1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kanadische Polizei: Diebe…

Airtags sind nicht teuer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Airtags sind nicht teuer

    Autor: Dakkaron 06.12.21 - 11:05

    Disclaimer: Ich bin ein strikter Apple-Gegner, besitze kein Gerät von denen und werde das auch nicht.

    In fast jedem Thread hier kommt das gleiche Argument: Warum würden die AirTags verwenden, die sind ja so teuer.

    Das ist ein völliger Trugschluss.

    Ja, AirTags sind teurer als viele ähnliche Geräte. Allerdings sind sie auch wieder nicht so teuer. Auf Amazon finde ich ein 4-er-Set für unter ¤100, also unter ¤25 pro Stück.

    Das kostet ähnlich viel wie ein guter Schraubenzieher und deutlich weniger als das Gerät, was die verwenden um den falschen Schlüssel anzulernen. Sowas kostet nämlich mehrere tausend Euro.

    Und wenn man Autos im Wert von ¤60k aufwärts klaut, dann sind ¤25 überhaupt kein Problem.

    Das folgt dem gleichen Schema wie in jeder Branche. Klar kann man auch mit einem ¤3 Lötkolben von Aliexpress löten. Trotzdem hat jeder Laptop-Reparatur-Shop eine Lötstation für >¤1000. Weil es sich einfach auszahlt, mit besserem Werkzeug zu arbeiten.

    Und die AirTags haben für so einen Use Case doch ein paar Vorteile über andere Tracker:

    -) Kein GPS-Signal nötig, geht also auch in einer Garage
    -) Kein Funksystem nötig, also keine Probleme mit Funkempfang/-reichweite, und auch kein Bedarf für eine SIM
    -) Klein
    -) Lange Akkulaufzeit (man kann also über Monate tracken)
    -) Gut verfügbar
    -) Gute Auflösung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) für Container Services
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Administration / Webdesign / internes Portal mit SharePoint
    Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer, Hamburg
  3. SAP-, System- und Datenbankadministrator*in (m/w/d)
    Stadt Mülheim (Ruhr), Mülheim an der Ruhr
  4. SystemadministratorIn (m/w/d)
    Abberior Instruments GmbH, Göttingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. über 2.500 Spiele um bis zu 90 Prozent im Preis gesenkt
  2. 37,99€
  3. 25,99€
  4. 39,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
    Microsoft
    11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

    Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Android Microsoft teilt Windows-11-Pläne für Februar mit
    2. Pluton in Windows 11 Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    3. Microsoft Windows 11 bekommt einen neuen Task-Manager