1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein Uber und kein Lyft: Tesla will…

Was haben Uber und Lyft mit Carsharing zu tun?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was haben Uber und Lyft mit Carsharing zu tun?

    Autor: eskimo 21.10.16 - 12:27

    wie es die Überschrift behauptet.

    Ah, jetzt hab ich's kapiert: Beides geht mit Autos!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.16 12:29 durch eskimo.

  2. Re: Was haben Uber und Lyft mit Carsharing zu tun?

    Autor: stiGGG 21.10.16 - 16:01

    Das was die aktuell machen ist doch nur zur Übung, richtig dick im Business wollen die sein sobald die Wagen selbst fahren. Ob man das am Ende dann moderne Taxis oder Carsharing nennt entscheidet die jeweilige Marketingabteilung.

  3. Re: Was haben Uber und Lyft mit Carsharing zu tun?

    Autor: stq66 24.10.16 - 17:33

    Wobei das eigentlich der falsche Weg für Tesla ist. Dann müssen sie erst wieder die Autos im Anlagevermögen haben und sind zudem für Wartung und Un-/Ausfälle zuständig.

    Das ist ja das geniale am Geschäftsmodell von Uber/Lyft/Didi und Co.
    Das ganze operationelle Risiko und gebundene Kapital wird externalisiert und man partizipiert mit einem Minimum an Einsatz am Umsatz der Fahrten.

  4. Re: Was haben Uber und Lyft mit Carsharing zu tun?

    Autor: berritorre 28.10.16 - 20:02

    > und man partizipiert mit einem Minimum an Einsatz am Umsatz der Fahrten.

    Soweit die Theorie. Wenn dem aber wirklich so wäre, dann müsste Uber ja seit längerem dicke Gewinne einfahren. Offensichtlich ist der Einsatz nicht ganz so minimal. Ich weiss allerdings auch nicht, wo die ihr Geld verbraten. So teuer kann die App und die Website nicht sein.

    Vielleicht mit Rechtsstreitigkeiten? Keine Ahnung. Habe da keinen Einblick.

  5. Re: Was haben Uber und Lyft mit Carsharing zu tun?

    Autor: stq66 28.10.16 - 21:31

    Vielleicht sind sie so wie twitter ein aufgeblähter Haufen?
    Ich hab da auch keine direkte Einblicke, aber irgendwo scheint es zu haken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo
  2. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ statt 47,51€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Seagate Firecuda Hybrid 2TB für 74,90€, Transcend 220S 512GB PCIe-SSD für 87...
  3. 11,98€ (Blu-ray) statt 19,99€ im Vergleich
  4. (u. a. Call of Duty: Black Ops 3 für 14,29€, PSN Card 20 Euro Guthaben für 18,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten