1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsumenten-Studie…

Egoismus pur!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Egoismus pur!!

    Autor: Mafjol 26.01.22 - 05:05

    Wenn Leute schon Auto fahren müssen dann sollten sie den "ökologischsten" Weg wählen. Da spielt der "Komfort" eine untergeordnete Rolle. Aber wir leben halt in einem Land voll Individualisten und "nach mir die Sinnflut" Menschen. Wir sind Platzhalter der nächsten Generationen, nichts weiter. Schlimm wenn sich ältere Generationen wichtiger nehmen als die Zukunft.

  2. Re: Egoismus pur!!

    Autor: laolamia 26.01.22 - 06:33

    so lebt der größte Teil der Menschheit seit ihrem bestehen. Ob es einem gefällt oder nicht aber so war es halt seit tausenden Jahren. Und wieviele die in der Geschichte als Weltverbesserer gesehen werden waren eigentlich auch nur Egoistisch .... Und weil die Menschheit so ist muss die Politik den Rahmen vorgeben...aber leider sind das auch Menschen.

    Jeder kann bei sich anfangen dann ist schon was getan - nicht um die Welt zu retten aber es hilft einen kleinen Teil dazu beizutragen. Wenn meine 12jährige Tochter das Licht ausmacht um Strom zu sparen erkläre ich ihr was es bedeutet im Winter Heidelbeeren aus Peru zum Frühstück zu essen :) Ohne zu belehren und ohne zu verbieten. Die Erfahrung zeigt das es das beste ist die Kinder zum Nachdenken anzuregen. Wenn ich allerdings höre was für einen Quatsch der Physiklehrer teilweise über die Energiewende erzählt dann ist mir klar das die Eltern das Zünglein an der Waage sind....und dann sind wir wieder beim Thema "alles Egoisten". In der Elternversammlung über gesunde Ernährung schwafeln und danach in den SUV einsteigen der in der Feuerwehreinfahrt steht um 800m nach Hause zu faheren



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.22 06:37 durch laolamia.

  3. Re: Egoismus pur!!

    Autor: tomate.salat.inc 26.01.22 - 09:07

    Mafjol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Leute schon Auto fahren müssen dann sollten sie den "ökologischsten"
    > Weg wählen.

    Jaja, das übliche Consumer-bashing. Warum genau soll ich als Konsument etwas kaufen, was ich nicht möchte? Warum dreht man es nicht mal rum:

    1. E-Autos mit Akku sind ein Lösungsansatz (imho ein ziemlich beschissener!). Es hätte durchaus noch andere Möglichkeiten gegeben von Fossilen Brennstoffen weg zu kommen. E-Fuels z.B. Die Kritik am Wirkungsgrad kann ich nicht entkräften - aber Akkus sind auch fernab von perfekt! Und mit E-Fuels hätte man existierende Verbrenner weiter nutzen/umrüsten können. Außerdem wäre das Reichweitenproblem bei weitem nicht so dramatisch - immerhin könnte ich schnell nach tanken.
    2. Warum sind Öffentliche Verkehrsmittel nach wie vor so teuer?
    3. Warum ist der ÖPNV nicht kostenlos?

    Und weils so trendy ist mit Consumerbashing hörts ja da nicht auf. Warum dürfen "Gütesiegel" frei erfunden werden? Man legt die Verantwortung in die Hände der Konsumenten, aber Firmen dürfen nach Lust und Laune selbigen verarschen.

    Warum bekommen Umweltsünden kein Importverbot? Wieso darf Nestle hier überhaupt noch was verkaufen?
    Warum darf die Zuckerindustrie eine Kampagne führen in der ausgeführt wird, wie toll "gesund" zucker doch sei: https://twitter.com/zuckerverbaende

    Wozu haben wir überhaupt eine Politik, wenn sie sich nicht genau um sowas kümmert?!

    Consumer-Bashing ist im übrigen eine ganz tolle Strategie der Lobbyisten. Einfach weils funktioniert.

  4. Re: Egoismus pur!!

    Autor: xSureface 26.01.22 - 16:05

    E-Fuels in der Masse herzustellen, dass damit eine gesamte Flotte wie Deutschland versorgt werden kann, würde den Stromverbrauch von mehreren Jahren von Deutschland verschlingen. Das ist keine Alternative, dass ist Ressourcenverschwendung.

  5. Re: Egoismus pur!!

    Autor: tomate.salat.inc 26.01.22 - 16:56

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Fuels in der Masse herzustellen, dass damit eine gesamte Flotte wie
    > Deutschland versorgt werden kann, würde den Stromverbrauch von mehreren
    > Jahren von Deutschland verschlingen. Das ist keine Alternative, dass ist
    > Ressourcenverschwendung.

    Wie gut, dass es beim Akku-Auto keine Problematik mit dem Stromverbrauch gibt ... hmmm ... moment ... da war doch was ...

  6. Re: Egoismus pur!!

    Autor: xSureface 26.01.22 - 17:01

    Welche Problematik? Du brauchst für 100km nur Doppelt so viel Strom, wie für ein Vergleichbaren Verbrenner an Strom für die Diesel7Benzinproduktion aktuell. E-Fuels liegen bei dem 5-10 Fachen an Energieverbrauch ggü. Ölbasiertem Sprit in der Herstellung.
    Sind dazu genauso dreckig wie normales Benzin. Nehmen zwar Co2 aus der Luft, pustet das aber wieder in die Luft + Zusätzlich Feinstaub und alle anderen Produkte die bei der Verbrennung entstehen.

  7. Re: Egoismus pur!!

    Autor: tomate.salat.inc 26.01.22 - 17:13

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Problematik?

    Häng mal alle Autos innerhalb von DE an die Steckdose über Nacht.

    Keiner hat gesagt, dass E-Fuels perfekt sind. Keiner hat gesagt, dass die Akku-Technik nicht irgendwann besser wird. Aber imho ist es einfach falsch sich auf eine Technologie einzuschießen. Man könnte unabhängig in beide Richtungen forschen. Letztendlich würde sich das bessere Produkt durchsetzen.

    Vor allem: was glaubst du wird mit den Verbrennern passieren? Nur weil jemand morgen auf ein E-Auto umsteigt wird der Verbrenner nicht verschrottet. Der wird noch eine ganze Zeitlang weiter leben. Mitunter einfach irgendwo im Ausland wo ein Auto länger als "Verkehrssicher" eingestuft wird als bei uns.

    Von daher gesehen wäre es für die Umwelt durchaus ein Gewinn, wenn existierende Verbrenner auf E-Fuels umsteigen würden.

    Aber hey - statt dessen haben wir E-Autos deren Besitzer jetzt Emissionszertifikate verkaufen können.

  8. Re: Egoismus pur!!

    Autor: xSureface 26.01.22 - 17:25

    Was passiert wenn alle gleichzeitig laden? Im Grunde nix. Denn nicht jeder lädt gleichzeitig udn wenn sind das nur im Schnitt 30km die jeder am Tag nachlädt. Studien haben sogar schon bewiesen, dass dies nur Panikmache ist.
    Dieser Aberglaube hält sich hartnäckig. Was passiert denn deiner Meinung nach, wenn man die gesamte Spritproduktion an einem Tag auf E-Feuls umstellen würde? Richtig. Derzeit nicht möglich. Dann gäbs nämlich kein Strom mehr. Vom preis den du pro Liter E-Fuel zahlen müsstest mal ganz abgesehen. Der würde selbst bei Massenproduktion um die 7¤ pro Liter kosten. Rentiert sich ganz Toll. Auch wächst die E-Auto Flotte nicht von heut auf Morgen und ersetzt alle Verbrenner. Das passiert mit der Zeit. Braucht Jahre. Genauso wie das Stromnetz Parallel zur Anforderung ausgebaut wird. Würde man auf E-Fuels setzen, müsste man das Stromnetz 5 mal so schnell ausbauen wie nötig. Du kannst ja gerne weiter Diesel7Benzin fahren. Zwar irgendwann nur noch eingeschränkt, aber alle großen Hersteller forschen an E-Fuels im PKW Bereich nur mit minimalem Einsatz. E-Fuels wirds nur bei Nutzfahrzeugen und Fernverkehr geben. Im Privaten Bereich hat die Technologie nichts zu suchen.
    Und jetzt bleib bitte bei deinem Aberglaube E-Autos würde das Stromnetz überlasten, andere befassen sich da lieber mit Fakten.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler JavaScript (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
  2. Ingenieur für industrielle und automatische Datenverarbeitung (m/w/d)
    ISL Deutsch Französisches Forschungsinstitut, Saint-Louis (Frankreich)
  3. IT Service Desk Agent (m/w/d)
    MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  4. Product Owner (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber will Chatkontrolle verhindern
  2. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  3. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle

Aus dem Verlag: Golem-PCs erneut im Preis gesenkt
Aus dem Verlag
Golem-PCs erneut im Preis gesenkt

Solange Grafikkarten sukzessive weniger kosten, gilt das auch für die Golem-PCs: Die konfigurierbaren Systeme werden bis zu 200 Euro günstiger.

  1. Aus dem Verlag Golem-PCs noch stärker im Preis gesenkt
  2. Aus dem Verlag Viele Golem-PCs drastisch im Preis gesenkt
  3. Aus dem Verlag Golem-PC mit Radeon RX 6500 XT und Core i3-12100F

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer