1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hochautomatisiertes Fahren: UN…

Das macht mein Tiguan jetzt schon, recht gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das macht mein Tiguan jetzt schon, recht gut.

    Autor: jmhk1103 02.07.20 - 12:02

    Ich habe einen Tiguan 2 (2019) und da das Spurhalten und Stausystem drin.

    Wenn ich möchte fahre ich von der Autobahn-Auffahrt bis zur Abfahrt mit alle 10 Sek Lenkrad kurz berühren. Das Auto hält den Abstand von 3-160km/h (proportional zur Geschwindigkeit){einstellbar}. Es bleibt in der Spur, erkennt auch die gelben Spuren in der Baustelle. Was noch ein Problem ist, sind Baustellen Markierungen die nicht weggemacht wurden und fehlende Markierungen... Das Tempo passt er nicht an die Schilder an (zum glück, bei einer scharfen Abfahrt wo 40 steht meckert er, dass ich zu schnell bin - auf der Autobahn).
    Es muss Schilder geben, wo das Tempo für jede Spur festgelegt wird, die von den Systemen gelesen werden können. (L-links 120; M -mitte 100 A-Abfahrt 40) oder so.

  2. Re: Das macht mein Tiguan jetzt schon, recht gut.

    Autor: ashahaghdsa 02.07.20 - 14:10

    Unterschied: Wenn dein Auto die Spur nicht mehr erkennt, schaltet sich das System kommentarlos aus.
    Auch stehende Hindernisse werden erst erkannt, wenn es zu spät ist. Das Radar erkennt nur sich bewegende Autos. Wenn ein Auto auf 0 runterbremst, kein Problem. Wenn in 500m eins auf der Fahrbahn steht, wird es brenzlig. Der Notbremsassistent kann evtl. den Unfall verhindern, es wird dann aber erst im letzten Moment eine Notbremsung gemacht. Also sachte auf das (entfernte) Stauende einbremsen macht der nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  3. Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen