1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goodwood Festival of Speed: VW…

Ja, aber von Oslo nach Athen kann man trotzdem nicht ohne Nachladen fahren....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja, aber von Oslo nach Athen kann man trotzdem nicht ohne Nachladen fahren....

    Autor: mfeldt 08.07.19 - 09:59

    ... deshalb wird das mit den E-Autos nie was!

  2. Re: Ja, aber von Oslo nach Athen kann man trotzdem nicht ohne Nachladen fahren....

    Autor: Schneegestöber 08.07.19 - 10:37

    .. und warum würde man das überhaupt wollen? Oslo hat die Skisprungschanze Holmenkollbakken, so etwas gibt es in Athen nicht! Des Weiteren hat Oslo Autos aus der Innenstadt verbannt. Es ist also technisch gesehen nicht möglich, von Oslo aus zu starten, man müsste von Søndre Nordstrand
    oder Sofiemyr losfahren.

  3. Re: Ja, aber von Oslo nach Athen kann man trotzdem nicht ohne Nachladen fahren....

    Autor: SanderK 08.07.19 - 12:28

    mfeldt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... deshalb wird das mit den E-Autos nie was!

    Klar ;-)
    Müssen nur die mini Reaktoren fertig Entwickelt sein. Dann gibt man keine km mehr an, sondern Jahre ;-)

  4. Re: Ja, aber von Oslo nach Athen kann man trotzdem nicht ohne Nachladen fahren....

    Autor: E-Mover 08.07.19 - 16:28

    mfeldt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... deshalb wird das mit den E-Autos nie was!

    Mit nem Formel 1 Auto könnte es aber ohne zu tanken gerade so klappen.

    Klar, wenn man jede Woche von Oslo nach Athen und zurück fahren muss, dann ist das echt ein Kriterium. Ähnlich wie von Moskau nach London. Wahnsinn!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Consors Finanz BNP Paribas, München
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 418,15€
  2. 515,65€
  3. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  4. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G für 699€, ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


    Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist
    Prozessor
    Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

    Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Prozessoren Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar
    2. Chipdesigner Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM
    3. Softbank-Tochter Nvidia hat Interesse an ARM