1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ID. Space Vizzion: Volkswagen zeigt…

Akku

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku

    Autor: Jesterfox 20.11.19 - 11:20

    > Das Fahrzeug ist mit einem Akku mit 82 kWh brutto ausgerüstet und soll so eine Reichweite von bis zu 590 km (WLTP) erreichen.

    Now we're talking business.

    Jetzt muss ich nur noch bis dahin sicherstellen das ich nen Drehstrom-Anschluss in der Garage hab und die Finanzierung gesichert ist ;-)

  2. Re: Akku

    Autor: captain_spaulding 20.11.19 - 12:15

    590km bei 82kWh sind sicherlich möglich... bergab oder mit Rückenwind.

  3. Re: Akku

    Autor: Jesterfox 20.11.19 - 12:30

    Ja, grad bei VW sollte man da erst mal real life Tests abwarten... ;-)

    Aber bei unter 500km realer Reichweite (mit etwas Reserve) brauch ich leider erst gar nicht drüber nachdenken... das deckt mein Fahrprofil nicht ab.

  4. Re: Akku

    Autor: DeepSpaceJourney 20.11.19 - 12:36

    Also WLTP ist weltweit der selbe Test ;)

  5. Re: Akku

    Autor: trinkhorn 20.11.19 - 12:44

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also WLTP ist weltweit der selbe Test ;)

    So wie die Abgastests für Diesel?

  6. Re: Akku

    Autor: DeepSpaceJourney 20.11.19 - 12:46

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also WLTP ist weltweit der selbe Test ;)
    >
    > So wie die Abgastests für Diesel?

    Die waren auch alle sehr ähnlich. Da gab es allerdings Länderspezifische unterschiede.

  7. Re: Akku

    Autor: feierabend 20.11.19 - 13:45

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also WLTP ist weltweit der selbe Test ;)

    Die Regeln für Abschaltautomatik waren auch für alle Hersteller einzuhalten ;)

  8. Re: Akku

    Autor: DeepSpaceJourney 20.11.19 - 13:50

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also WLTP ist weltweit der selbe Test ;)
    >
    > Die Regeln für Abschaltautomatik waren auch für alle Hersteller einzuhalten
    > ;)

    Das was du meinst sind Motorschutzmaßnahmen und diese sind vollkommen legitim :)

  9. Re: Akku

    Autor: Jesterfox 20.11.19 - 13:56

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also WLTP ist weltweit der selbe Test ;)

    Und für ein BEV wohl nicht viel wert (Zitat Heise):

    "Die gespeicherte elektrische Energie soll im WLTP für „bis zu“ 590 km reichen. Hier ist wegen der laschen Testvorgaben in der Realität deutlich weniger zu erwarten, was auch der Blick auf den Wert im US-Zyklus EPA andeutet: Dort sind es 483 km (300 Meilen), und auf der Autobahn dürften es bei Richtgeschwindigkeit rund 350 km sein. Mit einem dafür angenommenen Verbrauch von 22 kWh/100 km läge das Auto in einem guten Mittelfeld."

    Damit hat sichs eigentlich schon wieder erledigt...

  10. Re: Akku

    Autor: DeepSpaceJourney 20.11.19 - 13:59

    Jesterfox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also WLTP ist weltweit der selbe Test ;)
    >
    > Und für ein BEV wohl nicht viel wert (Zitat Heise):
    >
    > "Die gespeicherte elektrische Energie soll im WLTP für „bis zu“
    > 590 km reichen. Hier ist wegen der laschen Testvorgaben in der Realität
    > deutlich weniger zu erwarten, was auch der Blick auf den Wert im US-Zyklus
    > EPA andeutet: Dort sind es 483 km (300 Meilen), und auf der Autobahn
    > dürften es bei Richtgeschwindigkeit rund 350 km sein. Mit einem dafür
    > angenommenen Verbrauch von 22 kWh/100 km läge das Auto in einem guten
    > Mittelfeld."
    >
    > Damit hat sichs eigentlich schon wieder erledigt...


    WLTP ist auch nur ein Test zum Vergleich von Verbrauchswerten in einem vorgegebenen Umfeld und keine Angabe für einen garantierten Verbrauch in jedem Anwendungsfall.
    Es sagt lediglich aus, dass Auto A weiter kommt als Auto B.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.19 14:02 durch DeepSpaceJourney.

  11. Re: Akku

    Autor: Dwalinn 20.11.19 - 14:12

    Wie oft fährt man solche Reichweiten? 2 oder 4 mal zumindest wenn man nicht in den Urlaub fliegt?
    Sofern man schnell laden kann ist das halt alle 2-3h ne kleine Pause und dauert dann 1-2h länger als mit dem Diesel.... wenns auf die 2h so sehr ankommt sollte man lieber fliegen oder die Bahn nehmen

  12. Re: Akku

    Autor: martinalex 20.11.19 - 14:34

    wäre es wirklich nur ne kleine Pause, dann wäre ja alles prima. In der Praxis muss man aktuell zumindest noch mit mindestens 10min extra pro Pause rechnen (was bei 15min laden sehr relevant ist!), weil die Säule nicht zwingend direkt neben der Autobahn ist.

    Ich fände es schön, wenn zusätzlich zum WLTP-Verbrauch noch der Verbrauch bei 110 und 130km/h Tempomat (reale Geschwindigkeit, also GPS nicht Tacho) ohne Steigung angegeben würde. Für Langstrecken deutlich passender als die aktuellen Tests aus meiner Sicht.

  13. Re: Akku

    Autor: Edgar_Wibeau 20.11.19 - 14:50

    martinalex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wäre es wirklich nur ne kleine Pause, dann wäre ja alles prima. In der
    > Praxis muss man aktuell zumindest noch mit mindestens 10min extra pro Pause
    > rechnen (was bei 15min laden sehr relevant ist!), weil die Säule nicht
    > zwingend direkt neben der Autobahn ist.

    Fast alle Ionity-Standorte in D sind auf Autobahn-Raststätten
    https://ionity.eu/de/wo-und-wie.html

    Bis Ende 2020 sind Abstände zwischen den Ionity-Stationen von 120 km auf allen BAB geplant, 2022 wird es auf (mindestens fast) jeder Raststätte HPC geben.

    Wenn ich unterwegs bin, lade ich eigentlich nur noch an Ionity-HPC direkt auf Raststätten. Hohenwarsleben ist eine regelmäßige Ausnahme. Wenn ich das in de Routenplaner bei der Strecke Helmstedt - Ziesar mit einplane (nur auf dem Gelände an den Chargern vorbeirollen), komme ich auf 57 Minuten, ohne auf 52 Minuten.

    https://abetterrouteplanner.com/index.html?plan_uuid=dd5a3dc7-0dcb-489e-b98d-1c3ca2a3fa29

    Edit: Du kannst auf jeden Punkt der Route klicken, er zeigt Dir, mit welcher Geschwindigkeit er ihn berechnet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.19 14:52 durch Edgar_Wibeau.

  14. Re: Akku

    Autor: captain_spaulding 20.11.19 - 15:11

    Es ist doch völlig egal ob die die Reichweite mit WLTP oder sonstwas angegeben haben. So wie ich das verstehe gibt es das Auto noch nicht. Daher ist die Reichweite großzügig geschätzt.

  15. Re: Akku

    Autor: tco 20.11.19 - 18:27

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also WLTP ist weltweit der selbe Test ;)

    Wird nur nicht weltweit genutzt! In den USA wird deshalb ja das EPA-Rating genutzt, was wesentlich realistischer ist. Du hattest ja oben schon davon geschrieben.

  16. Re: Akku

    Autor: Jesterfox 20.11.19 - 18:39

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie oft fährt man solche Reichweiten?

    Etwa jedes zweite Wochenende. Nein, nicht am Stück, aber die Möglichkeiten zum nachladen sind halt nicht gegeben. Meistens weil sowieso keine Ladesäulen am Zielort sind und wenn doch darf ich die ja nicht den ganzen Tag blockieren... aber umparken während der Zeit geht oft nicht weil ich dann beschäftigt bin.

    Und unterwegs über ne halb Stunde extra zum nachladen aufbringen ist halt nervig wenn man eigentlich nur noch nach Hause will (weil es schon spät abends ist)

  17. Re: Akku

    Autor: tco 20.11.19 - 19:25

    Eine schöne Tasse Café! Ich sag‘ Dir: Jedes mal ein Genuss wenn ich mal laden muss ;)

  18. Re: Akku

    Autor: Jesterfox 20.11.19 - 19:31

    Wie gesagt: wenn ich nach nem antrengenden Tag abends so um 20 Uhr heimfahr (teilweise wirds noch deutlich später) und bei so 200km Strecke bis zu 2 Stunden dafür brauch, ist ja nicht nur Autobahn, will ich nicht unbedingt noch nen Cafe trinken ;-)

  19. Re: Akku

    Autor: tco 20.11.19 - 19:51

    Glaub‘ mir: Alles eine Frage der Einstellung, ich bin teilweise bis nach Mitternacht unterwegs (aber natürlich auch nicht immer).

    Ich will auch gar nicht dogmatisch sein! Mich hat aber neulich mal jemand gefragt, warum ich immer so gut gelaunt wäre (was im Übrigen gar nicht stimmt mit dem „immer“!)?

    Ich habe mit einer Gegenfrage geantwortet: Bist du lieber gut oder schlecht gelaunt?

    Also entscheide selbst, your call... ;)

  20. Re: Akku

    Autor: berritorre 20.11.19 - 21:23

    Keiner dieser Standards ist immer realistisch. Er standarisiert, wie der Verbrauch angegeben wird. Aber jeder hat andere Strecken, andere Fahrweise, etc.

    Ich sehe das bei mir. Mit Etanol fahre ich das Auto auf der Autobahn und Landstrasse um die 8-9l (Autobahn ist hier maximal 110km/h oder 120km/, je nach Ort). Die letzte Tage bin ich nur kurzstrecke in der Grossstadt gefahren (sehr, sehr viel Stop+Go, du stehst hier teilweise an jeder Ampel 2-3 Ampelphasen), da fahre ich im Schnitt auch mal 20l auf 100km.

    Ein Eletroauto wäre hier in der Stadt super, leider hier noch unbezahlbar. Es gibt auch kaum Modelle zu kaufen, wird aber jeden Tag besser. Allerdings wüsste ich im Moment auch nicht, wo ich laden sollte.

    Wird aber hoffentlich bald besser. Die Regierung hat halt wenig Interesse, da sie sehr viele Anteile an einem Ölunternehmen haben (Petrobras).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  3. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€ + Versand
  2. 111€
  3. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)
  4. (aktuell u. a. Death Stranding PS4 für 39,99€ und PS4-Controller verschiedene Farben für 42...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03