Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridauto: Karma Revero kommt mit…

Leistung des Solarmoduls?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leistung des Solarmoduls?

    Autor: picaschaf 12.08.16 - 07:55

    Ist darüber etwas bekannt? Ein Solardach an sich ist ja nichts neues, für die Belüftung gab es das schon im Phaeton im Jahr 2001, und vmtl. auch schon früher.

  2. Re: Leistung des Solarmoduls?

    Autor: AllDayPiano 12.08.16 - 08:09

    Die Sonne liefert immer noch 144 Wp pro m². Also viel geht da nicht.

    Aber wie Du schon sagtest: Bei einer leeren Batterie muss die LiMa laden, und das kostet Leistung und damit Kraftstoff. Auf die Lebensdauer eines Autos wird das mit Sicherheit einiges ausmachen (sonst würde BMW auch nicht eine Art Rekuperation über die LiMa+Autobatterie machen).

    Auch die Idee mit der Standlüftung über Solar ist eigentlich toll. Eigentlich ist das die beste Idee, die ich jemals in diesem Bereich hörte!

    Aber nein - für den Antrieb wird das wohl eher nichts bis gar nichts bringen.

  3. Re: Leistung des Solarmoduls?

    Autor: Klausens 12.08.16 - 08:40

    Ich glaub das ist eher ein netter Gag.
    Sagen wir mal 1kwh Akku kostet 300 Euro. Solardach kostet bestimmt das Doppelte.
    D.h. für den Preis des Solardachs könnte man auch 2kwh Akku einbaun.
    Das würd für eine 50 Watt Lüftung 40 Stunden reichen.
    Bei 25 Watt sinds schon 80 Stunden.

    Der Prius3 hatte sowas für die Lüftung, aber da hats wegen der kleinen Batterie wenigstens noch Sinn gemacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.16 08:44 durch Klausens.

  4. Re: Leistung des Solarmoduls?

    Autor: Berner Rösti 12.08.16 - 09:25

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch die Idee mit der Standlüftung über Solar ist eigentlich toll.
    > Eigentlich ist das die beste Idee, die ich jemals in diesem Bereich hörte!

    Mein Vater hat das in seinem Passat, und das soll recht passabel funktionieren.

  5. Re: Leistung des Solarmoduls?

    Autor: AllDayPiano 12.08.16 - 09:58

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch die Idee mit der Standlüftung über Solar ist eigentlich toll.
    > > Eigentlich ist das die beste Idee, die ich jemals in diesem Bereich
    > hörte!
    >
    > Mein Vater hat das in seinem Passat, und das soll recht passabel
    > funktionieren.

    Passatabel meintest Du, oder? :)


    Insgesamt nutze ich die Standlüftung inzwischen ziemlich oft - alleine schon, weil dann der Klimatauscher getrocknet wird, und das die Bildung von Pilzen vermindert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Dresden
  3. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  4. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    1. Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen
      Leasing
      United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

      Ein viertes Mobilfunknetz in Deutschland könnte doch noch kommen. Der Sparfuchs Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, will ZTE aus China für sich einspannen. ZTE hat gerade seinen wichtigsten Kunden in Deutschland verloren.

    2. Sega Classics angespielt: Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV
      Sega Classics angespielt
      Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV

      Keine Mini- oder Classic-Konsole, sondern mit einer App namens Sega Classics läuft Sonic auf dem Fire TV Stick 4K von Amazon. Insgesamt bietet die Sammlung 25 Retrogames, die einst auf dem Mega Drive erschienen sind. Golem.de hat ausprobiert, ob das Spielen immer noch Spaß macht.

    3. Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt
      Anwaltspostfach
      BeA-Klage erstmal vertagt

      Vor dem Anwaltsgerichtshof in Berlin fand heute die erste Verhandlung zu einer Klage statt, bei der Rechtsanwälte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen wollen. Das Gericht sieht aber noch viel Klärungsbedarf.


    1. 23:08

    2. 18:18

    3. 16:58

    4. 16:40

    5. 15:37

    6. 15:19

    7. 15:04

    8. 14:35