Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS: Whatsapp darf auf CarPlay

CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: FlowPX2 30.01.18 - 11:13

    Die Nachricht freut mich, denn bei Android Auto war dies mit Whatsapp schon möglich, jedoch finde ich CarPlay deutlich besser als Android auto, gerade das Protokoll dahinter und die Möglichkeiten die es bietet und bieten könnte.

    Mit einem Jailbreak und NGXPlay lassen sich alle Apps im Auto ausführen, spiegeln oder nativ mit Touch Unterstützung.
    Kann sämtliche Streaming Dienste und RSS Feed und vieles mehr ausführen, was wirklich sehr nützlich ist.
    Und mit einem O2 Free Paket ist es selbst mit 1 MBit noch gut nutzbar.

    Die Erfahrung mir Android Auto war ernüchternd, es hat zwar einen schöneren "Homescreen" aber die Möglichkeiten sind durch das Protokoll und SDK ziemlich eingeschränkt.

    Hatte zu erst gedacht mit Android hätte ich mehr Möglichkeiten, da das system ja ziemlich offen ist gegenüber iOS, war jedenfalls nicht zufrieden hoffe das Google das noch weiter ausbaut und verbessert.

  2. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: Teebecher 30.01.18 - 11:44

    FlowPX2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mit einem Jailbreak und NGXPlay lassen sich alle Apps im Auto ausführen,
    > spiegeln oder nativ mit Touch Unterstützung.
    Oh, das wäre wirklich mal wieder ein Grund für ein Jailbreak.

    Nur, ich bin mit meinem "Spiel"-iPhone auch schon auf 11.3 (beta).
    Probiere gleich mal, wie weit ich mit einem backup zurück kann.

    Aber der aktuelle JB ist noch ohne Cydia, oder?

  3. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: FlowPX2 30.01.18 - 11:52

    Ich habe bei mir noch 10.1 mit Jailbreak auf meinem älteren iPhone.

    Wollte demnächst aber auch schauen wie weit alles mit iOS 11 funktioniert.
    Ein Kernel Exploit für iOS 11.2 wurde scheinbar schon gefunden und auch bald veröffentlicht. Glaube iOS 11.1.x lässt sich Jailbreaken und als Cydia alternative glaube ich gibt es "Installer 5" , Saurik benötigt wohl noch etwas zeit um Cydia iOS 11 kompatibel zu machen.

  4. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.18 - 13:15

    Ich habe iPhone (Business) und Android (privat) und nutze beides regelmäßig im Auto. Android Auto leistet regelmäßig deutlich bessere Dienste, denn die Navigation mittels Google Maps ist besser (Stauumfahrung sowie Routenqualität), und die Sprachsteuerung ist bei weitem überlegen.
    Ich habe aber keinen Jailbreak auf dem iPhone, von daher kann ich nicht beurteilen, wie sich das in der Realität verhält. Im Originalzustand sehe ich CP aber klar und deutlich hinter AA.

  5. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: Teebecher 30.01.18 - 13:27

    G-Tech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > beurteilen, wie sich das in der Realität verhält. Im Originalzustand sehe
    > ich CP aber klar und deutlich hinter AA.
    Ehrlich gesagt ist es für mich ein gruseliger Gedanke, aber auch ich bin ihm schon nachgegangen.
    Mein Radio kann kein Wireless CarPlay und kein Android Auto, also ein Neukauf liegt dieses Jahr so oder so an.
    Ich habe einen billigen Androiden hier, damit ging gar nichts, braucht wohl ein anderes USB Kabel. Also so ein "Mirror Link" kann das Radio wohl.
    Werde das Kabel mal testen, und dann die Situation neu bewerten.

    Die größten Bauchschmerzen habe ich jedoch damit, dass ich bei Android nach spätestens 2 Jahren ein Gerät ohne Updates habe.

  6. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.18 - 13:36

    Mirror Link ist ganz was anderes als Android Auto.

    Das mit den Updates muss man hier nicht diskutieren. Allerdings kann man davon ausgehen, dass Androide, die auf dem Preisniveau des iPhones liegen, mindestens 2-3 Jahre auf dem aktuellen OS sind und darüber hinaus noch länger mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Das reicht bei Android auch aus, da sämtliche System Apps von OS entkoppelt sind und über den App Store aktualisiert werden. Ein neues OS bringt auf Androiden in der Regel kaum neue Features. Dafür bleibt aber die Performance einigermaßen erhalten.

    Wie gesagt, ich nutze beides. Und so sehr ich Android früher gehasst habe, so sehr sehe ich es mittlerweile zu iOS mindestens ebenbürtig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.18 13:37 durch G-Tech.

  7. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: FlowPX2 30.01.18 - 14:22

    G-Tech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe iPhone (Business) und Android (privat) und nutze beides regelmäßig
    > im Auto. Android Auto leistet regelmäßig deutlich bessere Dienste, denn die
    > Navigation mittels Google Maps ist besser (Stauumfahrung sowie
    > Routenqualität), und die Sprachsteuerung ist bei weitem überlegen.
    > Ich habe aber keinen Jailbreak auf dem iPhone, von daher kann ich nicht
    > beurteilen, wie sich das in der Realität verhält. Im Originalzustand sehe
    > ich CP aber klar und deutlich hinter AA.

    Ja, das die Sprachsteuerung etwas besser sein soll bei Android Auto habe ich schon einmal gehört, selbst jedoch nicht ausgiebig getestet, ich bin eher der auf dem Display herum tippt typ und da bietet mir Apple Car Play einfach mehr. Für die Navigation setze ich auf das Navi im Auto oftmals, oder auf Google Maps.

    Die fehlende Möglichkeit von RSS Feeds, Webseiten aufrufen sämtliche Streaming Dienste zu nutzen hat, hat für mich persönlich schon Android Auto ausgeschlossen.
    Auch wenn viele dieser Dinge beim iPhone erst mit einem Jailbreak realisierbar sind, bietet das Protokoll von Apple schon diese Möglichkeit dies zu realisieren. Bei Android Auto ist man selbst mit einem gerooteten Gerät einfach zu eingeschränkt in den Möglichkeiten. So konnte ich schon bei absoluten Verkehrsstillstand einige Informationen im Internet mit Google Chrome nach forschen.

  8. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: Teebecher 30.01.18 - 15:16

    G-Tech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mirror Link ist ganz was anderes als Android Auto.
    Habe ich mir beides (Mirror Link und App radio oder so) noch nicht näher angeguckt.

    CarPlay geht ja, aber nervt auch.
    Habe im Amaturenbrett ein  Cradle, aber das Ein- und Ausstecken nervt auf Dauer.
    Ablage mit Qi und Wireless CarPlay muss her.

    Oder halt Android Auto. Da tut es dann im Prinzip ein billiges Teil, denke ich mir, also Gehäuse egal, das darf gerne dauerhaft irgendwo im Auto bleiben, hauptsache, die Power reicht für das Navi, die Messis und Mucke, mehr brauche ich während der Fahrt nicht.
    > Das mit den Updates muss man hier nicht diskutieren. Allerdings kann man
    Darf man aber nicht aus dem Hinterkopf verlieren.


    > davon ausgehen, dass Androide, die auf dem Preisniveau des iPhones liegen,
    > mindestens 2-3 Jahre auf dem aktuellen OS sind und darüber hinaus noch
    > länger mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Das reicht bei Android auch
    Nachdem, was ich in den News hier so lese, ist das aber sehr optimistisch geschätzt.

    Aber, OK, ich könnte auch sagen, sch*** auf Updates.
    Das Ding bekommt einen extra Google-Account mit meinen Kontakten, damit er weiß, wo er hinnavigieren soll und wen er anrufen kann.
    Mehr nicht.

    Gibt es denn eine Möglichkeit, am Desktop die Router zu planen, und dann ans Handy zu "beamen" wie bei Apple?

    Dann würde mir das reichen, und mir wäre dann auch egal, was das für eine Firma ist.

  9. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: Cyruss1989 30.01.18 - 22:08

    FlowPX2 schrieb:

    > Die fehlende Möglichkeit von RSS Feeds, Webseiten aufrufen sämtliche
    > Streaming Dienste zu nutzen hat, hat für mich persönlich schon Android Auto
    > ausgeschlossen.

    Ernsthaft? Warum nicht noch ein Mail Client, Slack, vielleicht auch noch Angry Birds?

    Ich habe vor einigen Monaten auf iOS gewechselt und finde Carplay um Welten schlechter. Die UX ist einfach grausam. Alleine, dass sich die Seitennavigation je nach zu letzt verwenderter Funktion ändert ist total undurchdacht. Außerdem sieht Android Auto einfach besser aus.
    Das Apple Maps weniger bietet ist auch kein Geheimnis.

  10. Re: CarPlay gefällt mir besser als Android Auto.

    Autor: KENWEBER 10.05.18 - 08:29

    Füü mich ist die Übertragung der Kontakte von iPhone auf Android auch sehr günstig. Doch ist die Übertragung zwischen iPhone und Android ein bisschen schwer. Hier ist die Anleitung für Sie: https://www.fonepaw.de/anleitung/iphone-kontakte-auf-android.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 279,90€
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07