1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de…

Warum ist das so kompliziert?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum ist das so kompliziert?

    Autor: TrollNo1 14.10.15 - 11:10

    Bei "normalen" Gruppen muss ich niemanden ins Telefonbuch eintragen, um eingeladen zu werden.

  2. Re: Warum ist das so kompliziert?

    Autor: OhYeah 14.10.15 - 11:19

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei "normalen" Gruppen muss ich niemanden ins Telefonbuch eintragen, um
    > eingeladen zu werden.


    Das braucht doch eh kein Mensch...benutze einfach wie gewohnt das: https://www.golem.de/sonstiges/rss.html

  3. nun... Re: Warum ist das so kompliziert?

    Autor: supersux 14.10.15 - 11:28

    salopp gesagt: um die Spam-Maßnahmen von Whatsapp zu umgehen.

    Whatsapp bietet keinen offiziellen Weg an, solche Funktionalitäten zu ermöglichen. Ganz im Gegenteil, sie wollen es auch nicht

    "We don't want to inundate users with messages they don't want," Acton explained of the choice. "I am very empathetic to your cause. I receive emails on a regular basis from people who want to run their business or want to run something using WhatsApp as the backbone for communication, but we're balancing that with the user experience."


    sprich: die ganzen Anbieter für 'Whatsapp-Dienste' müssen quasi immer ausbalancieren, wieviel Messages sie wie verschicken können, ohne das die verwendete Nummer aus ihrem Pool gesperrt wird.

    Daher diese Vorraussetzungen, da sonst das Spam-Limit schon so früh anschlägt.

  4. Re: nun... Re: Warum ist das so kompliziert?

    Autor: adminblogger 14.10.15 - 16:01

    Da hast Du was falsch verstanden.

    Das von Dir gebrachte Zitat stammte vom Co-Founder von WhatsApp, nicht von so einer schmierigen Bude wie Spectrm, die über WhatsApp automatisiert Nachrichten an WhatsApp-User verschickt.

    Quelle: http://mashable.com/2015/03/25/whatsapp-developers-api/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.15 16:02 durch adminblogger.

  5. Re: nun... Re: Warum ist das so kompliziert?

    Autor: supersux 14.10.15 - 16:36

    adminblogger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hast Du was falsch verstanden.
    >
    > Das von Dir gebrachte Zitat stammte vom Co-Founder von WhatsApp, nicht von
    > so einer schmierigen Bude wie Spectrm, die über WhatsApp automatisiert
    > Nachrichten an WhatsApp-User verschickt.
    >
    > Quelle: mashable.com

    gut erkannt. Ich nehme allerdings mal an, du hast meinen Beitrag zu schnell überflogen...nochmal in Ruhe lesen.

    Hint:
    ----------
    Whatsapp bietet keinen offiziellen Weg an, solche Funktionalitäten zu ermöglichen. Ganz im Gegenteil, sie wollen es auch nicht

    " - ZITAT - "

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wireless Test Engineer (m/w / divers)
    Continental AG, Hannover
  2. Software- / System-Architekt (m/w/d)
    ifm-Unternehmensgruppe, Tettnang
  3. SAP Basis Teamleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. (Junior / Senior) Business Analyst / Requirements Engineer »Scan & Go" (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...
  2. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)
  3. 7,99€ (UVP 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de