1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzentwurf vorgelegt: Anspruch…

Der schlaue Eigentümer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der schlaue Eigentümer

    Autor: LadyDie 14.01.20 - 21:43

    Der schlaue Eigentümer setzt sich im ersten Schritt im Alleingang gegen die Eigentümerversammlung durch (auf eigenen Kosten) und dimensioniert das Gröbste grosszügig.
    Im gleichen Zug regelt er dann auch die spätere Mitnutzung.
    Der erste Mitnutzer zahlt die Hälfte der Investition (sind ja 2 Nutzer dann). Der zweite Mitnutzer zahlt ein Drittel (sind ja 3 Nutzer). Usw.

    Ab dem 3. Mitnutzer hat der Pionier dann seine eigene Investion wieder draussen, denn 1/2 + 1/3 + 1/4 > 1.

  2. Re: Der schlaue Eigentümer

    Autor: chefin 15.01.20 - 07:17

    Blöd nur das keiner solchen Anträgen zustimmen wird.

    Entweder man legt eine UV in den Garagenbereich mit passenden Unterzählern und dort kann dann jeder seinen Platz anschliessen. Dann wird die UV Gemeinschaftseigentum, das Kostenmässig auf die Nutzer umgelegt wird, nachträgliche Nutzer müssen dann den Beitrag entweder in einen Gemeinschaftstopf zahlen oder an die bisherigen Nutzer rückzahlen. Das wird dann in der Eigentümerversammlung geregelt..

    Jede Eigentümmergemeinschaft hat nämlich einen Gemeinschaftstopf für Renovierungen und unvorhersehbare Kosten. Sowas wird mehrheitlich beschlossen, du müsstest also eine Gemeinschaft finden, in der mehrheitlich das abgelehnt wird. Führt dann aber dazu, das wenn etwas kommt, du sofort Zahlungspflichtig wirst. Ohne Wenn und Aber und das kann dich durchaus mal auf dem falschen Fuss treffen. Spätestens dann wird es Mahnung bis zur Geldeintreibung geben und mit dem Gerichtsvollzieher platzt dein Bankkredit fürs Eigentum und du bist die Hütte los. Das Risiko geht keiner ein. Mit einem Renovierungsbudget kann man einer Bank Zuschusskredite abschwatzen, dann machen die das für die Gemeinschaft. Nur unter solchen Voraussetzungen geht das. Ich weis das deswegen, weil ich Eigentümmer bin und mich genau damit rumschlagen muss und mit dem dauernden Gezeter, das die Rücklagen zu hoch sind, für andere zu niedrig und manche sie völlig überflüssig halten. Jedes Jahr das selbe bei der Versammlung.

    Deine Bauernschläue trifft also auf Kompetenz, damit kannst du deine Idee knicken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Moers Frischeprodukte GmbH & Co. KG, Moers
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 6,99€
  2. 3,74€
  3. (-69%) 24,99€
  4. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
    Startup
    Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

    Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür könne Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

  2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechten Netzes
    Bundesnetzagentur
    Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechten Netzes

    Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

  3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
    Konsolen
    Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

    Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem hat der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vorgestellt.


  1. 18:37

  2. 17:31

  3. 16:54

  4. 16:32

  5. 16:17

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 15:00