Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigafactory: Teslas Gigantomanie in…

Hauptsache

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptsache

    Autor: MeinSenf 29.07.16 - 12:22

    er bewirbt sich nie um das Präsidentenamt.

  2. Re: Hauptsache

    Autor: RvdtG 29.07.16 - 12:25

    da kann ich mir schlimmere Kandidaten vorstellen anschauen

  3. Re: Hauptsache

    Autor: ibsi 29.07.16 - 12:27

    Wie wahr!

  4. Re: Hauptsache

    Autor: Bujin 29.07.16 - 12:36

    Als Präsident würde Elon Musk nur seine Zeit verschwenden. Ich denke in der Wirtschaft ist er die kommenden Jahrzehnte wesentlich besser aufgehoben!

  5. ich dachte die schlimmsten Kandidaten

    Autor: dabbes 29.07.16 - 12:37

    wären zur Zeit schon nominiert?

  6. Re: Hauptsache

    Autor: spaceMonster 29.07.16 - 13:06

    Elon ist kein "natural born citizen" der USA und kann daher ohne Sonderregelung nicht so einfach Präsident werden.
    Schwarzenegger hat aus dem Grund auch nie kandidiert obwohl er zumindest zeitweise sehr beliebt war und es viele "Schwarzenegger for president" Stimmen gab...

  7. Re: Hauptsache

    Autor: Midian 29.07.16 - 14:29

    Besser als Killery und Trumpet ist er allemal.

    Aber selbst ein nackter Affe wäre besser als die Beiden :)

  8. Re: Hauptsache

    Autor: Dwalinn 29.07.16 - 14:43

    Muss der Affe dazu Nackt sein?

  9. Re: Hauptsache

    Autor: NotAlive 29.07.16 - 14:54



    #ProduktivbeiderArbeit

  10. Re: Hauptsache

    Autor: wizzla 29.07.16 - 15:26

    man merkt es ist Freitag Nachmittag :)

  11. Re: Hauptsache

    Autor: Sharra 30.07.16 - 19:29

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > er bewirbt sich nie um das Präsidentenamt.


    Wird er bestimmt nicht tun. Er ist kein Politiker. Er will machen. Und er ist ein Alpha-Manager. Er bestimmt wo es lang geht. Das geht als Präsident aber nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Loh Services GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  1. Liberty Global: Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018
    Liberty Global
    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

    Der Giga-Standard kommt in wenigen Monaten zum Endkunden. Die Unitymedia-Mutter Liberty Global ist zufrieden mit den Vorbereitungen für den Rollout in allen Landesmärkten. Deutschland könnte bei Docsis 3.1 der erste sein.

  2. Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
    Apache-Sicherheitslücke
    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Der Optionsbleed-Bug im Apache-Webserver wurde 2014 bereits in einem wissenschaftlichen Paper beschrieben. Allerdings hatte offenbar niemand bemerkt, dass es sich um eine kritische Sicherheitslücke handelt, obwohl kurz zuvor der ähnliche Heartbleed-Bug entdeckt worden war.

  3. Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott
    Tianhe-2A
    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Aus dem Tianhe-2 wird der Tianhe-2A: China hat seinen Supercomputer aufgerüstet und damit gleich zwei Systeme mit mindestens 100 Petaflops. Neu sind vor allem die selbst entwickelten Matrix2000-GPDSPs statt Intels Xeon-Phi-Beschleuniger.


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28