1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grünheide: Bau von Tesla-Werk in…

Wasserbedarf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wasserbedarf

    Autor: d0p3fish 02.08.20 - 13:11

    Für was eigentlich?
    Und wo geht das Wasser danach hin? Kann man das nicht zuruckführen?

  2. Re: Wasserbedarf

    Autor: Robert0 02.08.20 - 13:26

    Die haben da so viel Scheiße im Kopf, dass die einfach soooo viel spülen müssen.
    Die Maschinen können es jedefalls nicht brauchen.

    Achja, kann man Prozesswasser (das vermutlich dann eh zu belastet ist, um es in die Lanschaft zu kippen) nicht aufbereiten und wiederverwenden? Da war doch was mit technisch möglich

  3. Re: Wasserbedarf

    Autor: lemmer 02.08.20 - 14:24

    Natürlich, für Prozesswasser baut man in jeder Fabrik passende Speicherbecken/-tanks und regeneriert das nach Nutzung wieder durch die eigene Reinigungs-/Kläranlage.
    Es wird lediglich der Verlust wieder von außen aufgefüllt.

  4. Re: Wasserbedarf

    Autor: thinksimple 02.08.20 - 18:13

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für was eigentlich?
    > Und wo geht das Wasser danach hin? Kann man das nicht zuruckführen?

    Für die Lackierung, Kühlung, Aluguss, Sanitäreinrichtungen.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  5. Re: Wasserbedarf

    Autor: Reinheitsgebot 02.08.20 - 19:21

    Robert0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben da so viel Scheiße im Kopf, dass die einfach soooo viel spülen
    > müssen.
    > Die Maschinen können es jedefalls nicht brauchen.
    >
    > Achja, kann man Prozesswasser (das vermutlich dann eh zu belastet ist, um
    > es in die Lanschaft zu kippen) nicht aufbereiten und wiederverwenden? Da
    > war doch was mit technisch möglich

    Durch die und andere die so denken, geht das Technologie Deutschland, was eins den deutschen ausgemacht hat, den Bach runter. Und ich bin dir echt dankbar, denn ich sehe das meine Entscheidung auszuwandern genau richtig war.

  6. Re: Wasserbedarf

    Autor: mushid0 02.08.20 - 19:31

    Wenn es doch bloß eine Institution geben würde die dafür sorgen könnte das werk mit wasser aus dem benachbarten berlin, welches ein problem mit zu hohem grundwasser hat, zu versorgen.... aber das ist ja ein ganz anderes bundesland. Welch Zauber sollte wasser über eine grenze befördern können

  7. Re: Wasserbedarf

    Autor: vvwolf 03.08.20 - 06:47

    mushid0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es doch bloß eine Institution geben würde die dafür sorgen könnte das
    > werk mit wasser aus dem benachbarten berlin, welches ein problem mit zu
    > hohem grundwasser hat, zu versorgen.... aber das ist ja ein ganz anderes
    > bundesland. Welch Zauber sollte wasser über eine grenze befördern können

    Wutbürger-Gerede beiseite: Die passende Pipeline muss ja auch gebaut werden, Pumpwerke usw. Das kostet wahrscheinlich mehr als jetzt die ganze Fertigung, vom Zeitbedarf ganz abgesehen.

  8. Re: Wasserbedarf

    Autor: berritorre 03.08.20 - 20:36

    Da ist der Name "Reinheitsgebot" ja ziemlich treffend...

    Ich denke schon, dass man gewisse Regeln treffen muss (und das ist in vielen Regionen der USA durchaus auch so).

    Ich persönlich jedenfalls will nicht, dass eine Firma einfach machen kann, was sie will. D.h. nicht, dass ich langwierige und komplizierte Bürokratie beführworte. Aber ich bin durchaus für eine gewisse Kontrolle. Egal ob Tesla, VW, BMW, Audi, Mercedes oder wer auch immer.

    Man sieht ja deutlich, dass es viele Firmen nicht interessiert, was sie da machen, wenn es keine Regeln gibt. Da wird verschmutzt, verschandelt und so weiter. Die meisten Firmen zeigen einem immer wieder, dass eine Kontrolle durch den Staat durchaus möglich ist. Die Regelung durch den Markt funktioniert nur bedingt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  2. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  3. Telio Management GmbH, Hamburg
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 24,29€
  3. 31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Nach Encrochat-Hack: Auch deutsche Polizei wertet Chat-Verläufe aus
    Nach Encrochat-Hack
    Auch deutsche Polizei wertet Chat-Verläufe aus

    Europäische Polizeibehörden haben Encrochat gehackt und die Daten auch an deutsche Behörden weitergegeben. Das führte bereits zu ersten Verhaftungen.

  2. Ansible, OpenShift, Kubernetes: Workshops der Golem Akademie rund um die Cloud
    Ansible, OpenShift, Kubernetes
    Workshops der Golem Akademie rund um die Cloud

    Cloud-Dienste sind aus dem IT-Alltag nicht mehr wegzudenken - umso wichtiger ist es für IT-Profis, dass sie sich damit auskennen. Die Golem Akademie bietet Seminare zu den wichtigsten Themen an.

  3. iPhone: iOS 14 bringt die Corona-Warn-App durcheinander
    iPhone
    iOS 14 bringt die Corona-Warn-App durcheinander

    Nach dem Upgrade auf iOS 14 haben einige iPhone-Nutzer offenbar Probleme mit der Risikoermittlung der Corona-Warn-App.


  1. 10:57

  2. 10:24

  3. 10:05

  4. 09:50

  5. 09:35

  6. 09:20

  7. 09:04

  8. 08:43