Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heckantrieb: VW Käfer könnte als…

Sein wir ehrlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sein wir ehrlich.

    Autor: _LC_ 14.11.17 - 09:20

    Sein wir ehrlich. Die VW-Marketingabteilung würde es „Käfer“ nennen. Natürlich hätte das Produkt – auch optisch – wenig mit dem Käfer gemein. Aber das kennen wir ja schon von VW: täuschen, tricksen, blenden – solange es Profit bringt, immer gern.

  2. Re: Sein wir ehrlich.

    Autor: Dwalinn 14.11.17 - 12:19

    Weil sich die Leute auch das Auto nur vom Namen her kaufen und sich vorher keine Bilder angucken..... aber das kennen wir ja von Forentrollen VW bashen und alles ist in Ordnung

  3. Wieso sollten sie es anders machen als beim Bully?

    Autor: janoP 14.11.17 - 12:59

    Der erinnert auch nur noch an den von damals, aber das Aussehen ist eigentlich kaum vergleichbar.

  4. Re: Sein wir ehrlich.

    Autor: ChMu 14.11.17 - 13:04

    _LC_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sein wir ehrlich. Die VW-Marketingabteilung würde es „Käfer“
    > nennen. Natürlich hätte das Produkt – auch optisch – wenig mit
    > dem Käfer gemein. Aber das kennen wir ja schon von VW: täuschen, tricksen,
    > blenden – solange es Profit bringt, immer gern.

    Wenn Du ueber VW redest und deren “Plaene” welche ja nun schon Jahre im Raum stehen und wahrscheinlich nie zustande kommen hast Du wohl Recht, man kann sich aber anderswo gluecklich kaufen.

    http://www.zelectricmotors.com/

    Natuerlich ist das ein teurer Spass, unter $50000 ist da nicht viel zu machen, ohne Doner Fahrzeug.

    Aber es geht auch anders. Fuer einen Bruchteil kann man selbst Hand anlegen wenn man noch so einen Schatz in der Scheune hat.

    http://www.evwest.com/catalog/index.php?cPath=40

    Geht alles, wenn man will. Heute, nicht in 3-5 Jahren.

  5. Re: Sein wir ehrlich.

    Autor: _LC_ 14.11.17 - 15:41

    Nun ja ... Das ist wie beim Spagat. Wollen allein reicht oft nicht. :-)

  6. Re: Wieso sollten sie es anders machen als beim Bully?

    Autor: Dwalinn 14.11.17 - 17:11

    Geschmäcker verändern sich nun mal mit der Zeit. Ich finde man kann den Käfer noch erkennen, bin aber froh das er ein eher modernes Aussehen hat.
    Wer lieber ein Auto haben will was wie der originale KdF-Wagen aussieht muss halt gucken ob er ein gebrauchtes findet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 239,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Nokia 1 im Hands On: Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro
    Nokia 1 im Hands On
    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

    MWC 2018 HMD Global bringt die beliebten Xpress-On-Cover zurück. Das Android-Go-Smartphone Nokia 1 hat auswechselbare Hüllen - der Käufer kann das 100-Euro-Gerät optisch anpassen.

  2. Nokia 8110 4G im Hands On: Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück
    Nokia 8110 4G im Hands On
    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

    MWC 2018 HMD Global lässt einen weiteren Klassiker aus dem Handy-Zeitalter wieder aufleben: Das Handy aus dem Film Matrix - das Nokia 8110. Das Handy in Bananenform mit Schiebemechanismus unterstützt aktuelle Mobilfunktechnik und wiederholt nicht die Fehler vom Nokia 3310.

  3. Galaxy S9 und S9+ im Hands On: Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende
    Galaxy S9 und S9+ im Hands On
    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

    MWC 2018 Samsung legt bei seinen neuen Galaxy-S9-Smartphones viel Wert auf die Kamera: Eine mechanische Blende soll das Gerät besser auf verfügbares Licht reagieren lassen. Wir haben uns die beiden Geräte vor der Vorstellung bereits angeschaut - und kräftig Fingerabdrücke weggewischt.


  1. 20:17

  2. 19:48

  3. 18:00

  4. 17:15

  5. 16:41

  6. 15:30

  7. 15:00

  8. 14:30