1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetdienste: VZBV fordert…

Wird nicht geschehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird nicht geschehen

    Autor: Sascha Klandestin 24.04.17 - 11:32

    Wenn selbst die mächtige Schufa niemand Rechenschaft ablegen muss, warum sie Menschen für "Kleinigkeiten" wie Telefon- und Mietverträge untauglich erklärt, dann wird das nicht von anderen Unternehmen für weniger wichtige Scores gemacht.

  2. Re: Wird nicht geschehen

    Autor: timo.w.strauss 24.04.17 - 12:03

    +1

  3. Re: Wird nicht geschehen

    Autor: Cok3.Zer0 24.04.17 - 12:46

    Was wird das bedeuten? Unternehmen an den Pranger stellen?
    Im Allgemeinen werden Boosting-Algorithmen ohnehin nur bzgl. eines Datensatzes differenzieren, ohne dass ein kausaler Zusammenhang besteht.

    Das wurde doch bspw. bei den Lebensversicherungen bereits kassiert: Die Lebenseinflüsse sind relevant, nicht das Geschlecht, das nur einen Querschnitt liefert.
    Gleiches bei Kfz-Versicherungen.

    Wie soll man es nennen? Das Integrieren über verschiedene Einflüsse, um eine Randverteilung zu erhalten, ist wohl eine mögliche Ursache für unzulässige Verallgemeinerungen. Daten sollten zudem nicht redundant oder indirekt redundant einbezogen werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. NOVENTI Health SE, München
  3. COUNT+CARE GmbH & Co. KG, Darmstadt bei Frankfurt am Main
  4. Versicherungskammer Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de