1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HPC-Schnellladen: Starker…

Spannungsabfall über die Kontakte messen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Spannungsabfall über die Kontakte messen?

    Autor: barforbarfoo 25.10.17 - 20:27

    Warum wird nicht zusätzlich der Spannungsabfall über die Kontakte gemessen? Der läßt sich auch hochohmig abnehmen so das der Übergangswiderstand über zusätzlichen Pin vernachlässigt werden kann. (Vierleitermessung)
    Die Verzögerung um eine Überlast festzustellen wäre geringer.

  2. Re: Spannungsabfall über die Kontakte messen?

    Autor: beuteltier 26.10.17 - 11:39

    Das würde eine Änderung des Steckers erfordern für die zusätzlichen Pins. Explizit gesetzte Vorraussetzung war allerdings dass der bestehende Stecker beibehalten wird. (Stand in nem kleinen Nebensatz auch im Artikel.)
    Wenn man sich das bereits jetzt bestehende Chaos an "weltweit genormten" Ladesteckern ansieht sicherlich keine ganz dumme Idee, nicht noch einen Standard schaffen zu wollen. Und: Es sind keine Änderungen auf der Autoseite oder an schwächeren Ladestationen nötig. Rückwärtskompabilität und so.

  3. Re: Spannungsabfall über die Kontakte messen?

    Autor: M.P. 26.10.17 - 16:59

    Dieser unveränderte Stecker auf Seiten der Ladesäule bedingt aber auch, dass sich die Ladestation "kompatibel" mit bisherigen Fahrzeugen verhält, deren Ladeschaltung mit den Spannungen und Stromstärken der neuen Variante nicht zurecht kommen würden.
    Von da her würde ich schon erwarten, dass vor dem Einschalten des "Ladeturbo" noch einige Sachen durch elektrische Messungen und eine Datenverbindung über den Stecker zwischen Auto und Ladestation abgeklärt werden...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Konfigurierer (m/w/d) Schwerpunkt dynamische Konfiguration
    KRONES AG, Neutraubling (bei Regensburg)
  2. Technischer Systemadministrator CAD/GIS (d/m/w)
    Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w/d) C++
    Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH, Mönchengladbach
  4. Informatiker (w/m/d) Systementwicklung
    Deutscher Bundestag, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 24,99€ (UVP 49€)
  3. 17,49€ (UVP 35€)
  4. 14,99€ (UVP 36€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de