1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleinwagen: Elektrischer Renault…

Preis...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis...

    Autor: ubuntu_user 24.07.20 - 08:37

    25.666 - 4000 Herstellerbonus = 21.666
    ist echt happig und das für 22 kWh-Akku ...

  2. Re: Preis...

    Autor: ikhaya 24.07.20 - 08:49

    Sobald ein Auto zum ersten Mal aus dem Laden gefahren ist und damit zum Gebrauchtwagen wird, sinkt der Preis.
    Elektro-Autos sind verschleißärmer als ich Benzin-Kollegen.
    Ich denke da lohnt es sich zu warten und einen gebrauchten zu kaufen

  3. Re: Preis...

    Autor: Kaiser Ming 24.07.20 - 09:17

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald ein Auto zum ersten Mal aus dem Laden gefahren ist und damit zum
    > Gebrauchtwagen wird, sinkt der Preis.
    > Elektro-Autos sind verschleißärmer als ich Benzin-Kollegen.
    > Ich denke da lohnt es sich zu warten und einen gebrauchten zu kaufen

    dh aber das die gebrauchten auch teuer sind ;)
    alte Teslas sind jedenfalls nicht billig, leider

  4. Re: Preis...

    Autor: ubuntu_user 24.07.20 - 10:29

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald ein Auto zum ersten Mal aus dem Laden gefahren ist und damit zum
    > Gebrauchtwagen wird, sinkt der Preis.
    > Elektro-Autos sind verschleißärmer als ich Benzin-Kollegen.
    > Ich denke da lohnt es sich zu warten und einen gebrauchten zu kaufen

    ich versteh trotzdem nicht auf was für Mondpreise die kommen.
    Die hochpreisigen Elektro-SUVs unterscheiden sich ja nicht mal wirklich finanziell von den Benzinern.
    Aber wenn das Benziner-Pedant nichtmal halb so viel kostet...
    Golf kostet ab 20.000, der id3 soll 35k kosten hat dafür aber auch ne 58kwh batterie und ein kleineres Modell für 30k soll auch kommen.

    aber bei den kleinen ist nen 22 kWh Akku drin :(
    jetzt kann man über Extras reden, aber Sitzheizung macht dann bei 22kWh Sinn..., genauso wie ne Rückfahrkamera im twingo ...

  5. Re: Preis...

    Autor: Dwalinn 24.07.20 - 11:37

    Bei den Kleinwagen ist halt alles extrem auf günstig optimiert... Ansonsten ist das der Typische Trick das sich die 9k UVP Version fast niemand kauft. Wenn s Automatik und ein paar Extras haben soll ist man schnell bei 12-13k

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. ista International GmbH, Essen
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Münster
  4. Heraeus Infosystems GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo G27c-10 27 Zoll Full-HD Gaming Monitor FreeSync 165 Hz für 213,48€, JBL Flip 5...
  2. (u. a. Frontier Developments Halloween Angebote (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World...
  3. 19,20€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Cooler Master Hyper TX3 Evo CPU-Kühler für 19,99€, Cooler Master Masterair MA621P TR4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt