Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ID. Roomzz: Volkswagen zeigt…

Volkswagen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Volkswagen?

    Autor: shoko 15.04.19 - 08:38

    Ist das nicht diese Firma, die ihre Kunden bescheisst und dann noch darauf besteht, dass diese gefälligst selbst für die Herstellung des versprochenen Zustands zahlen sollen?

    Nein danke ...

  2. Re: Volkswagen?

    Autor: Psy2063 15.04.19 - 08:39

    und trotzdem sind die deutschen so blöd und kaufen weiter aus dem Konzern.

  3. Re: Volkswagen?

    Autor: 1st1 15.04.19 - 09:05

    Ich auch... Hab gerade einen funkelnagelneuen Touran bestellt, und dann auch noch einen Diesel... *großes Entsetzen* (bis es sowas mal in elektrisch mit ausreichender Reichweite gibt, da fließen noch ordentlich Liter Wasser den Rhein runter.)

    Aber was will man machen? Ein SUV kommt mir nicht auf den Hof. Und ich brauch halt den Platz, habe die 3. Sitzreihe mitbestellt. Ford kommt mir auch nicht auf den Hof, Sorry. Den Zafira Tourer kann man leider nicht mehr bestellen und der neue Zafira Live ist ein aufgehübschtes Handwerkerauto, also auch nix. Und selbst bei noch verfügbaren neuen Zafira Tourern kann Opel mit den Konditionen von VW nicht mithalten, da ich bei dem Händler seit über 20 Jahre bin, hab ich zur Dieselabwrackpräme (alter Euro 4 Touran TDI) ordentlich Rabatt bekommen.

  4. Re: Volkswagen?

    Autor: JackIsBlack 15.04.19 - 09:24

    shoko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das nicht diese Firma, die ihre Kunden bescheisst und dann noch darauf
    > besteht, dass diese gefälligst selbst für die Herstellung des versprochenen
    > Zustands zahlen sollen?
    >
    > Nein danke ...


    Ich habe von keinem einzigen Fall gehört, bei dem der Kunde für das Update zahlen muss.

  5. Re: Volkswagen?

    Autor: JackIsBlack 15.04.19 - 09:24

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und trotzdem sind die deutschen so blöd und kaufen weiter aus dem Konzern.


    Und die Kunden in allen anderen Ländern wohl auch.
    Liegt vielleicht an den guten Autos. Ist aber nur eine Vermutung.

  6. Re: Volkswagen?

    Autor: Sharra 15.04.19 - 09:25

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > shoko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist das nicht diese Firma, die ihre Kunden bescheisst und dann noch
    > darauf
    > > besteht, dass diese gefälligst selbst für die Herstellung des
    > versprochenen
    > > Zustands zahlen sollen?
    > >
    > > Nein danke ...
    >
    > Ich habe von keinem einzigen Fall gehört, bei dem der Kunde für das Update
    > zahlen muss.

    In jedem Fall, in dem der Kunde danach ein funktionierendes Fahrzeug haben wollte. Denn blöderweise stehen die Karren mit VW Nachrüstung reihenweise in den Werkstätten, und sind eigentlich Schrott.

  7. Re: Volkswagen?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.04.19 - 09:39

    shoko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das nicht diese Firma, die ihre Kunden bescheisst und dann noch darauf
    > besteht, dass diese gefälligst selbst für die Herstellung des versprochenen
    > Zustands zahlen sollen?
    >
    > Nein danke ...
    Bedanke dich bei der Regierung. Die VWs haben in den entsprechenden Tests die entsprechenden Werte gebracht. Auch war das Update komplett Kostenlos. Aber klar, kauf die eine beliebige andere Marke, die dich dann "bscheisst".

  8. Re: Volkswagen?

    Autor: thinksimple 15.04.19 - 10:59

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > shoko schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ist das nicht diese Firma, die ihre Kunden bescheisst und dann noch
    > > darauf
    > > > besteht, dass diese gefälligst selbst für die Herstellung des
    > > versprochenen
    > > > Zustands zahlen sollen?
    > > >
    > > > Nein danke ...
    > >
    > >
    > > Ich habe von keinem einzigen Fall gehört, bei dem der Kunde für das
    > Update
    > > zahlen muss.
    >
    > In jedem Fall, in dem der Kunde danach ein funktionierendes Fahrzeug haben
    > wollte. Denn blöderweise stehen die Karren mit VW Nachrüstung reihenweise
    > in den Werkstätten, und sind eigentlich Schrott.


    Sieht man ja ständig in den VW-Werkstätten. Drölfzigtausend Fzg auf dem Hof und kein Ende. Und die Kunden müssen Jahre auf nen Termin warten. Eeekelhaft. 🤪

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  9. Re: Volkswagen?

    Autor: hansblafoo 15.04.19 - 11:39

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > shoko schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ist das nicht diese Firma, die ihre Kunden bescheisst und dann noch
    > > darauf
    > > > besteht, dass diese gefälligst selbst für die Herstellung des
    > > versprochenen
    > > > Zustands zahlen sollen?
    > > >
    > > > Nein danke ...
    > >
    > >
    > > Ich habe von keinem einzigen Fall gehört, bei dem der Kunde für das
    > Update
    > > zahlen muss.
    >
    > In jedem Fall, in dem der Kunde danach ein funktionierendes Fahrzeug haben
    > wollte. Denn blöderweise stehen die Karren mit VW Nachrüstung reihenweise
    > in den Werkstätten, und sind eigentlich Schrott.

    Quelle?

    Ich liefere einfach mal den Gegenbeweis, dass mein Passat nach dem Update auch funktioniert und nicht in den Werkstätten steht. Schrott ist er auch nicht. Das gleiche kann ich von fünf anderen Wagen berichten, aber ich kenne kein Beispiel, wo es die angeblich reihenweise vorhandenen Probleme geben soll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LaVita GmbH, Kumhausen
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Heckler & Koch GmbH, Oberndorf
  4. dpa Picture-Alliance GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 269,90€
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  2. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.

  3. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
    Bayern
    Fernsehen über 5G funktioniert gut

    Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.


  1. 19:16

  2. 19:01

  3. 17:59

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 16:55

  7. 16:10

  8. 15:15