Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gutachten: Quote für E-Autos und…

besser *beitrag auf den Sprit als teure Überwachungsmaut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. besser *beitrag auf den Sprit als teure Überwachungsmaut

    Autor: Neuro-Chef 24.11.17 - 07:36

    Dafür dann eher Steuern runter. Es ginge so einfach und datenschutzgerecht..
    Faschisten-Pack!

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: besser *beitrag auf den Sprit als teure Überwachungsmaut

    Autor: gadthrawn 24.11.17 - 13:39

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür dann eher Steuern runter. Es ginge so einfach und
    > datenschutzgerecht..
    > Faschisten-Pack!

    Die meisten Strassenschäden entstehen nicht durch relativ leichte Autos, sondern durch schwere LKWs.
    Wenn du jetzt 300 km mit ner Tankfüllung fahren kannst - bedeutet das du Tanks nicht im teuren Deutschland wenn du nicht musst. Also hast du polnische LKWs mit Abnutzung ohne dass die dafür zahlen.

  3. Re: besser *beitrag auf den Sprit als teure Überwachungsmaut

    Autor: Neuro-Chef 24.11.17 - 14:03

    Jaaaaaa doch:
    a) LKW-Maut gibt's schon
    b) Bei beruflichen Fahrten ist Überwachung von Bewegungsmustern nicht so dramatisch.

    Aber Kennzeichenscanner überall oder GPS-OBU für jeden PKW geht halt garnicht.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: besser *beitrag auf den Sprit als teure Überwachungsmaut

    Autor: matzems 24.11.17 - 14:13

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür dann eher Steuern runter. Es ginge so einfach und
    > datenschutzgerecht..
    > Faschisten-Pack!

    Finde ich auch. Sprit ist viel zu billig.
    KFZ Steuer sollte sich an im realen mischbetrieb gemessenen NOx und Feinstaub orientieten. Dann sind alle Diesel und Benzindirekteinspritzer und Turbobenziner plötzlich im Fokus des Stinkerskandals.
    Die saubersten Autos sind nach wie vor die alten Benzin-saugrohreinspritzer die oft aber eine schleche Euro- klasse haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  2. Modis GmbH, Hilden
  3. Unterfränkische Überlandzentrale eG, Lülsfeld
  4. thyssenkrupp Digital Projects, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

    3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


    1. 23:55

    2. 23:24

    3. 18:53

    4. 18:15

    5. 17:35

    6. 17:18

    7. 17:03

    8. 16:28