1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hyundai Nexo: Wasserdampf im…

Langsam, ineffizient, teuer

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: Xstream 05.06.20 - 16:01

    mehr muss man zu Brennstoffzellenfahrzeugen eigentlich nicht sagen

  2. Re: Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: Serenity 05.06.20 - 16:26

    "Langsam": Hast recht, beschleunigen tun Elektroautos deutlich besser.
    "Ineffizient: Ist falsch. Es ist immer effizienter, Energie dann zu verbrauchen, wenn er erzeugt wird. Ein Benzin oder Wasserstoffauto sind damit eigentlich effizienter als Elektroautos. Blöd nur, dass das Erzeugen von Wasserstoff nicht so effizient ist, aber besser als Elektrizität? Ich weiß nicht...
    "Teuer": Würde ich auch als falsch betiteln: Mein Benziner kostet weniger (auch im Unterhalt) als ein E-Auto, weil ich die Batteriemiete von 80-120¤ im Monat nicht habe. Strom gibt es auch nicht kostenlos.

  3. Re: Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: Pinguin 05.06.20 - 16:34

    Langsam? Wieson? Und seit wann ist ein Wasserstoff-Auto nicht auch Elektroauto?
    Wer meint, es sei langsam, schau mal unter Audi h-tron.

  4. Re: Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: Firesign 05.06.20 - 16:45

    Das teuer kommt daher, dass diese Technologie nicht weiter entwickelt worden ist, wie die Stromer. Kaum Tankstellen machen es auch nicht einfacher.

    Ineffizient auch nur nach dem heutigen Stand, da H2 auch ökologisch sinnvoll erzeugt werden könnte.

  5. Re: Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: GangnamStyle 05.06.20 - 18:28

    Serenity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Langsam": Hast recht, beschleunigen tun Elektroautos deutlich besser.
    Ne, hat er nicht. Ein Wasserstoffauto ist auch ein E-Auto und daher sollte genauso gut beschleunigen, wenn vergleichbarer E-Motor eingebaut ist.

    > "Ineffizient: Ist falsch. Es ist immer effizienter, Energie dann zu
    > verbrauchen, wenn er erzeugt wird. Ein Benzin oder Wasserstoffauto sind
    > damit eigentlich effizienter als Elektroautos. Blöd nur, dass das Erzeugen
    > von Wasserstoff nicht so effizient ist, aber besser als Elektrizität? Ich
    > weiß nicht...
    Da schmeißt Du viele Dinge durcheinander. Ein mit Verbrennungsmotor ausgestattets Auto hat einen Wirkungsgrad <30%. Das kommt daher, weil es selten bei optimaler Drehzahl fährt und der thermodynamische Wirkungsgrad des Motors nicht weit über 40% kommt. Ein Elektromotor hat aber einen Wirkungsgrad deutlich über 90%. Beim Wasserstoffauto kommt noch der Wirkungsgrad der Brennstoffzelle sowie von Dir erwähnte Ineffizienz bei der Herstellung des Wasserstoffs.

    > "Teuer": Würde ich auch als falsch betiteln: Mein Benziner kostet weniger
    > (auch im Unterhalt) als ein E-Auto, weil ich die Batteriemiete von 80-120¤
    > im Monat nicht habe. Strom gibt es auch nicht kostenlos.
    Man muß die Batterie nicht mieten, TCO (Total cost of ownership) ist heute schon bei E-Auto günstiger als beim vergleichbaren Verbrennerauto. Glaube nicht, dass der Benzinpreis ewig so niedrig bleiben wird. Der Strom ist natürlich nicht kostenlos. Wenn man aber eine eigene PV-Anlage hat, oder der Arbeitgeber eine Ladesäule, kann man viel Geld einsparen. Selbst wenn man auf den "normalen" Strom aus der Steckdose angewiesen ist mit 30 Ct/kWh, kommt man pro km deutlich günstiger weg als ein Verbrennerkollege (Grund siehe oben).
    Wasserstoff ist noch teurer als Benzin bezogen auf Verbrauch und Gewicht des Kraftstoffs, dabei wird der Wasserstoff ja drastisch subventioniert, während auf Benzin sehr viel Steuer drauf ist.

  6. Re: Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: schily 05.06.20 - 19:37

    Kaum Tankstellen?

    Es gibt in Deutschland für jeweils 7 Wasserstoffautos eine Tankstelle, soviel gibt es nichtmal fúr Benzin.

  7. Re: Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: Xstream 05.06.20 - 20:01

    > Ne, hat er nicht. Ein Wasserstoffauto ist auch ein E-Auto und daher sollte genauso gut beschleunigen, wenn vergleichbarer E-Motor eingebaut ist.

    Die Brennstoffzelle kann allerdings keine so hohen Stromgradienten. Das heißt für dynamische Leistungsanforderung muss das meiste aus der ebenso vorhandenen Batterie kommen. Die ist aber vergleichsweise klein. Zusammen schaffen es Brennstoffzelle und kleine Batterie nicht mal annähernd in die Leistungsklasse eines leistungsstarken batterieelektrischen Fahrzeugs.

  8. Re: Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: Xstream 05.06.20 - 20:03

    Die Technologie ist mit Milliardensubventionen über Jahrzehnte weiterentwickelt worden und es hat sich ja tatsächlich auch viel getan. Wirklich ökonomisch großserientauglich ist sie nach wie vor nicht.

  9. Re: Langsam, ineffizient, teuer

    Autor: Peter V. 06.06.20 - 11:57

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mehr muss man zu Brennstoffzellenfahrzeugen eigentlich nicht sagen
    So langsam wie Elektroautos eben sind, ineffizient ist Ansichtssache und teuer ist relativ.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen, Eibenstock-Neidhardtsthal
  2. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Raum Köln, Lüdenscheid, Siegen
  3. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn
  4. Handwerkskammer für Schwaben, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 213,47€ (Bestpreis mit Saturn)
  2. (u. a. Crucial P2 250GB NVMe für 42,99€, Crucial Ballistix Sport 8GB (4GB x2) Speicher Kit DDR3...
  3. (aktuell u. a. Crucial MX 500 1TB für 98,45€ (mit Direktabzug - Bestpreis!), WD Blue SN550 1TB...
  4. (u. a. TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 für 27,99€, Zombie Night Terror für 1,20€, Anno...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
    Complex Event Processing
    Informationen fast in Echtzeit auswerten

    Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
    Von Boris Mayer

    1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
    2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
    3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe