das Paket abzuholen.
    Ist doch gerade "für das Land" tendentiell die ökologischere Variante: Da die meisten "auf dem Land" pendeln gibt es ja meist Punkt, wo viele langfahren (sei es per ÖPNV oder individuell). Statt da dann die Lieferung aus Paketshop/Packstation abzuholen muss das Paketauto eine Stunde später dieselbe Ausfallstraße langfahren um das Paket "hinterherzubringen".

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. IcamSystems GmbH, Leipzig
  3. Hays AG, Raum Stuttgart
  4. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 46,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

  1. Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
    Bundesnetzagentur
    Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

    Bei einem geheimen Treffen haben drei Unionsminister die Bundesnetzagentur unter Druck gesetzt, damit die Vergabebedingungen für 5G geändert werden. Doch die Auflagen sind sinnvoll.

  2. Hoher Schaden: Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug
    Hoher Schaden
    Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Forscher haben im Labor simuliert, was beim Einschlag eines handelsüblichen Quadcopters in ein kleines Privatflugzeug passiert. Sie waren überrascht, wie groß der Schaden durch das relativ kleine Fluggerät war.

  3. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
    Grafikkarte
    Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

    Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.


  1. 16:31

  2. 13:40

  3. 11:56

  4. 10:59

  5. 15:23

  6. 13:48

  7. 13:07

  8. 11:15