1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Innolith Energy Battery: Schweizer…

Wunderakkus = running gags

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wunderakkus = running gags

    Autor: Unix_Linux 05.04.19 - 23:26

    Mir wäre es langsam echt peinlich überhaupt noch über wunderakkus oder Superakkus zu berichten.

    Seit gefühlten Jahrzehnten geht das so.

    Liebe Golem Redaktion. Es wäre toll wenn ihr damit aufhören würdet. In eurem eigenen glaubwürdigkeits Interesse.

  2. Re: Wunderakkus = running gags

    Autor: Onkel Ho 06.04.19 - 07:15

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir wäre es langsam echt peinlich überhaupt noch über wunderakkus oder
    > Superakkus zu berichten.
    >
    > Seit gefühlten Jahrzehnten geht das so.
    >
    > Liebe Golem Redaktion. Es wäre toll wenn ihr damit aufhören würdet. In
    > eurem eigenen glaubwürdigkeits Interesse.
    Nunjaaa - anderen ists ja auch nicht peinlich immer wieder einen neuen Eröffnungstermin eines bestimmten Flughafens, dessen Namen jeder kennt, aber niemand mehr auszusprechen wagt, zu postulieren.... :D

    Bei solchen "Erfindungen" bin ich immer noch für die Einführung des Futur III:

    So wird laut der seriösen Nachrtichtenseite "Der Postillion" gefolgert:
    "Bislang kam die deutsche Sprache hervorragend mit dem Futur I und dem Futur II aus", erklärt der Sprachwissenschaftler Stefan Anatolowitsch. "Doch die besonderen Umstände beim Bau des Flughafens Berlin Brandenburg "Willy Brandt" fordern drastische temporale Maßnahmen.
    [...]
    Erst das Futur III ermögliche dem Sprecher, ein Ereignis in der Zukunft zu beschreiben, das höchstwahrscheinlich nicht eintrifft, weil es ohnehin verschoben wird, nach offizieller Sprachregelung aber eigentlich zutreffen müsste."
    Siehe: https://www.der-postillon.com/2012/08/neue-zeitform-futur-iii-eingefuhrt-um.html

    Demnach:
    "Sie werden schon in wenigen Jahren den Akku mit 1000 km Reichweite und 10mal mehr Ladeyzklen in Serie produziert hätten gehabt."

    Ich bitte darum, dass das in Zukunft grammatikalisch korrekt umgesetzt wird hätten gehabt :D



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.19 07:31 durch Onkel Ho.

  3. Re: Wunderakkus = running gags

    Autor: Unix_Linux 06.04.19 - 07:39

    Onkel Ho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir wäre es langsam echt peinlich überhaupt noch über wunderakkus oder
    > > Superakkus zu berichten.
    > >
    > > Seit gefühlten Jahrzehnten geht das so.
    > >
    > > Liebe Golem Redaktion. Es wäre toll wenn ihr damit aufhören würdet. In
    > > eurem eigenen glaubwürdigkeits Interesse.
    > Nunjaaa - anderen ists ja auch nicht peinlich immer wieder einen neuen
    > Eröffnungstermin eines bestimmten Flughafens, dessen Namen jeder kennt,
    > aber niemand mehr auszusprechen wagt, zu postulieren.... :D
    >
    > Bei solchen "Erfindungen" bin ich immer noch für die Einführung des Futur
    > III:
    >
    > So wird laut der seriösen Nachrtichtenseite "Der Postillion" gefolgert:
    > "Bislang kam die deutsche Sprache hervorragend mit dem Futur I und dem
    > Futur II aus", erklärt der Sprachwissenschaftler Stefan Anatolowitsch.
    > "Doch die besonderen Umstände beim Bau des Flughafens Berlin Brandenburg
    > "Willy Brandt" fordern drastische temporale Maßnahmen.
    > [...]
    > Erst das Futur III ermögliche dem Sprecher, ein Ereignis in der Zukunft zu
    > beschreiben, das höchstwahrscheinlich nicht eintrifft, weil es ohnehin
    > verschoben wird, nach offizieller Sprachregelung aber eigentlich zutreffen
    > müsste."
    > Siehe: www.der-postillon.com
    >
    > Demnach:
    > "Sie werden schon in wenigen Jahren den Akku mit 1000 km Reichweite und
    > 10mal mehr Ladeyzklen in Serie produziert hätten gehabt."
    >
    > Ich bitte darum, dass das in Zukunft grammatikalisch korrekt umgesetzt wird
    > hätten gehabt :D

    (@_@)
    ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  4. Re: Wunderakkus = running gags

    Autor: AllDayPiano 06.04.19 - 08:17

    XD

    Zu gut!!!!11111elf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. RENK AG, Augsburg
  3. Kreis Paderborn, Paderborn
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kopfhörer, Watches und TVs von Samsung)
  2. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  3. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)
  4. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
    Wissen für ITler
    11 tolle Tech-Podcasts

    Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
    Von Dennis Kogel