1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsumenten-Studie…

Strompreise teuer Sprit billig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: rafterman 25.01.22 - 14:59

    Also Super Plus ist seit 10 Jahren nicht teurer geworden und war zwischendrin nur günstiger. Strom zahle ich 2022 bei 3K kWh 480 Euro mehr als 2021. Das E Auto entfernt sich eher immer weiter.

  2. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: flasherle 25.01.22 - 15:07

    bei den akutellen steigerungen, rechnet sich kein e-fzg mehr, wenn man den mehrpreis der anschaffung mit rechnet.

  3. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: the_second 25.01.22 - 15:16

    Na, I woaß net. Das sieht nicht aus, als würden wir gerad auf ein Preisplateau bei Sprit zusteuern:

    https://i.imgur.com/PlUltth.png

    Quelle: https://www.spritmonitor.de/de/verlauf_der_kraftstoffpreise.html?timerange=0

  4. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: rafterman 25.01.22 - 16:27

    Ist doch genau das was ich meine, wir zahlen aktuell den gleichen Preis wie 2012. Der Strompreis ist in der Zeit immer stark gestiegen, besonders vom letzten zu diesem Jahr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.22 16:28 durch rafterman.

  5. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: ad (Golem.de) 25.01.22 - 17:24

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch genau das was ich meine, wir zahlen aktuell den gleichen Preis wie
    > 2012. Der Strompreis ist in der Zeit immer stark gestiegen, besonders vom
    > letzten zu diesem Jahr.


    hehe wenn da Vater Staat nicht mit der CO2 Bepreisung kommen würde. Siehe hier:

    "Wie sich der CO₂-Preis auf die Spritkosten auswirkt" unter https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/auto-kaufen-verkaufen/kfz-steuer/co2-steuer/

    wir sprechen also von etwa 53 Cent mehr pro Liter gegenüber 2020, richtig?
    Na dann kommen wir so bei 2,70 Euro raus würde ich mal erwarten, sollte die Steigerung nicht noch verändert werden.

  6. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: AllDayPiano 25.01.22 - 17:28

    Diesel heute morgen 1,80, letztes Jahr 99 ct.

    Strom letztes Jahr 29,3ct, seit diesem Jahr 29,8ct.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.

  7. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: JensM 25.01.22 - 17:31

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wir sprechen also von etwa 53 Cent mehr pro Liter gegenüber 2020, richtig?
    > Na dann kommen wir so bei 2,70 Euro raus würde ich mal erwarten, sollte die
    > Steigerung nicht noch verändert werden.

    Dann wären wir ja quasi bei den 5 Mark pro Liter angekommen! Zumindest wenn man die Inflation seitdem außenvor lässt.

  8. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: violator 25.01.22 - 18:34

    Na dann warte mal ab bis Vater Staat ne E-Auto-Steuer einführt. Die Verluste in Mineralölsteuer usw. werden die schließlich ausgleichen wollen.

    Die Stromanbieter freuen sich auch schon, dass sie immer weiter den Preis hochschrauben können, schließlich steigen die Anforderungen ja ganz massiv durch die vielen E-Autos!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.22 18:34 durch violator.

  9. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: Eierspeise 25.01.22 - 19:02

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann warte mal ab bis Vater Staat ne E-Auto-Steuer einführt. Die
    > Verluste in Mineralölsteuer usw. werden die schließlich ausgleichen
    > wollen.

    + genau das.

  10. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: ad (Golem.de) 25.01.22 - 23:12

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diesel heute morgen 1,80, letztes Jahr 99 ct.
    >
    > Strom letztes Jahr 29,3ct, seit diesem Jahr 29,8ct.


    Bravo, endlich sagt es mal jemand.
    Ich habe gerade eine Zeitreihe für die Strompreis- und Benzinpreisentwicklung der letzten 10 Jahre gefunden:
    Strom Privathaushalte
    https://www.entega.de/fileadmin/bilder/lp-strompreisentwicklung/strompreis-entwicklung-kosten-1280.png

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/776/umfrage/durchschnittspreis-fuer-superbenzin-seit-dem-jahr-1972/ (hier bitte auf 2011 einstellen aber auch mal 2010 schauen ;))

    beim Strompreis sind es jählich 6% gewesen, rechnet es bitte mal jemand für den Benzinpreis aus?

  11. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: DerBofrostmann 26.01.22 - 04:51

    Spritpreise hin oder her, für Fahrstrom gibt's die absurdesten Angebote. Mein Haushaltsstromtarif zB. beinhaltet eine Flatrate für die Säulen des lokalen Energieversorgers. Macht unterm Strich 5¤ im Monat. Dafür gibt's aktuell 4l Super? Mit 4l Super komme ich aber nicht durch den Monat...

  12. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: Nin 26.01.22 - 07:11

    Eine Flatrate wurde bei uns auch vom lokalen Versorger angeboten, da das aber zu gut angekommen ist, wurde diese Flatrate wieder eingestellt.

  13. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: BlindSeer 26.01.22 - 07:43

    Dafür muss man sich mit Tarifvergleichen, Verträgen, Ladekarten, Apps, "individuellen Preisanpassungen", usw. rumschlagen.

  14. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: rafterman 26.01.22 - 08:09

    Strom 2021 28Cent, 2022 37,66Cent.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.22 08:24 durch rafterman.

  15. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: rafterman 26.01.22 - 08:23

    Du darfst die Preisanstieg/Liter Benzin doch nicht addieren, da wird jedesmal von 2020 ausgegangen. 2021 wurde es 7cent teurer (25Euro/Tonne) und 2025 sind es dann 15Cent (55Euro/Tonne). Da schmunzele ich sehr im Vergleich zu den Strompreisen die bei mir um 40% gestiegen sind von 21 zu 22.

  16. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: RedRose 26.01.22 - 09:54

    Klingt nach einem alt Vertrag der noch Laufzeit hat.

    Wart mal die nächsten Monate ab.

    Der Regionale Anbieter hier hat seinen Preis von 28 Cent /kWh auf 40,45 Cent Arbeitspreis pro kWh (brutto) angehoben.

    Andere Anbieter die man über check24 und Konsorten finden kann teilweise sogar auf über 60 Cent / kWh

    Aber schön, wenn man in seiner eigenen blase lebt und alles andere ignoriert.

  17. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: BlindSeer 26.01.22 - 10:22

    Hatte noch Glück. Habe bei einem regionalem Anbieter noch einen Tarif abgeschlossen, da der nun von überregional geflutet wurde hat der seinen Tarif für Neukunden auch auf 70Cent anpassen müssen, da der kleine Anbieter nun oben in den Vergleichslisten stand und 5k Neukunden in 3 Wochen hatte.

  18. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: rafterman 26.01.22 - 11:03

    Die können das jederzeit anpassen ohne Preisgarantie und das werden sie auch. Ich frage mich warum darüber so gut wie nicht berichtet wird. Es geht immer nur um den Sprit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.22 11:04 durch rafterman.

  19. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: Eierspeise 26.01.22 - 11:08

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die können das jederzeit anpassen ohne Preisgarantie und das werden sie
    > auch. Ich frage mich warum darüber so gut wie nicht berichtet wird. Es geht
    > immer nur um den Sprit.
    Passt nicht ins Narrativ. Jetzt sollen erstmal E-Autos und E-Heizungen verkauft werden.

  20. Re: Strompreise teuer Sprit billig

    Autor: PiranhA 26.01.22 - 11:26

    RedRose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt nach einem alt Vertrag der noch Laufzeit hat.
    >
    > Wart mal die nächsten Monate ab.

    Ich bin zu Maingau gewechselt wegen dem Autostrom Tarif, aber Neukunden nehmen die aktuell auch nicht mehr an. Durch die Senkung der EEG Umlag wurde mein Preis jetzt von 33,86 Ct auf 30,73 Ct gesenkt (ohne Grundgebühr).
    Aber aktuell ist die Lage echt beschissen, weil die meisten einfach keine Kunden mehr annehmen, was natürlich auch den Wettbewerb elimiert. Langfristig sollte sich das aber wieder normalisieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung (w/m/d) Produktmanagement Kollaborationsplattform / Phoenix
    Dataport, Altenholz, Kiel, Hamburg
  2. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  3. Prozessmanager / Projektmanager (m/w/d) Digitalisierung
    KombiConsult GmbH, Frankfurt
  4. Junior Network Engineer - Firewall (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Outriders - Worldslayer Bundle für 41,99€, Ghost Recon Breakpoint für 6,79€, Steam...
  2. 476,99€ (günstig wie nie)
  3. 251,26€ (Bestpreis, UVP 449€)
  4. 249,90€ (Bestpreis, UVP 404€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
30 Jahre Fate of Atlantis
Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
Von Andreas Altenheimer

  1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang

DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
DERA-Studie
Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
  2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
  3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide