1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gescheitert: James Dyson investierte…

Gescheitert: James Dyson investierte 500 Millionen Pfund in Elektroauto

Eine halbe Milliarde britische Pfund seines eigenen Vermögens versenkte Milliardär James Dyson in die Entwicklung eines Elektroautos.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der soll mal lieber bessere Staubsauger bauen (Seiten: 1 2 ) 22

    /mecki78 | 18.05.20 10:57 19.05.20 19:28

  2. Umso größeres Lob an Tesla 2

    tovi | 18.05.20 12:27 19.05.20 11:52

  3. Bin ich der einzige...? 10

    AllDayPiano | 18.05.20 21:01 19.05.20 11:47

  4. kein Wunder! ... ich sage nur 2 Tonnen Gewicht 19

    tearcatcher | 18.05.20 09:12 19.05.20 09:58

  5. £150.000 / $181.000 pro Auto 2

    vvwolf | 18.05.20 14:16 18.05.20 19:06

  6. Eine Genugtuung 2

    Dino13 | 18.05.20 09:37 18.05.20 10:38

  7. gut so… 1

    KOTRET | 18.05.20 09:04 18.05.20 09:04

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München, Oberschleißheim
  2. Hays AG, Murr
  3. PKS Software GmbH, Ravensburg, München
  4. Universitätsstadt MARBURG, Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz