1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ID.Software 3.0: Elektro-VWs…

Gleichzeitig, im Golemforum

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: AKWZappelStrom 08.04.22 - 18:37

    Wird behauptet, dass die Software ja die beste Software aller Zeiten sein soll (natürlich um WELTEN besser als Tesla! Die können ja nur Spaltmaße!) und VW einfach grundsätzlich und sowieso besser sei.

    Tja, die Realität lässt sich nicht von steilen Thesen beeindrucken.

  2. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: mushid0 08.04.22 - 18:52

    ein elektroauto das zu wenig strom hat um ein update einzuspielen. soso

  3. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: bplhkp 08.04.22 - 18:59

    Da ist VW in allerbester Gesellschaft. Tesla hatte auch Ärger mit den 12 V SLI-Batterien.

  4. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: AKWZappelStrom 08.04.22 - 19:03

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist VW in allerbester Gesellschaft. Tesla hatte auch Ärger mit den 12 V
    > SLI-Batterien.
    Aber nur, dass sie nicht geladen wurden, wenn man den Hauptakku nicht lädt.

    Mit OTAs hatte Tesla noch nie ein Problem.

  5. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: thinksimple 08.04.22 - 19:17

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist VW in allerbester Gesellschaft. Tesla hatte auch Ärger mit den 12 V
    > SLI-Batterien.


    Die letzten 2 Updates waren eh schon OTA. Nur dieses jetzt könnte OTA erfolgen wenn die 12V Batterie etwas grösser wäre. Naja. Eh kein Problem da es genügend ServiceCenter in Reichweite gibt.
    Da scheint ja VW,BMW und Co. doch einiges richtig zu machen.
    BMW hat ja auch bereits seit einiger Zeit OTA Updates für sein OS.
    Alleinig von Tesla scheint nichts mehr zu kommen.

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.22 19:23 durch thinksimple.

  6. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: marcel151 08.04.22 - 19:24

    mushid0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein elektroauto das zu wenig strom hat um ein update einzuspielen. soso

    Da sind die wieder, die Leute die keine Ahnung davon haben wie sowas funktioniert. Die Steuergeräte die da ein Update bekommen werden von der 12V Batterie (sowas, was Du auch ein Deinem Verbrenner hast) versorgt und nicht von der HV Batterie. Und bevor die nächste Frage kommt warum die HV-Batterie die 12V nicht lädt beantworte ich das auch mal. Wenn das Update auch das Batteriemanagement betrifft wird es nicht leicht den DC-DC Wandler laufen zu lassen. Die HV Batterie wird daher während des Updates sicherlich nicht dazu geschaltet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.22 19:25 durch marcel151.

  7. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: AKWZappelStrom 08.04.22 - 19:29

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alleinig von Tesla scheint nichts mehr zu kommen.
    Tesla liefert seit Jahren nahezu ausschließlich OTA Updates.

  8. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: berritorre 08.04.22 - 19:37

    ähm, im Forum sieht es eigentlich genau umgekehrt aus.

    Da ist alles Mist was nicht Tesla ist. Egal, beides ist natürlich Blödsinn. Tesla macht vieles richtig und gut und bei Volkswagen ist auch nicht alles Mist.

    Wie man sich nur so an Automobilmarken aufgeilen kann. Das sind Autos. Damit fährt man von A nach B. Der eine hat Marke A, der andere Marke B. Fertig.

  9. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: Dino13 08.04.22 - 19:40

    AKWZappelStrom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alleinig von Tesla scheint nichts mehr zu kommen.
    > Tesla liefert seit Jahren nahezu ausschließlich OTA Updates.

    Und trotzdem können sie immer noch keine Schilder erkennen und erst Recht nicht das Tempo anpassen. Grundlegende Sachen halt.

  10. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: thinksimple 08.04.22 - 19:44

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AKWZappelStrom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > thinksimple schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Alleinig von Tesla scheint nichts mehr zu kommen.
    > > Tesla liefert seit Jahren nahezu ausschließlich OTA Updates.
    >
    > Und trotzdem können sie immer noch keine Schilder erkennen und erst Recht
    > nicht das Tempo anpassen. Grundlegende Sachen halt.


    In letzter Zeit kam nicht wirklich was....Radar fällt bei den neuen ja jetzt weg. Ob der Bestand mit Radar dann überhaupt noch gepflegt wird? Innovationen eh nicht mehr....

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  11. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: AKWZappelStrom 08.04.22 - 20:29

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und trotzdem können sie immer noch keine Schilder erkennen und erst Recht
    > nicht das Tempo anpassen. Grundlegende Sachen halt.
    Keine Schilderkennung? Was ein Unfug.

    Youtube: lYBseVe3tBc

    Von September 2020. Da hat VW den ID.3 noch auf Halde gebaut und konnte noch nicht ausliefern.

  12. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: BlueBird12 08.04.22 - 20:29

    AKWZappelStrom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird behauptet, dass die Software ja die beste Software aller Zeiten sein
    > soll (natürlich um WELTEN besser als Tesla! Die können ja nur Spaltmaße!)
    > und VW einfach grundsätzlich und sowieso besser sei.
    >
    > Tja, die Realität lässt sich nicht von steilen Thesen beeindrucken.

    Zeig mal bitte die Quotes von den Leuten die das hier behauptet haben. Nur weil hier Leute sind, die nicht blind alles an Tesla toll finden, heißt dass nicht automatisch, dass man die Konkurrenz besser findet. Spaltmaße, Fahrwerk, etc. können halt die Alteingesessenen besser. Das Tesla u.a. die beste Software hat wird doch hier keiner bestreiten.
    Ich persönlich würd mir aber schon deshalb kein Tesla kaufen weil die (3 and Y) kein Kombinstrument hinterm Lenkrad haben (abgesehen davon, dass ich so viel Geld für ein Auto eh niemals ausgeben würde). Hatte mal nen japanischen Leihwagen vor einigen Jahren mit der Tachoanzeige in der Mitte (also rechts neben dem Lenkrad, quasi wie bei Tesla). Der eine Tag hat mir gereicht. Absolut ätzend. Total anstrengend für die Augen. Seitdem gilt: ein Auto was den Tacho nicht hinterm Lenkrad hat wird von mir nicht gekauft. Da kann der Rest so gut sein wie es will. Und so wie ich diese Präferenz habe gibt es eben auch Leute denen sind Spaltmaße und Fahrwerk wichtiger als Software.
    Auf youtube gibts auch einige Autotests wo die Tester den E-Mustang vor dem Model 3 als Favoriten voten. Komm einfach drauf klar, dass Tesla nicht überall das Maß aller Dinge ist und das in Zukunft auch immer weniger sein wird. Und da kann man dann für Tesla nur hoffen, dass sie in den Bereichen ihre Hausaufgaben machen wo die anderen schon Jahre Vorsprung haben. Denn die deutsche Autoindustrie ist genau gerade dabei dies zu tun. Das die Software aktuell noch in den Kinderschuhen steckt ist offensichtlich, aber das wird über die Jahre besser werden.

  13. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: AKWZappelStrom 08.04.22 - 20:30

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In letzter Zeit kam nicht wirklich was....
    Nur FSD. Aber das ist ja "nix".

    > Ob der Bestand mit Radar dann überhaupt noch gepflegt wird?
    > Innovationen eh nicht mehr....
    Nein, keine Innovationen. Lieber "Innovationen" ala VW, bei denen das "OTA"-Update in der Werkstatt eingespielt werden muss, weil die Batterie die 6 Stunden Update sonst nicht überlebt.

  14. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: flow77 08.04.22 - 20:43

    AKWZappelStrom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird behauptet, dass die Software ja die beste Software aller Zeiten sein
    > soll (natürlich um WELTEN besser als Tesla! Die können ja nur Spaltmaße!)
    > und VW einfach grundsätzlich und sowieso besser sei.
    >
    > Tja, die Realität lässt sich nicht von steilen Thesen beeindrucken.

    Ist das so ne Behauptung wie "darüber spricht gerade das Netz"?

  15. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: bifi 08.04.22 - 21:24

    marcel151 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sind die wieder, die Leute die keine Ahnung davon haben wie sowas
    > funktioniert. Die Steuergeräte die da ein Update bekommen werden von der
    > 12V Batterie (sowas, was Du auch ein Deinem Verbrenner hast) versorgt und
    > nicht von der HV Batterie. Und bevor die nächste Frage kommt warum die
    > HV-Batterie die 12V nicht lädt beantworte ich das auch mal. Wenn das Update
    > auch das Batteriemanagement betrifft wird es nicht leicht den DC-DC Wandler
    > laufen zu lassen. Die HV Batterie wird daher während des Updates sicherlich
    > nicht dazu geschaltet.

    Nun… teils teils.
    Es kommt drauf an was aktualisiert wird. Die Fahrzeugsoftware besteht ja nicht nur aus einem einzigen Steuergerät. Fahrzeuge sind maximalste vernetzte Elektroniksysteme mit diversen Steuergeräten. Und nein, man kann nicht alles auf ein einziges Steuergerät zentralisieren. Es gibt zwar bei allen OEMs Bestrebungen dorthin, aber man wird am Ende immer noch viele „Smart Aktuatoren“ haben. Jede Sensor-Aktor-Ebene ist letztendlich ein Steuergerät.

    Aber zurück zu den Updates. Das Betriebssystem in der Version 3.0 wird sicherlich ein definierter Verbund von Softwareversionen der einzelnen Steuergeräte sein. Also da stecken dann vielleicht 10, 20 oder auch 40 Updates von Steuergeräte dahinter, welche zwingend zusammen gehören.
    Und die müssen alle geflasht werden. Nacheinander natürlich.

    Und hier kommt es letztlich drauf an wie das organisiert wird. Welches Steuergerät wird in welcher Reihenfolge geflasht? Da werden sicherlich auch diverse Steuergeräte dabei sein, welche mit dem HV-System nichts zu tun haben. Und hier wäre es theoretisch natürlich möglich das HV-System zu aktivieren und somit die 12V Batterie zu stützen/laden.

    Dazu muss aber die OTA-Software entsprechend in der Lage sein, sowie auch das HV-System. Die OTA-Software muss zum einen wissen bei welchem Steuergerät sie das HV-System nutzen kann und bei welchem es inaktiv sein muss. Das 12V Energiemanagement muss wiederum wissen wann es das HV-System anfordern muss.
    Da hängt letztlich eine gewisse Komplexität dahinter. Vermutlich ist die OTA-Funktion im MEB schlichtweg noch nicht soweit entwickelt, dass sie hier in mehreren Phasen Flaschen können (HV-relevante Updates und nicht-HV-relevante Updates).
    Aber das sollte sich ja mit einem Update zukünftig beheben lassen. ;)

  16. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: Eheran 08.04.22 - 21:53

    Ja, so in etwa stelle ich mir seinen Beitrag auch vor.

  17. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: Thorgil 09.04.22 - 01:18

    Tesla kann ja immer noch keine Spaltmaße. Sollte man mittlerweile eigentlich erwarten können. Selbst die Modelle aus Deutschland nicht.

  18. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: Thorgil 09.04.22 - 01:21

    AKWZappelStrom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In letzter Zeit kam nicht wirklich was....
    > Nur FSD. Aber das ist ja "nix".

    Kann ja auch nix. Ist nur ein Assistenzsystem wie bei anderen auch. Nur mit Versprechen, die nicht gehalten werden können.

    > > Ob der Bestand mit Radar dann überhaupt noch gepflegt wird?
    > > Innovationen eh nicht mehr....
    > Nein, keine Innovationen. Lieber "Innovationen" ala VW, bei denen das
    > "OTA"-Update in der Werkstatt eingespielt werden muss, weil die Batterie
    > die 6 Stunden Update sonst nicht überlebt.

    Wer hat behauptet das dies ein OTA sei? Richtig, niemand hat das.

  19. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: Kleba 09.04.22 - 08:46

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie man sich nur so an Automobilmarken aufgeilen kann. Das sind Autos.
    > Damit fährt man von A nach B. Der eine hat Marke A, der andere Marke B.
    > Fertig.

    +1

  20. Re: Gleichzeitig, im Golemforum

    Autor: AKWZappelStrom 09.04.22 - 10:07

    Thorgil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ja auch nix. Ist nur ein Assistenzsystem wie bei anderen auch. Nur mit
    > Versprechen, die nicht gehalten werden können.
    Dann zeig doch mal was vergleichbares.

    > Wer hat behauptet das dies ein OTA sei? Richtig, niemand hat das.
    Nein, Werkstatt ist kein OTA. Das ist ja auch das Problem.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (m/w/d) Filial-Hotline
    Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Facheinkäufer*in (IT/TK und Consulting)
    GASAG AG, Berlin
  3. Manager (m/w/d) Information Security Management
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. IT-Systemadministrator (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Neumünster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de