1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grundstück für Gigafactory 4…
  6. Thema

Produktionsgelände

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Produktionsgelände

    Autor: gadthrawn 23.12.19 - 23:02

    E-Narr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > konglumerat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pv anlagen sind auch nicht unbedingt ressourcenschonend, der eu-weit
    > > zuständige entsorgungsverband weis derzeit nicht wie die weiterhin
    > > steigende zahl beschädigter und verbrauchter module bald noch
    > kostendeckend
    > > entsorgt werden können und hofft daher auf "innovative Lösungen" ...
    >
    > Quelle bitte!!! Allein wegen dem Aluminiumrahmen müsste das Recycling
    > bereits kostendeckend sein! Sonst: nur Glas/Silizium und ein bisschen
    > Kunststoff, keinerlei Schadstoffe. Sogar bleifreier Lot ist längst im
    > Einsatz.
    >

    Am Recycling wird immer noch geforscht.
    Das UBA sieht (Umweltbundesamts) sieht die die Gefahr einer Auslaugung von Schadstoffen schon bei beschädigten Modulen.

    Die aktuellste Studie ist lustigerweise on 2012. Fraunhofer Instituts für Photovoltaik (ipv) und für Siedlungswasserbau, Wassergüte- und Abfallwirtschaft (ISWA) zusammen mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft BW.

    Da tut sich mit recycling bisher nicht viel.

    Übrigens.. mit Glas Silizium und ein bißchen Kunststoff erzeugst du noch keinen Strom.

    Gerade für Dünnschichtmodule gibt es Europaweit noch keine Recyclingsmöglichkeit....

  2. Re: Produktionsgelände

    Autor: sustain 24.12.19 - 00:01

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Gerade für Dünnschichtmodule gibt es Europaweit noch keine
    > Recyclingsmöglichkeit....

    Da hast Du Dir ja mal wieder unser größtes Problem herausgepickt, da Dünnschichtmodule einen überwältigenden Marktanteil von <6% ausmachen. Whataboutism?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Analyst (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. SAP-Anwendungsbetreuer Inhouse FI/HR (m/w/d)
    Österreichisches Verkehrsbüro AG, Wien (Österreich)
  3. Information Security Architect (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München
  4. IT Business Analyst/IT Projektmanager (m/w/d)
    MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 269,90€, Apple iPhone 12 Pro 256GB Refurbished für 779€ mit...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 43,99€, Monster Hunter World für 10,99€, No Man's Sky...
  3. (u. a.Viewsonic VX3276-4K-MHD 32 Zoll 4K für 369€)
  4. (u. a. Samsung 870 QVO 4TB SATA-SSD für 269,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de