1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetz zum autonomen Fahren: "Für…

Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: DieterMieter 27.01.21 - 09:00

    Laut gehaltsspiegel.de liegt das Brutto-Monatsgehalt von E-Technikern durchschnittlich bei 3332¤.
    Das macht einen Stundenlohn von Rund 20¤.

    Jetzt fahren wir mal mit einem Robo-Taxi für ne halbe Stunde zwischen Flughafen zum hbf.
    Das wären schon mal 10¤ Grundgebühr allein dafür, dass da einer sitzt.

    Der der da sitzt muss ja vielleicht im Vorfeld geschult werden, kostet also wieder Zeitgeld. Dann die Kommunikation mit dem Fahrzeug, das Fahrzeug selbst, die Haftungsaufschläge, der Antriebsstoff.

    Alles dafür, dass da einer sitzt und sagt "Auto start JETZT" und "Auto STOPP hier, nicht da"?

    Entweder sind die Techniker dann unterbezahlt und keiner macht es, oder die Preise steigen und steigen.

    Glückwunsch Deutschland, schon vor dem ersten autonomen Kilometer erfolgreich überreguliert.

  2. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: grapefrui t8.x 27.01.21 - 09:07

    Ich hoffe inständig, dass Deutshland so wie es heute ist in den nächsten 10 Jahren an überregulierung krepiert.
    Ist im alten Rom genauso passiert und wir machen es nicht besser, dass führt zu einer immensen teuerung auf der einen, jedoch nicht zu Lohnsteigerungen auf derrr anderen Seite, somit ist das Koten Nutzen verhältnis in Deutschland in schieflage geraten.

  3. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: essig 27.01.21 - 09:37

    DieterMieter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut gehaltsspiegel.de liegt das Brutto-Monatsgehalt von E-Technikern
    > durchschnittlich bei 3332¤.
    > Das macht einen Stundenlohn von Rund 20¤.

    Bei der Rechnung fehlen die Arbeitgeberkosten (Sozialversichungsanteil Arbeitgeber, Bereitstellung Betriebsmittel, ...).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.21 09:38 durch essig.

  4. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: Max Level 27.01.21 - 09:41

    > Bei der Rechnung fehlen die Arbeitgeberkosten (Sozialversichungsanteil
    > Arbeitgeber, Bereitstellung Betriebsmittel, ...).

    Diese Kosten gibts nicht, das sind alles einfach Lohnkosten ;)

  5. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: Max Level 27.01.21 - 09:43

    > führt zu einer immensen teuerung auf der einen, jedoch nicht zu
    > Lohnsteigerungen auf derrr anderen Seite, somit ist das Koten Nutzen
    > verhältnis in Deutschland in schieflage geraten.

    Dann frag dich doch mal Folgendes: Wenn alles so teuer ist, aber die Löhne so gering, wo zum Geier bleibt das ganze Geld? Wer kriegt das alles, wenn nicht die, die dafür arbeiten?
    Der Punkt ist: Schau mal, was Lohnquote bedeutet. Genau das ist die Schieflage, die du meinst. Und die bekommt man garantiert nicht mit weniger Regulierung in den Griff. Sondern nur mit "mehr" Regulierung der "richtigen" Art.

  6. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: Omayo 27.01.21 - 10:18

    Max Level schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > führt zu einer immensen teuerung auf der einen, jedoch nicht zu
    > > Lohnsteigerungen auf derrr anderen Seite, somit ist das Koten Nutzen
    > > verhältnis in Deutschland in schieflage geraten.
    >
    > Dann frag dich doch mal Folgendes: Wenn alles so teuer ist, aber die Löhne
    > so gering, wo zum Geier bleibt das ganze Geld? Wer kriegt das alles, wenn
    > nicht die, die dafür arbeiten?
    > Der Punkt ist: Schau mal, was Lohnquote bedeutet. Genau das ist die
    > Schieflage, die du meinst. Und die bekommt man garantiert nicht mit weniger
    > Regulierung in den Griff. Sondern nur mit "mehr" Regulierung der
    > "richtigen" Art.


    Aber dann werden „die richtigen“ nicht mehr reicher. :(

  7. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: nuclear 27.01.21 - 10:30

    Dumme Frage: Was sind das für Werte. 3500¤ ist in NRW eher das Einstiegsgehalt für einen E-Techniker mit Master Abschluss, wobei sich in dem Durchschnitt auch einige unter Wert verkaufen. 3000-3200¤ für einen Bachelor. Das geht dann aber in den ersten Jahren dann relativ schnell nach oben.

    Auch mit einem Techniker wird man nicht so viel darunter sein, aber sicherlich über den 3300¤ die du hier nennst. Zumindest im Durchschnitt mit einigen Jahren Berufserfahrung.

    Es wird also eher noch schlechter. Wieso man diese Qualifikation haben muss kann ich aber auch definitiv nicht nachvollziehen.

  8. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: Trollversteher 27.01.21 - 10:33

    >Ich hoffe inständig, dass Deutshland so wie es heute ist in den nächsten 10 Jahren an überregulierung krepiert.

    Ich denke, es bleibt bei Deinen insgeheimen Wünschträumen ;-)

    >Ist im alten Rom genauso passiert und wir machen es nicht besser, dass führt zu einer immensen teuerung auf der einen, jedoch nicht zu Lohnsteigerungen auf derrr anderen Seite, somit ist das Koten Nutzen verhältnis in Deutschland in schieflage geraten

    Dass "Überregulierung" der Grund für den Untergang des alten Roms war, halte ich für eine historisch ziemlich steile These...

  9. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: 1st1 27.01.21 - 10:36

    Ich hoffe inständig, dass die Einsteigshürden für das Autonome Fahren so hoch sind, dass man bei nicht autonomen Fahrern bleibt. Das sind schließlich auch Jobs. Und irgendow mit muss jeder ja sein Geld verdienen können.

  10. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: mj 27.01.21 - 10:49

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dumme Frage: Was sind das für Werte. 3500¤ ist in NRW eher das
    > Einstiegsgehalt für einen E-Techniker mit Master Abschluss, wobei sich in
    > dem Durchschnitt auch einige unter Wert verkaufen. 3000-3200¤ für einen
    > Bachelor. Das geht dann aber in den ersten Jahren dann relativ schnell nach
    > oben.

    kommt eben auf die region an
    3500 kann im östlichen teil der republik ein gutes gehalt für ein Dipl.Ing. sein.
    + Kleinigkeiten wie Firmenwagen, Altersvorsorge etc.
    und der führt dann ein gutes leben

  11. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: Max Level 27.01.21 - 11:00

    > Aber dann werden „die richtigen“ nicht mehr reicher. :(

    Ach verdammt, da hab ich wohl mal wieder nicht an die eigentlichen Leistungsträger gedacht :P

  12. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: Serkan.salek 27.01.21 - 11:11

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dumme Frage: Was sind das für Werte. 3500¤ ist in NRW eher das
    > Einstiegsgehalt für einen E-Techniker mit Master Abschluss, wobei sich in
    > dem Durchschnitt auch einige unter Wert verkaufen. 3000-3200¤ für einen
    > Bachelor. Das geht dann aber in den ersten Jahren dann relativ schnell nach
    > oben.
    >
    > Auch mit einem Techniker wird man nicht so viel darunter sein, aber
    > sicherlich über den 3300¤ die du hier nennst. Zumindest im Durchschnitt mit
    > einigen Jahren Berufserfahrung.
    >
    > Es wird also eher noch schlechter. Wieso man diese Qualifikation haben muss
    > kann ich aber auch definitiv nicht nachvollziehen.

    Wat?
    Unter 5000¤ brutto würde ich nicht anfangen wollen. Ig Metall Tarifvertrag. Fangt ihr Informatiker mit so wenig an?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.21 11:11 durch Serkan.salek.

  13. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: Trockenobst 27.01.21 - 11:11

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass "Überregulierung" der Grund für den Untergang des alten Roms war,
    > halte ich für eine historisch ziemlich steile These...

    Wenn ich mit Gesetzen beschließe, dass die Oberschicht nur noch Orgie macht und unterdrückte Sklaven für degenerierte Eliten Kriege führen sollen, dann ist das auch ein Teil der Fehlregulierung ;)

  14. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: nuclear 27.01.21 - 12:57

    Ja in der IG Metall sind die Löhne zimlich gut. Aber wie gesagt es gab auch einige bei mir im Studium die sich von kleinen Klitschen haben über das Ohr ziehen lassen und teilweise für 2500¤ brutto eingestiegen sind.
    Da passt dann der Durchschnitt von 3500¤.
    Btw. ich bin E-Techniker.

  15. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: nuclear 27.01.21 - 13:06

    Tja da haben wir wohl andere Prioritäten. Betriebliche Altersvorsorge würde ich mitnehmen, jedoch nicht wirklich als großes Plus sehen. Das habe ich lieber selber in der Hand wie genau ich das handhaben will.
    Dienstwagen brauche ich halt null. Ich habe kein Problem mit einer alten Gurke zu fahren. Einen alten Focus für 4000¤, Reparaturen sind günstig und viel selber zu machen, etc. Da kann man echt ordentlich Geld sparen wenn ich sehe was manche Freund an geldwerten Vorteilen für die Karren zahlen.
    Lohnt sich halt echt nur, wenn man das Auto als Statussymbol ansieht und unbedingt Neuwagen benötigt.

  16. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: ulink 27.01.21 - 13:09

    DieterMieter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut gehaltsspiegel.de liegt das Brutto-Monatsgehalt von E-Technikern
    > durchschnittlich bei 3332¤.
    > Das macht einen Stundenlohn von Rund 20¤.

    Bist du sicher, dass damit nicht eher eine ElekTRIKER gemeint ist?

  17. Re: Stundenlohn Elektrotechniker: ca 20¤

    Autor: mj 27.01.21 - 13:42

    kann man sehen wie man will.
    ich wohn nah drann und das was ich an abzügen wegen dem firmenwagen hab ist weniger als das was ich vorher an privaten spritkosten hatte...in die rente und arbeitslosengeld zählt er auch mit rein.
    leider auch in den kita beitrag

    ändert nichts drann das man im osten mit 3500 gut dabei ist und nicht wirklich übern tisch gezogen wurde

  18. aber nur in DE

    Autor: yumiko 27.01.21 - 14:17

    DieterMieter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut gehaltsspiegel.de liegt das Brutto-Monatsgehalt von E-Technikern
    > durchschnittlich bei 3332¤.
    > Das macht einen Stundenlohn von Rund 20¤.

    Es sagt doch keiner, dass der "Techniker" in Deutschland sitzen muss.
    Ein auf dem Papier "gleichwertig ausgebildeter" bekommt halt 50ct die Stunde irgendwo auf der Welt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. ArcelorMittal Stahlhandel GmbH, Köln, Essen, Halle (Westfalen)
  3. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam, Berlin
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Rache der Uploadfilter
Bundestagswahl 2021
Die Rache der Uploadfilter

Die Bundestagswahl im September scheint immer noch weit weg zu sein. Doch gerade das Thema Corona könnte die Digitalisierung in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Android 12: Endlich Android-Updates!
    Android 12
    Endlich Android-Updates!

    Google kann selbst Updates für die Android Runtime verteilen. Damit werden echte Android-Updates greifbar.
    Von Sebastian Grüner

    1. Google Android 12 kommt mit einer Gaming-Toolbar
    2. Smartphones Verstecktes neues Design in Android 12
    3. Android Google präsentiert erste Vorschau von Android 12

    EOS 5D Mark I und Mark II: Gebrauchte Vollformatkameras ab 100 Euro
    EOS 5D Mark I und Mark II
    Gebrauchte Vollformatkameras ab 100 Euro

    Canons EOS 5D und Mark II sind im Jahr 2021 eine gute Wahl für die Hobbyfotografie. Wir erklären, was beim Gebrauchtkauf zu beachten ist.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Blackmagic Design Pocket Cinema Camera 6K Pro macht Anwenderwünsche wahr
    2. Leica Q2 Monochrom im Test Nur Schwarz-Weiß-Aufnahmen für stolze 5.590 Euro
    3. Metalenz Einzelne Linse könnte Smartphone-Kameras flacher machen