Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetdienste: VZBV fordert…

Datensparsamkeit ist die einzige Lösung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datensparsamkeit ist die einzige Lösung!

    Autor: AlexanderSchäfer 24.04.17 - 16:05

    Wenn man so eine Forderung ließt, wird einem doch sofort klar, dass diese Leute absolut keine Ahnung von der Materie haben. Wie soll man denn die Funktionsweise eines ML-Algorithmus in der Praxis zuverlässig überprüfen? Von der Blackbox-Problematik mal ganz abgesehen, kann ja niemand nachvollziehen welche Modelle tatsächlich angewendet werden.

    Die einzige mehr oder weniger sinnvolle Möglichkeit wäre eine strenge Datensparsamkeit einzufordern. Wenn z.B. generell die Angabe von Geburtsdaten, Bildern oder Namen bei Bewerbungen untersagt, könnten die Infos auch nicht zur systematischen Diskriminierung verwendet werden.

  2. Re: Datensparsamkeit ist die einzige Lösung!

    Autor: sinner89 24.04.17 - 16:34

    Das einzige bei Machine Learning was man machen könnte, ist Input und Output vorzuschreiben. Wenn das Output im Test abweicht, dann ist es gegen die Regel.
    Es wäre extrem schwierig die Testfälle mit dem Input und Output zu definieren, dass auch wirklich zuverlässig testet aber es wäre ein Möglichkeit. Alle Fehlverhalten dann im Hybridverfahren durch einen Menschen kontrollieren.

    Beispiel Input: 2 identische Lebensläufe, nur unterschiedliche Geschlechter.
    Erwartetes Ergebnis: selbe Chance auf den Job.
    Ausnahme Fälle: Arbeit mit Traumatisierten Frauen nach "männlicher Gewalt"

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. Bosch Gruppe, Berlin
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Tomra Systems GmbH, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. 216,50€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos
  2. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  3. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

  1. Onlinehandel: Amazon will klimafreundlicher werden
    Onlinehandel
    Amazon will klimafreundlicher werden

    Der Ausstoß von CO2 soll insgesamt verringert werden. Dieses Ziel hat Amazon bekanntgegeben. Bis 2030 soll die Hälfte aller Warensendungen klimaneutral verschickt werden.

  2. Raspberry Pi: Rätselhafter Mikroprozessor im Netzwerkschrank enttarnt
    Raspberry Pi
    Rätselhafter Mikroprozessor im Netzwerkschrank enttarnt

    Eine Geschichte darüber, wie wir im Netzwerkschrank ein schädliches Gerät gefunden, es mit Hilfe von Reddit analysiert und schließlich den Besitzer ertappt haben.

  3. Spionageworwürfe: Huawei-Deutschlandchef betont Unabhängigkeit
    Spionageworwürfe
    Huawei-Deutschlandchef betont Unabhängigkeit

    Huawei-Deutschlandchef Zuo hat Spionage-Anschuldigungen aus den USA zurückgewiesen. Dies sei der Stil der USA.


  1. 12:20

  2. 12:00

  3. 11:51

  4. 11:45

  5. 11:40

  6. 11:30

  7. 11:20

  8. 11:10