1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Innolith Energy Battery: Schweizer…

Die erste Batterie ist nicht weit gekommen

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die erste Batterie ist nicht weit gekommen

    Autor: norbertgriese 05.04.19 - 15:17

    Die steht stationär herum. Was hat diese Batterie denn für technische Daten?

    Norbert

  2. Re: Die erste Batterie ist nicht weit gekommen

    Autor: mainframe 05.04.19 - 16:03

    Bisher wohl nur, dass sie 2 MW regel Leistung hat und schon gut 50000 Lade/Entladezyklen hat.

    Aber bisher wirkt der Firmenauftritt mal nicht verkehrt und Sie forschen schon mehrere Jahre daran. Ich hoffe, dass Sie nicht von Shell oder so aufgekauft werden.

  3. Re: Die erste Batterie ist nicht weit gekommen

    Autor: ChMu 05.04.19 - 22:35

    mainframe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher wohl nur, dass sie 2 MW regel Leistung hat und schon gut 50000
    > Lade/Entladezyklen hat.

    10000. Aber trotzdem gut. Nur, warum ist sie so gross? Und warum darf niemand da dran? Ausserdem kommt diese Batterie nicht von dieser Firma, sondern vom Vorgaenger, die der russische Investor in die Pleite gebracht hat. Die Forschung dafuer kam von deren Vorgaenger, welcher ebenfalls Pleite gegangen ist. Innolith gibts erst seit nem guten Jahr, das Firmenlogo ist ins Bild copiert worden.

    Hier ein Bild https://www.google.com/search?q=innolith&prmd=nmiv&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwi4ubm06rnhAhWLz4UKHS2XAuYQ_AUoA3oECAwQAw&biw=1024&bih=665#imgrc=9XxAQJ3CJvwPAM

    Hier ein anderes https://cleantechnica.com/2019/04/04/swiss-startup-innolith-claims-1000-wh-kg-battery-breakthrough/

    Hier das original Photo?
    https://www.google.com/search?q=Gridbank&tbm=isch&ved=2ahUKEwj6u4mf5rnhAhUL-hQKHRyeD9kQ2-cCegQIABAC&oq=Gridbank&gs_l=mobile-gws-wiz-img.3..0i24.58389.63600..64666...0.0..1.98.1342.16......0....1.......0..0j0i10j0i13.xnjysnafX6g&ei=cbunXLq_BYv0U5y8vsgN&bih=665&biw=1024&prmd=nmiv#imgrc=2qrC8ld_BO5KyM

    Der Himmel und Backround ist uebrigends auf allen Bildern identisch. Also nicht die alte Batterie und dann umlackiert. Es ist der gleiche Container. Wenn der da ueberhaupt steht.

    Hier ein paar weitere Entwuerfe eines talentierten Grafik Studios
    http://www.kimptoncreative.com/work/innolith/


    Sieht nicht real aus.


    >
    > Aber bisher wirkt der Firmenauftritt mal nicht verkehrt und Sie forschen
    > schon mehrere Jahre daran. Ich hoffe, dass Sie nicht von Shell oder so
    > aufgekauft werden.

    Innolith “forscht” seit einem Jahr, nicht ganz, hat jetzt den grossen Durchbruch gebracht, nicht verifizierbar, obwohl doch angeblich die Wunderbatterie schon steht. Aner in diesem Jahr haben sie nicht einenPrototypen zusammenbacken koennen.
    Preise gibts uebrigends auch nicht. Auch nicht fuer die einzigste existierende Schiffs Kontainer Batterie.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.19 22:52 durch ChMu.

  4. Re: Die erste Batterie ist nicht weit gekommen

    Autor: Ach 05.04.19 - 23:25

    ....aber an der Börse sind sie schon mal. => Klassische Investorenfalle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Duisburg
  3. [bu:st] GmbH, München
  4. KiKxxl GmbH, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 444,99€
  2. 29,90€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  3. 159,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 196,41€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
MCST Elbrus
Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
  2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
  3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert