Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetdienste: VZBV fordert…

Datensparsamkeit ist die einzige Lösung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datensparsamkeit ist die einzige Lösung!

    Autor: AlexanderSchäfer 24.04.17 - 16:05

    Wenn man so eine Forderung ließt, wird einem doch sofort klar, dass diese Leute absolut keine Ahnung von der Materie haben. Wie soll man denn die Funktionsweise eines ML-Algorithmus in der Praxis zuverlässig überprüfen? Von der Blackbox-Problematik mal ganz abgesehen, kann ja niemand nachvollziehen welche Modelle tatsächlich angewendet werden.

    Die einzige mehr oder weniger sinnvolle Möglichkeit wäre eine strenge Datensparsamkeit einzufordern. Wenn z.B. generell die Angabe von Geburtsdaten, Bildern oder Namen bei Bewerbungen untersagt, könnten die Infos auch nicht zur systematischen Diskriminierung verwendet werden.

  2. Re: Datensparsamkeit ist die einzige Lösung!

    Autor: sinner89 24.04.17 - 16:34

    Das einzige bei Machine Learning was man machen könnte, ist Input und Output vorzuschreiben. Wenn das Output im Test abweicht, dann ist es gegen die Regel.
    Es wäre extrem schwierig die Testfälle mit dem Input und Output zu definieren, dass auch wirklich zuverlässig testet aber es wäre ein Möglichkeit. Alle Fehlverhalten dann im Hybridverfahren durch einen Menschen kontrollieren.

    Beispiel Input: 2 identische Lebensläufe, nur unterschiedliche Geschlechter.
    Erwartetes Ergebnis: selbe Chance auf den Job.
    Ausnahme Fälle: Arbeit mit Traumatisierten Frauen nach "männlicher Gewalt"

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UNIQ GmbH, Holzwickede
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  4. inxire GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

  1. Telefónica: Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich
    Telefónica
    Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    Ob sich die Bandbreiten aus 4G und 5G bündeln lassen, ist in der Branche umstritten. Der Standpunkt der Telefónica, dass dies derzeit nicht verfügbar sei, lässt sich so absolut nicht aufrechterhalten.

  2. Ein Netz: Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen
    Ein Netz
    Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen

    Die 5G-Frequenzversteigerungen solle so ablaufen, dass nur ein 5G-Netz in Deutschland entsteht, das wie in Schweden, Kanada oder Australien gemeinsam von allen Netzbetreibern ausgebaut wird. Das fordert ein stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen.

  3. SuperMUC-NG: Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb
    SuperMUC-NG
    Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb

    Der SuperMUC-NG bei München ist mit knapp 27 theoretischen Petaflops das wohl schnellste System in Europa. Der Supercomputer nutzt über 300.000 Xeon-CPU-Kerne und ist auch ohne GPU-Beschleunigung extrem flott.


  1. 18:51

  2. 18:10

  3. 17:50

  4. 17:37

  5. 17:08

  6. 16:40

  7. 16:20

  8. 16:00