Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMx Concept: Nissans Elektroauto ist…

Leistung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leistung

    Autor: pumok 26.10.17 - 11:01

    Gemäss Wiki hat der GT-R zwischen 485 und 600 PS und ist somit leistungsstärker als der IMx Concept. Korrekter wäre wohl drehmomentstärker gewesen :-)

  2. Re: Leistung

    Autor: Rennfahrer 26.10.17 - 11:25

    Clickbait halt. Aber das war schon eine besonders enttäuschende Auflösung.

  3. Re: Leistung

    Autor: ad (Golem.de) 26.10.17 - 11:47

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemäss Wiki hat der GT-R zwischen 485 und 600 PS und ist somit
    > leistungsstärker als der IMx Concept. Korrekter wäre wohl drehmomentstärker
    > gewesen :-)


    Na, dann machen wir das so!

  4. Re: Leistung

    Autor: Crossfire579 26.10.17 - 11:50

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemäss Wiki hat der GT-R zwischen 485 und 600 PS und ist somit
    > leistungsstärker als der IMx Concept. Korrekter wäre wohl drehmomentstärker
    > gewesen :-)


    Hää? Warum baut man keine LKW Motoren in Autos wenn's nur aufs Drehmoment ankommt? :-)

  5. Re: Leistung

    Autor: pumok 26.10.17 - 11:59

    Crossfire579 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hää? Warum baut man keine LKW Motoren in Autos wenn's nur aufs Drehmoment
    > ankommt? :-)

    Wie kommst Du darauf, dass es nur aufs Drehmoment ankommt?
    Weisst Du wie gross und schwer ein LKW Motor ist?

  6. Re: Leistung

    Autor: Bassa 26.10.17 - 14:37

    Aber das ist doch nur ein Konzept? Existiert überhaupt ein solcher Wagen? Wenn nicht, dann ist der weder drehmomentstärker noch drehmomentgleichwertig noch drehmomentschwächer. Er soll nur eines davon sein. :P

  7. Re: Leistung

    Autor: Crossfire579 26.10.17 - 16:12

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Crossfire579 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Hää? Warum baut man keine LKW Motoren in Autos wenn's nur aufs
    > Drehmoment
    > > ankommt? :-)
    >
    > Wie kommst Du darauf, dass es nur aufs Drehmoment ankommt?
    > Weisst Du wie gross und schwer ein LKW Motor ist?


    Das war übrigens Ironie. Effektiv zählt das Drehmoment nur im Moment des anfahrens, da dort eine gewisse Kraft vonnöten ist um die Reifen losdrehen zu lassen. Wenn du jedoch in Bewegung bist hängt die Beschleunigung ausschließlich von der Leistung ab, da ist es egal ob du die z.B. 200ps mit 100 oder 500nm erreichst, daher ist die Überschrift prinzipiell irrelevant da die Leistung des GTR höher ist als die vom E-Auto. Leistungen ist abhängig von Drehzahl und Drehmoment. Außerdem hat ein E-Motor auch dank des Einganggetriebes nicht unbedingt die Maximalleistung bei der Drehzahl von z.B. 100km/h, da kann ein Verbrenner aufgrund des 7-Gang Getriebes viel häufiger seine höchstmögliche Leistung abrufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee
  3. H&D Business Services GmbH, Ingolstadt, München, deutschlandweit
  4. NOVENTI Health SE, Mannheim (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 61,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57