Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine Gigafactory: Tesla will…

Und wo wollen sie das Personal herholen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: PerilOS 23.08.19 - 00:04

    Der Markt an Leuten mit technischer Qualifikation ist leer in Deutschland. Wenn sie bei VW wildern wollen, dann legt sich Musk da mit dem falschen an. Die Löhne wird er nicht zahlen wollen, die VW anbietet.

  2. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Jim1985 23.08.19 - 06:01

    Es gibt ja noch genug Leiharbeiter die jahrelang in dem einen oder anderen Werk gearbeitet haben. Vielleicht wäre das mal die Chance einen festen Arbeitsplatz zu ergattern.

  3. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Tillamook 23.08.19 - 06:25

    Hier ist schon mal einer!

    Meister Elektro-/Maschinenbau
    Ursprünglich IT Hintergrund

    Affinität für Autos, speziell Oldtimer und Elektro.

    Wohne an der nds. Küste, da wäre ja Emden nicht verkehrt aber auch für das wohlhabende Emsland wäre es ein Traum.

    Nicht jeder aus der Branche will bei Mercedes, VW, Leonie, Conti oder Airbus arbeiten.

  4. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.19 - 06:37

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Markt an Leuten mit technischer Qualifikation ist leer in Deutschland.
    > Wenn sie bei VW wildern wollen, dann legt sich Musk da mit dem falschen an.
    > Die Löhne wird er nicht zahlen wollen, die VW anbietet.

    Ach, ist das so?

    "Tesla Motors pays its employees an average of $92,556 a year. Salaries at Tesla Motors range from an average of $60,312 to $135,403 a year.Jan 30, 2019
    Average Tesla Motors Salary | PayScale

    https://www.payscale.com › research › Employer=Tesla_Motors › Salary"

    Sorry. Deutschland ist, im Vergleich mit anderen entwickelten Ländern ein Billiglohnland. Daher stagniert ja der Reallohn auch auf dem Niveau von 1992.

    Zahlt VW im Schnitt auch fast 100000 Dollar jährlich in Deutschland?

  5. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Der_aKKe 23.08.19 - 06:52

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PerilOS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Markt an Leuten mit technischer Qualifikation ist leer in
    > Deutschland.
    > > Wenn sie bei VW wildern wollen, dann legt sich Musk da mit dem falschen
    > an.
    > > Die Löhne wird er nicht zahlen wollen, die VW anbietet.
    >
    > Ach, ist das so?
    >
    > "Tesla Motors pays its employees an average of $92,556 a year. Salaries at
    > Tesla Motors range from an average of $60,312 to $135,403 a year.Jan 30,
    > 2019
    > Average Tesla Motors Salary | PayScale
    >
    > www.payscale.com › research › Employer=Tesla_Motors ›
    > Salary"
    >
    > Sorry. Deutschland ist, im Vergleich mit anderen entwickelten Ländern ein
    > Billiglohnland. Daher stagniert ja der Reallohn auch auf dem Niveau von
    > 1992.
    >
    > Zahlt VW im Schnitt auch fast 100000 Dollar jährlich in Deutschland?

    Das bisschen mehr bringt dir in den USA halt nichts, da du dich selber sozial absichern darfst.

  6. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.19 - 06:59

    Der_aKKe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ckerazor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PerilOS schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Der Markt an Leuten mit technischer Qualifikation ist leer in
    > > Deutschland.
    > > > Wenn sie bei VW wildern wollen, dann legt sich Musk da mit dem
    > falschen
    > > an.
    > > > Die Löhne wird er nicht zahlen wollen, die VW anbietet.
    > >
    > > Ach, ist das so?
    > >
    > > "Tesla Motors pays its employees an average of $92,556 a year. Salaries
    > at
    > > Tesla Motors range from an average of $60,312 to $135,403 a year.Jan 30,
    > > 2019
    > > Average Tesla Motors Salary | PayScale
    > >
    > > www.payscale.com › research › Employer=Tesla_Motors ›
    > > Salary"
    > >
    > > Sorry. Deutschland ist, im Vergleich mit anderen entwickelten Ländern
    > ein
    > > Billiglohnland. Daher stagniert ja der Reallohn auch auf dem Niveau von
    > > 1992.
    > >
    > > Zahlt VW im Schnitt auch fast 100000 Dollar jährlich in Deutschland?
    >
    > Das bisschen mehr bringt dir in den USA halt nichts, da du dich selber
    > sozial absichern darfst.

    "Benefits Summary
    These contributions are tax deductible for employers and tax-free for employees. Tesla Motors provides health, dental, and vision coverage. Tesla Motors also provides group life insurance, short-term disability insurance for accidents or illness, and long-term disability insurance."

    Jojo.

  7. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: masel99 23.08.19 - 07:14

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PerilOS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Markt an Leuten mit technischer Qualifikation ist leer in
    > Deutschland.
    > > Wenn sie bei VW wildern wollen, dann legt sich Musk da mit dem falschen
    > an.
    > > Die Löhne wird er nicht zahlen wollen, die VW anbietet.
    >
    > Ach, ist das so?
    >
    > "Tesla Motors pays its employees an average of $92,556 a year. Salaries at
    > Tesla Motors range from an average of $60,312 to $135,403 a year.Jan 30,
    > 2019
    > Average Tesla Motors Salary | PayScale
    >
    > www.payscale.com › research › Employer=Tesla_Motors ›
    > Salary"
    >
    > Sorry. Deutschland ist, im Vergleich mit anderen entwickelten Ländern ein
    > Billiglohnland. Daher stagniert ja der Reallohn auch auf dem Niveau von
    > 1992.
    >
    > Zahlt VW im Schnitt auch fast 100000 Dollar jährlich in Deutschland?

    Ziehen da ein paar Experten den Durchschnitt nach oben oder die Aktienoptionen oder so? Man liest ja durchaus auch gegenteiliges

    https://www.mercurynews.com/2017/02/09/tesla-worker-long-hours-low-pay-and-unsafe-conditions/

    https://www.theguardian.com/technology/2017/may/18/tesla-workers-factory-conditions-elon-musk

    https://www.indeed.com/cmp/Tesla/salaries

  8. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.19 - 07:29

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ckerazor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PerilOS schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Der Markt an Leuten mit technischer Qualifikation ist leer in
    > > Deutschland.
    > > > Wenn sie bei VW wildern wollen, dann legt sich Musk da mit dem
    > falschen
    > > an.
    > > > Die Löhne wird er nicht zahlen wollen, die VW anbietet.
    > >
    > > Ach, ist das so?
    > >
    > > "Tesla Motors pays its employees an average of $92,556 a year. Salaries
    > at
    > > Tesla Motors range from an average of $60,312 to $135,403 a year.Jan 30,
    > > 2019
    > > Average Tesla Motors Salary | PayScale
    > >
    > > www.payscale.com › research › Employer=Tesla_Motors ›
    > > Salary"
    > >
    > > Sorry. Deutschland ist, im Vergleich mit anderen entwickelten Ländern
    > ein
    > > Billiglohnland. Daher stagniert ja der Reallohn auch auf dem Niveau von
    > > 1992.
    > >
    > > Zahlt VW im Schnitt auch fast 100000 Dollar jährlich in Deutschland?
    >
    > Ziehen da ein paar Experten den Durchschnitt nach oben oder die
    > Aktienoptionen oder so? Man liest ja durchaus auch gegenteiliges
    >
    > www.mercurynews.com
    >
    > www.theguardian.com
    >
    > www.indeed.com

    Sorry, ich habe jetzt keine Zeit deine Links zu lesen und das ist nicht, um deine Argumentation abzuwehren. Grundsätzlich denke ich schon, dass die von mir genannten Durchschnitte recht nah an der Wahrheit ist. Es ist doch bekannt, dass US Tech Firmen sehr viel mehr zahlen als in der EU gezahlt wird. Aus US Sicht ist eine Fertigung in der EU finanziell grundsätzlich interessant und wäre dem nicht so, hätte Musk gar kein Interesse das hier zu machen. Denn ein Wohltäter ist er ja nicht.

  9. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Eheran 23.08.19 - 08:05

    >dass US Tech Firmen sehr viel mehr zahlen als in der EU gezahlt wird
    Für Experten, nicht für 0815-Mitarbeitet.

  10. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.19 - 08:08

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >dass US Tech Firmen sehr viel mehr zahlen als in der EU gezahlt wird
    > Für Experten, nicht für 0815-Mitarbeitet.

    Oder für LKW Fahrer, die aktuell auch bei Walmart in Richtung 90000$ jährlich bekommen. Wieso ist das so? Nun, weil in den USA der Markt auch aus Arbeitnehmersicht funktioniert, die Preise für Arbeitnehmer einer jeweiligen Branche also ansteigen, wenn ein Mangel vorhanden ist. Das haben wir ja in der EU nicht.

    Ob der LKW Fahrer jetzt ein Experte ist, steht natürlich zur Diskussion frei.

    Quelle: https://www.cnbc.com/2019/01/28/walmart-is-hiring-hundreds-of-truck-drivers-and-paying-them-close-to-90000-a-year.html

  11. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 08:13

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Markt an Leuten mit technischer Qualifikation ist leer in Deutschland.
    > Wenn sie bei VW wildern wollen, dann legt sich Musk da mit dem falschen an.
    > Die Löhne wird er nicht zahlen wollen, die VW anbietet.


    Gerade in Niedersachsen gibt es an einigen attraktiven Standorten (mit Hafen etc) sehr viel freie Arbeitskraft.

    Fürs Fließband braucht man kein Studium.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  12. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 08:17

    Tillamook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier ist schon mal einer!
    >
    > Meister Elektro-/Maschinenbau
    > Ursprünglich IT Hintergrund
    >
    > Affinität für Autos, speziell Oldtimer und Elektro.
    >
    > Wohne an der nds. Küste, da wäre ja Emden nicht verkehrt aber auch für das
    > wohlhabende Emsland wäre es ein Traum.
    >
    > Nicht jeder aus der Branche will bei Mercedes, VW, Leonie, Conti oder
    > Airbus arbeiten.

    Aus Tesla Sicht gäbe es aber interessantere Alternativen als Emden. Zu mal VW da ja schon ist. :-)

    Mir fällt auf Anhieb eine Stadt in Niedersachsen ein, welche per Tiefseewasserhafen, Zug und Flugzeug erreichbar ist, sehr billige Mieten hat und auch noch freie Arbeitskraft in Masse bietet :-)

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.19 08:21 durch JackIsBack.

  13. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: bplhkp 23.08.19 - 08:35

    Der_aKKe schrieb:
    ----------------------------------------------------------------------------
    > > www.payscale.com › research › Employer=Tesla_Motors ›
    > > Salary"
    > >

    Ein Ingenieur bei Tesla bekommt irgendwas um die 87.000 $/78.500 ¤. Akademiker im Metalltarif liegen im Mittel wahrscheinlich nicht darunter. Selbst ein Uni-Absolvent ist da nicht so weit davon entfernt, wenn man den Arbeitgeberanteil der Sozialversicherung einrechnet.


    > > Zahlt VW im Schnitt auch fast 100000 Dollar jährlich in Deutschland?
    >

    Letztens war zu lesen, dass Tesla doppelt so viele Führungskräfte mitschleppt als andere Unternehmen. Damit jubelt man das Durchschnittsgehalt natürlich nach oben.

  14. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: E-Mover 23.08.19 - 08:49

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Letztens war zu lesen, dass Tesla doppelt so viele Führungskräfte
    > mitschleppt als andere Unternehmen. Damit jubelt man das
    > Durchschnittsgehalt natürlich nach oben.

    Wenn man exponentiell wächst tut man gut daran, zunächst die Führungsstrukturen aufzubauen. Das sieht man bei Tesla natürlich deutlich. Ich glaube deshalb auch nicht, dass diese Führungsspanne ewig so weit entfernt vom Branchenschnitt bleiben wird. Eher wird es sich irgendwann umkehren...

  15. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: 1e3ste4 23.08.19 - 09:04

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry. Deutschland ist, im Vergleich mit anderen entwickelten Ländern ein
    > Billiglohnland. Daher stagniert ja der Reallohn auch auf dem Niveau von
    > 1992.

    Du weißt schon, dass ein Arbeitgeber in Deutschland zusätzlich zum Bruttolohn gut 60% obendrauf zahlt für die Sozial- und Krankenversicherungen? Der Arbeitgeberanteil ist im Bruttolohn ja nie eingerechnet.

    In den USA zahlt man meines Wissens keinen Cent extra. Muss sich alles der Arbeitnehmen darum kümmern.

  16. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.19 - 09:13

    1e3ste4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ckerazor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sorry. Deutschland ist, im Vergleich mit anderen entwickelten Ländern
    > ein
    > > Billiglohnland. Daher stagniert ja der Reallohn auch auf dem Niveau von
    > > 1992.
    >
    > Du weißt schon, dass ein Arbeitgeber in Deutschland zusätzlich zum
    > Bruttolohn gut 60% obendrauf zahlt für die Sozial- und
    > Krankenversicherungen? Der Arbeitgeberanteil ist im Bruttolohn ja nie
    > eingerechnet.
    >
    > In den USA zahlt man meines Wissens keinen Cent extra. Muss sich alles der
    > Arbeitnehmen darum kümmern.

    Oho. Zu den 60% hätte ich dann gerne mal eine Beispielrechnung.

    Im Übrigen ist das natürlich aus unternehmerischer Sicht Nonsens, denn der Arbeitgeber zahlt diese Anteile nur formal: Erarbeitet werden diese Anteile vom Mitarbeiter, heißt, der zahlt die Arbeitgeberanteile natürlich mit seiner Arbeitsleistung.

  17. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: Tillamook 23.08.19 - 09:54

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mir fällt auf Anhieb eine Stadt in Niedersachsen ein, welche per
    > Tiefseewasserhafen, Zug und Flugzeug erreichbar ist, sehr billige Mieten
    > hat und auch noch freie Arbeitskraft in Masse bietet :-)

    WHV? :-D

  18. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 10:04

    Tillamook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Mir fällt auf Anhieb eine Stadt in Niedersachsen ein, welche per
    > > Tiefseewasserhafen, Zug und Flugzeug erreichbar ist, sehr billige Mieten
    > > hat und auch noch freie Arbeitskraft in Masse bietet :-)
    >
    > WHV? :-D

    ;-)

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  19. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: deefens 23.08.19 - 11:34

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Markt an Leuten mit technischer Qualifikation ist leer in Deutschland.
    > Wenn sie bei VW wildern wollen, dann legt sich Musk da mit dem falschen an.
    > Die Löhne wird er nicht zahlen wollen, die VW anbietet.

    Soll das ein Witz sein? Die Zulieferer bauen gerade massiv Stellen ab und das wird noch deutlich mehr werden. Davon ab: seit wann braucht man an der Montagelinie einen technischen Background?

  20. Re: Und wo wollen sie das Personal herholen?

    Autor: PerilOS 23.08.19 - 11:41

    1e3ste4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du weißt schon, dass ein Arbeitgeber in Deutschland zusätzlich zum
    > Bruttolohn gut 60% obendrauf zahlt für die Sozial- und
    > Krankenversicherungen? Der Arbeitgeberanteil ist im Bruttolohn ja nie
    > eingerechnet.
    >
    > In den USA zahlt man meines Wissens keinen Cent extra. Muss sich alles der
    > Arbeitnehmen darum kümmern.


    Du rechnest Personal mit Faktor 1.22

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. Spark Radiance GmbH, Inning am Ammersee
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

  1. Nubia Z20: Neues Top-Smartphone mit zwei Displays kostet 550 Euro
    Nubia Z20
    Neues Top-Smartphone mit zwei Displays kostet 550 Euro

    Der chinesische Hersteller Nubia bringt sein zweites Multi-Display-Smartphone auch nach Europa: Für 550 Euro bekommen Käufer das Z20 mit Qualcomms aktuell schnellstem Chip, einer Dreifachkamera und je einem Bildschirm auf Vorder- und Rückseite.

  2. Programmiersprache: Perl 6 soll umbenannt werden
    Programmiersprache
    Perl 6 soll umbenannt werden

    Die Programmiersprache Perl 6 könnte schon bald offiziell unter dem Namen Raku weiterentwickelt werden. Dem hat Perl-Gründer Larry Wall bereits zugestimmt. Der neue Name stammt von Wall selbst.

  3. Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
    Funkstandards
    Womit funkt das smarte Heim?

    Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.


  1. 10:00

  2. 09:58

  3. 09:00

  4. 08:21

  5. 15:37

  6. 15:15

  7. 12:56

  8. 15:15