Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hyundai: Das Elektroauto soll…

Wirkungsgrad induktives laden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirkungsgrad induktives laden?

    Autor: emdotjay 04.01.19 - 11:47

    wie hoch ist der Wirkungsgrad und wieso sollte man im kHz Bereich ein system dazwischen schalten wenn die Akkus doch nur Gleichspannung vertragen

  2. Re: Wirkungsgrad induktives laden?

    Autor: Eheran 04.01.19 - 11:55

    Die Effizienz ist >90%.
    Zum Gleichstrom: Aus der Steckdose kommt Wechselstrom, daher ist der Gedankengang so einfach nicht zulässig. Real spielt es aber kaum eine Rolle, wo nun AC oder DC ist, da die Umwandlung einfach und effizient ist.

    Und warum man das gundsätzlich tut: Es ist komfortabler, automatisierbarer und ggf. auch Fehlerunanfälliger.

  3. Re: Wirkungsgrad induktives laden?

    Autor: Psy2063 04.01.19 - 12:52

    höher als garnicht zu laden

  4. Re: Wirkungsgrad induktives laden?

    Autor: melaw 04.01.19 - 15:00

    "besser als nix" -> Nicht unbedingt! Der Wirkungsgrad kann noch so gut sein, die Kosten sind das entscheidende.

    Siehe Versuchsstrecke für Oberleitungs-Elektrolaster. Im Vorbeifahren ein paar Minuten lang laden rechtfertigt den Aufwand und die Kosten von über 1 Mio ¤ pro Kilometer nicht.

  5. Re: Wirkungsgrad induktives laden?

    Autor: norbertgriese 04.01.19 - 17:15

    Handy ca. 50% Wirkungsgrad maximal. Hab so Zeugs.
    Auto nur optimistische Ansagen. Vermutlich 10kWh Verlust. Bei 50cent pro kWh etwa 5 Euro. Und bei Laden mit Kabel: die Ladeelektronik sitzt in der Ladesaeule oder bei Steckdosenladern im Kabel (die Kabel kosten 300 bis 500 Euro). Laden induktiv: Mehr Gerümpel im ePKW.

    Norbert

  6. Re: Wirkungsgrad induktives laden?

    Autor: Eheran 04.01.19 - 19:35

    >Handy ca. 50% Wirkungsgrad maximal. Hab so Zeugs.

    Laut Quelle sind es 75...80%. Knapp unter den normalen Ladegeräten, welche um 90% sind.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  4. INNEO Solutions GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 2,22€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
      Karlsdorf-Neuthard
      Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

      Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

    2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
      Zotac Zbox Mini
      Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

      Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

    3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
      Fujifilm GFX 100
      Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

      Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


    1. 17:50

    2. 17:30

    3. 17:09

    4. 16:50

    5. 16:33

    6. 16:07

    7. 15:45

    8. 15:17