1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iCar: Hardware-Experte Bob Mansfield…

wenn man in Zukunft nur noch Fahrten bucht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenn man in Zukunft nur noch Fahrten bucht

    Autor: pk_erchner 26.07.16 - 08:33

    muss es dann Apple sein ?

    reicht da nicht Dacia ?

  2. Re: wenn man in Zukunft nur noch Fahrten bucht

    Autor: FunnyGuy 26.07.16 - 08:45

    Ob man sich nun vom BMW, Audi, Mercedes, Apple, Google oder Tata Nano abholen lässt darf jeder selbst entscheiden... Apple schafft es zumindest mit seinen Produkten eine sehr große Nutzergruppe anzusprechen, vielleicht gelingt das auch beim Auto.

  3. Re: wenn man in Zukunft nur noch Fahrten bucht

    Autor: plutoniumsulfat 26.07.16 - 09:32

    Warum? Jetzt kann man noch besser angeben, ohne gleich viel bezahlen zu müssen ;)

  4. Re: wenn man in Zukunft nur noch Fahrten bucht

    Autor: hyperlord 26.07.16 - 09:59

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > muss es dann Apple sein ?
    >
    > reicht da nicht Dacia ?

    Im Prinzip ja, aber ich vermute, mit der Apple-Car-App werden sich nur Fahrzeuge mit dem proprietären CarKit von Apple anfordern lassen...

  5. Re: wenn man in Zukunft nur noch Fahrten bucht

    Autor: plutoniumsulfat 26.07.16 - 10:01

    Natürlich nur mit einem iPhone.

  6. Re: wenn man in Zukunft nur noch Fahrten bucht

    Autor: Iomegan 26.07.16 - 10:52

    Nee, das Apple Car wird nur mit Windows Phone funktionieren. Ist doch klar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systems Engineer (m/w/d) - Microsoft SQL Server
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (d/m/w) - Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik/FG
    Technische Universität Berlin, Berlin
  3. IT Professional Consulting Network (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld, Oerlinghausen
  4. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Künstliche Intelligenz in der zivilen Sicherheitsforschung
    Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Rosenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,49€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
  2. Geforce RTX 3070 Ti im Test Die grüne Mitte wurde verfehlt
  3. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher

Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
Kia EV6
Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
Ein Hands-on von Franz W. Rother

  1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
  2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
  3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis