1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Indy Autonomous Challenge…

Dürfen mal menschliche Rennfahrer mitfahren?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Dürfen mal menschliche Rennfahrer mitfahren?

    Autor: chefin 10.01.22 - 11:42

    Das ist ja eine abgesperrte Strecke, deren Verlauf und Grip genau bekannt ist. Was spricht dagegen, wenn die Fahrzeuge mal gegen einen menschlichen Fahrer antreten und zeigen, wieviel besser sie sind.

    Ich meine 270...das ist die Geschwindigkeit bei der Hamilton den Funk nimmt und Witze reist über den Teamchef. Wir reden von Fahrzeugen die weit über 300 schaffen. Auch die Rundenzeiten wären mal interessant. Ich hatte mal das Vergnügen mit einer aufgemotzen 250er Produktionracer auf Rennstrecke anzutreten gegen 600er und 1000er, bunte Mischung eben. Max Speed 240 gegen 300, trotzdem konnten die 1000er mich nicht abhängen. 90kg Moped kommt eben schneller um die Kurve und feuert viel schneller wieder hoch.

    Speed ist also kein Kriterium, man muss das Fahrzeug auch fahren können.

  2. Re: Dürfen mal menschliche Rennfahrer mitfahren?

    Autor: fgordon 10.01.22 - 12:11

    Das sind ja E-Autos und vermutlich ohne Getriebe und nur mit einer festen Übersetzung - da ist halt ~ 270 km/h wohl das Maximum

  3. Re: Dürfen mal menschliche Rennfahrer mitfahren?

    Autor: Netzweltler 10.01.22 - 14:04

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja eine abgesperrte Strecke, deren Verlauf und Grip genau bekannt
    > ist. Was spricht dagegen, wenn die Fahrzeuge mal gegen einen menschlichen
    > Fahrer antreten und zeigen, wieviel besser sie sind.
    >
    > Ich meine 270...das ist die Geschwindigkeit bei der Hamilton den Funk nimmt
    > und Witze reist über den Teamchef. Wir reden von Fahrzeugen die weit über
    > 300 schaffen. Auch die Rundenzeiten wären mal interessant. Ich hatte mal
    > das Vergnügen mit einer aufgemotzen 250er Produktionracer auf Rennstrecke
    > anzutreten gegen 600er und 1000er, bunte Mischung eben. Max Speed 240 gegen
    > 300, trotzdem konnten die 1000er mich nicht abhängen. 90kg Moped kommt eben
    > schneller um die Kurve und feuert viel schneller wieder hoch.
    >
    > Speed ist also kein Kriterium, man muss das Fahrzeug auch fahren können.
    Die Entwicklung wird nicht stehenbleiben. Auch in der maximalen Fahrzeuggeschwindigkeit werden die Systeme noch zulegen.
    Ähnlich wie bei Schach: Die ersten Schachcomputer waren ein Witz. Mittlerweile können da auch Schachgroßmeister kaum noch mithalten.

  4. Re: Dürfen mal menschliche Rennfahrer mitfahren?

    Autor: DrZoidborg 11.01.22 - 07:07

    fgordon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind ja E-Autos und vermutlich ohne Getriebe und nur mit einer festen
    > Übersetzung - da ist halt ~ 270 km/h wohl das Maximum


    Kein E-Auto, sondern 4-Zylinder Turbo Motor mit Halbautomatischem Getriebe..

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Modulbetreuer (m/w/d) für SAP VC/PP
    Sedus Systems GmbH, Geseke (Home-Office möglich)
  2. Leitung (m/w/d) des EDV-Amtes
    Landkreis Stade, Stade
  3. IT-Systemadministrator / User Support (m/w/d)
    Mainsite GmbH & Co. KG, Erlenbach
  4. Senior IT Project Manager (w/m/d)
    Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI MPG X570 Gaming Plus für 119€ statt 158,90€ im Vergleich und Palit GeForce RTX 3070...
  2. 669€ (Vergleichspreis 699€)
  3. (u. a. ASUS TUF Gaming VG30VQL1A QHD/200 Hz für 329€ inkl. Versand statt 399,90€ im Vergleich)
  4. 679€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Verordnung: Europol wird zur Big-Data-Polizei
Neue Verordnung
Europol wird zur Big-Data-Polizei

Nach dem heutigen Beschluss der EU-Innenminister gilt im Juni das neue Europol-Gesetz. Die Polizeiagentur erhält neue Aufgabenbereiche und Befugnisse.
Eine Analyse von Matthias Monroy

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. Polizei Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
  3. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Trek Continuum Paramount verärgert Trekkies mit Star-Trek-NFTs
  2. Star Trek Hauptbesetzung von Next Generation tritt in Picard auf
  3. Star Trek Viel Action bei erstem langem Trailer von Strange New Worlds