Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridauto: Karma Revero kommt mit…

Leistung des Solarmoduls?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leistung des Solarmoduls?

    Autor: picaschaf 12.08.16 - 07:55

    Ist darüber etwas bekannt? Ein Solardach an sich ist ja nichts neues, für die Belüftung gab es das schon im Phaeton im Jahr 2001, und vmtl. auch schon früher.

  2. Re: Leistung des Solarmoduls?

    Autor: AllDayPiano 12.08.16 - 08:09

    Die Sonne liefert immer noch 144 Wp pro m². Also viel geht da nicht.

    Aber wie Du schon sagtest: Bei einer leeren Batterie muss die LiMa laden, und das kostet Leistung und damit Kraftstoff. Auf die Lebensdauer eines Autos wird das mit Sicherheit einiges ausmachen (sonst würde BMW auch nicht eine Art Rekuperation über die LiMa+Autobatterie machen).

    Auch die Idee mit der Standlüftung über Solar ist eigentlich toll. Eigentlich ist das die beste Idee, die ich jemals in diesem Bereich hörte!

    Aber nein - für den Antrieb wird das wohl eher nichts bis gar nichts bringen.

  3. Re: Leistung des Solarmoduls?

    Autor: Klausens 12.08.16 - 08:40

    Ich glaub das ist eher ein netter Gag.
    Sagen wir mal 1kwh Akku kostet 300 Euro. Solardach kostet bestimmt das Doppelte.
    D.h. für den Preis des Solardachs könnte man auch 2kwh Akku einbaun.
    Das würd für eine 50 Watt Lüftung 40 Stunden reichen.
    Bei 25 Watt sinds schon 80 Stunden.

    Der Prius3 hatte sowas für die Lüftung, aber da hats wegen der kleinen Batterie wenigstens noch Sinn gemacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.16 08:44 durch Klausens.

  4. Re: Leistung des Solarmoduls?

    Autor: Berner Rösti 12.08.16 - 09:25

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch die Idee mit der Standlüftung über Solar ist eigentlich toll.
    > Eigentlich ist das die beste Idee, die ich jemals in diesem Bereich hörte!

    Mein Vater hat das in seinem Passat, und das soll recht passabel funktionieren.

  5. Re: Leistung des Solarmoduls?

    Autor: AllDayPiano 12.08.16 - 09:58

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch die Idee mit der Standlüftung über Solar ist eigentlich toll.
    > > Eigentlich ist das die beste Idee, die ich jemals in diesem Bereich
    > hörte!
    >
    > Mein Vater hat das in seinem Passat, und das soll recht passabel
    > funktionieren.

    Passatabel meintest Du, oder? :)


    Insgesamt nutze ich die Standlüftung inzwischen ziemlich oft - alleine schon, weil dann der Klimatauscher getrocknet wird, und das die Bildung von Pilzen vermindert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  3. Continental AG, Nürnberg
  4. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. und 25€ Steam-Gutschein erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

  1. Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb
    Funklöcher
    Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

    Nach der Telekom hat auch Vodafone seine LTE-Erfolge gelobt. Funklöcher soll es demnach bald nicht mehr geben.

  2. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
    Measure
    Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

    Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

  3. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
    Just Cause 4 und Rage 2
    Physik und Psychopathen

    E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.


  1. 17:15

  2. 16:45

  3. 16:20

  4. 15:50

  5. 15:20

  6. 14:49

  7. 14:26

  8. 13:30