1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hafen: Die Schauerleute von heute…
  6. Thema

ist ja wunderbar

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ist ja wunderbar

    Autor: ibsi 04.07.16 - 13:54

    Einzig korrekte Antwort. Über den Zeitraum kann man aktuell natürlich nur spekulieren.

    NOCH kann Software keine neue (sinnvolle) Software schreiben, also ist man als Programmierer immerhin NOCH sicher.

    Habe vor kurzem mit einem LKW Fahrer gesprochen und ihn gefragt ob er sich sorgen um die Zukunft macht (bzgl. autonomen Fahrzeugen). Antwort war: Nein, die können ja keinen 40 Tonner parken
    Sehe ich ganz schön ... blauäugig

  2. Re: ist ja wunderbar

    Autor: Tobias Claren 04.07.16 - 15:16

    Das kommt auch noch.
    Besonders mit der "Technologischen Sigularität", dessen Eintreten praktisch außer Frage steht.
    Der Zeitpunkt ist diskutabel, aber nicht "ob".
    Allerdings gilt Mitte dieses Jahrhunderts schon als realistisch.
    Dass das menschliche Gehirn was Arbeitsleistung inkl. Kreativität angeht ersetzbar ist.


    Heute schon ist ein von einem Programm geschriebenes Buch im Finale eines Autorenwettbewerbes. Musik aird auch schon automatisch komponiert, und ein Computer kann Ölgemälde im Stile echter toter Maler malen.


    In xx Jahren kann Ich einem Computer mit meinem Wortensagen, und evtl. Handzeichnungen zeigen, wie ich mir (m)eine Webseite vorstelle, und er erzeugt sie.



    Einparksysteme gibt es schon, und ob das ein 1,5t-Auto oder ein 40t-LKW ist, ist völlig egal.
    Das ist nur Mathematik.


    Übrigens, LKW, Fahrer haben im Schnitt einen IQ von 103.
    Polizisten 107, und Bauern und KFZ-Mechaniker 108...


    Keine Ahnung ob es einen Unterschied zwischen "Informatiker" und "Programmierer gibt, aber der hohe Schnitt der Informatiker von 121 ist wohl kaum Arbeitsbezogen.
    Zumindest Programmieren könnte jeder recht gut ab der Grundschule bis Abitur lernen.
    Das wären ja gut 10-12 Jahre, und sehr früh.
    Aber auch im Kindergarten mit Scratch etc..
    Programmierer müssen sich also nicht nur vor den Automaten fürchten, sondern z.B. vor den Esten die es ab der ersten Klasse lernen...
    Und das war 2012.
    2022 werden also ca. 16-Jährige mit 10 Jahren Erfahrung Konkurrenz machen.
    Auch mit 16 könnten die gewerblich mit Deutschen Freiberuflern konkurieren.
    Ja, auch schon vorher mit 14, 12...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Analyst*in (m/w/d) SAP CO
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. IT-Projektleiter SAP Supply Chain Management S / 4HANA (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Senior IT-Betriebskoordinator / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Product Owner m/w/d Corporate Solutions
    FLYERALARM Vertriebs GmbH, Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. (u. a. Dead Age 2 für 7,77€, Lovecraft's Untold Stories für 3,33€, El Hijo - A Wild West Tale...
  3. 679€ (Bestpreis)
  4. (u. a. DeepCool RF 140 2in1 140x140x26 Gehäuselüfter für 24,99€, NZXT H210 Tower für 74...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

20 Jahre Battlefield Earth: Wie es zu diesem Film-Desaster kam
20 Jahre Battlefield Earth
Wie es zu diesem Film-Desaster kam

Vor 20 Jahren debütierte Battlefield Earth in Deutschland - einer der teuersten, aber auch einer der meistverlachten Filme der Geschichte.
Von Peter Osteried

  1. Verfilmung von Monster Hunter Handlung? Schauspieler? Alles egal.
  2. Wonder Woman 1984 Ein Superhelden-Film von vorgestern

Science-Fiction-Filme aus den 80ern: Damals gefloppt, heute gefeiert
Science-Fiction-Filme aus den 80ern
Damals gefloppt, heute gefeiert

Manchmal ist erst nach Jahrzehnten klar, dass mancher Flop von gestern seiner Zeit einfach weit voraus war. Das gilt besonders für diese fünf Sci-Fi-Filme.
Von Peter Osteried

  1. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  2. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  3. Vor 25 Jahren: Space 2063 Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau